Joss Stirling Burning Yves (A Savant Novella)

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Burning Yves (A Savant Novella)“ von Joss Stirling

In this FREE explosive short story, discover what Yves Benedict was thinking when he met his soulmate Phoenix for the first time.The Benedict brothers all have different abilities and powers. One can move things with his thoughts alone, another can heal. Yves Benedict is the second youngest of the seven brothers and he has the ability to set things on fire with his mind. This means he must keep a tight rein on his emotions which isn’t easy when he meets his soulmate . . . Phoenix is nothing like Yves imagined. She’s secretive, elusive and a thief. Yves lives by a strict code of honour and Phoenix is tangled up in a web of crime. But their fiery attraction cannot be denied.  Sparks will fly as their destinies and hearts collide.  A brilliant addition to the Finding Sky series for both new and old fans alike.

Eine weitere Kurzgeschichte die leider nichts neues beinhaltet.

— Casri

Nette Ergänzung. Am Anfang ein bisschen langweilig, aber die Story zwischen Yves und Phoenix ist einfach toll. *-* 3,5 Sterne <3

— Bella233
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wer die Hauptstory liest, braucht diese Shortstory nicht zu lesen

    Burning Yves (A Savant Novella)

    Casri

    27. December 2017 um 11:27

     In der Kurzgeschichte über Yves erfährt man nicht wirklich etwas neues über ihn. Wie die andere Kurzgeschichte beginnt auch diese Shortstory vor der Hauptgeschichte. Es wird erzählt, dass Yves das Genie in der Familie ist und nicht körperlich aktiv wie der Rest der Brüder. Gleichzeitig kann er mit Feuer umgehen und ist damit sehr mächtig, da er aber sehr unsicher ist und emotional instabil, kann er seine Kräftige nicht so gut wie andere steuern. Aber diese Punkte wurden bereits im ersten Buch angeschnitten. Ähnlich wie er Phoenix sieht, hierzu hat Yves bereits im zweiten Buch etwas gesagt. Von daher war dies eine komprimierte Zusammenfassung über Yves und Phoenix und war aufschlussreicher als der zweite Band selber.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks