Die Macht der Seelen - Zeds Story

von Joss Stirling 
4,1 Sterne bei123 Bewertungen
Die Macht der Seelen - Zeds Story
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Casris avatar

Süß wie Zed. Gute Ergänzung aber nicht sehr tiefgründig.

claidas avatar

Sehr schöne Ergänzung zu Finding Sky. Leider für meinen Geschmack etwas zu kurz.

Alle 123 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die Macht der Seelen - Zeds Story"

Zed hat schon viel Schlimmes in seinem Leben mitbekommen. Er ist ein Savant und kann in die Zukunft sehen. Vor allem unterstützt er seine Familie mittels seiner Fähigkeiten dabei, Verbrechen zu verhindern, Kriminalfälle zu lösen und die Schuldigen ihrer gerechten Strafe zuzuführen. Doch die Auseinandersetzung mit dem Bösen kostet Zed viel Kraft. Beinahe ist er versucht, alles hinzuschmeißen. Seine Verletztheit versteckt er hinter einer harten Schale. Eine harte Schale, die nur eine knacken kann: Sky, Zeds Seelenspiegel.Diese Kurzgeschichte fügt dem Roman ›Finding Sky‹ eine weitere Dimension hinzu. Erzählt wird die Biografie von Zed und wie er zu dem Savant wurde, der er am Anfang von ›Finding Sky‹ ist.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783423419697
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:34 Seiten
Verlag:Deutscher Taschenbuch Verlag
Erscheinungsdatum:15.04.2013

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,1 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne46
  • 4 Sterne53
  • 3 Sterne20
  • 2 Sterne2
  • 1 Stern2
  • Sortieren:
    Casris avatar
    Casrivor 9 Monaten
    Kurzmeinung: Süß wie Zed. Gute Ergänzung aber nicht sehr tiefgründig.
    Eine süße Ergänzung

     Die Kurzgeschichte erzählt etwas aus Zeds Vergangenheit sowie seinem Verhalten Sky gegenüber. Ich fand die Geschichte so süß, besonders als Zed versuchte immer ernst zu schauen, während der Sky lieber angrinsen und knuddeln würde. Die Umschreibung war sehr glaubhaft und so süß wie Zucker! Die Geschichte liefert jetzt aber nichts tiefgründigeres, was man aus der Hauptgeschichte nicht bereits weiß.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    claidas avatar
    claidavor einem Jahr
    Kurzmeinung: Sehr schöne Ergänzung zu Finding Sky. Leider für meinen Geschmack etwas zu kurz.
    Zed's Story - Ein muss für Fans der "Macht der Seelen" Reihe


    Das Buch "Zed's Story" von Joss Stirling, ist ein Teil der "Macht der Seelen" Reihe. Es ist eine kurze Geschichte von Zed, wie er war bevor er, Sky, seinen Seelenspiegel getroffen hat.


    Zed ist vom rechten Weg irgendwie abgekommen. Er ist der siebte Sohn in einer Savant Familie, dadurch hat er sehr starke Fähigkeiten. Auf ihm lastet viel Druck, da seine Familie und er, es sich zur Aufgabe gemacht haben Verbrechern das Handwerk zu legen. Seine Aufgabe ist es, die Kräfte der Familie zu bündeln. Dadurch bekommt er von den Verbrechen alle schrecklichen und grauenhaften Sachen mit, auch deren schrecklichen Gedanken. Er rebelliert und benimmt sich total daneben. Dann trifft er auf Sky und irgendwie ist sie anders als es den Anschein hat. Aber er hat düstere Albträume, wo sie in große Gefahr gerät. Soll er sie warnen?


    Mir hat das Buch gut gefallen, obwohl es meiner Meinung nach ein bisschen zu kurz war und an manchen Stellen noch ein bisschen mehr hätte erzählt werden können. Zum Beispiel: In "Finding Sky" fällt Sky beim Raften in den Fluss und anschließend wird Zed von seinem Vater zusammengestaucht, dieser Teil wird in Zed's Story nur am Rande erwähnt und hätte noch ausgeführt werden können.
    Trotzdem ist es eine schöne Ergänzung und man lernt Zed's altes Ich kennen. Ich möchte die Geschichte auf keinen Fall missen und bin froh das es eine Geschichte aus Zed's Sicht gibt. 


    Denn mal ehrlich wer mag Zed nicht. Er ist auf alle Fälle einer meiner Lieblingscharaktäre. Daher Top, dass es Zed's Story gibt.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Lilli33s avatar
    Lilli33vor einem Jahr
    Nette Vorgeschichte zu "Finding Sky"

    Format: E-Book
    Dateigröße: 2008 KB
    Seitenzahl der Print-Ausgabe: 33 Seiten
    Verlag: Deutscher Taschenbuch Verlag (15. April 2013)
    Sprache: Deutsch
    ISBN-13: 978-3423419697
    Originaltitel: Challenging Zed
    Preis: 0,00€

    Nette Vorgeschichte zu „Finding Sky“

    Diese Bonus-Geschichte ist zeitlich vor „Finding Sky“ angesiedelt und kann daher auch davor gelesen werden. Die Sache mit den Savants und die Benedicts werden aber nur recht kurz angerissen. So ist es vielleicht etwas schwierig, sich hineinzudenken, wenn man sonst noch gar nichts über die Hintergründe weiß. Aber wenn man einfach mal für alles offen ist, sollte es schon gehen. Es spricht aber auch nichts dagegen, „Zed’s Story“ erst später zu lesen.

    Zed hat gerade die Schnauze ziemlich voll von dem Savant-Ding, denn seine Gabe macht es ihm alles andere als leicht. Wo die anderen Familienmitglieder nur einzelne Aspekte sehen, sieht er das Gesamtbild und bekommt so den ganzen Horror von Verbrechen mit, bei deren Bekämpfung die Familie Benedict mithilft.

    Dann kommt auch noch ein neues Mädchen an die Schule, die seine Gedanken total verwirrt, dabei sieht sie auch noch engelhaft süß aus …

    Fazit:
    Mir hat diese Kurzgeschichte gut gefallen. Man muss sie aber nicht unbedingt lesen, um den Rest der Reihe zu verstehen. Es ist einfach eine kleine Zugabe.

    ★★★★☆

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    Sweetybeanies avatar
    Sweetybeanievor 2 Jahren
    Zed's Story

    Im Prequel zu „Finding Sky“ geht es um Zed’s und wie er Sky kennenlernt und ihm bewusst wird, dass sie ein Seelenspiegel ist. Das Prequel ist mit 44 Seiten ziemlich kurz gehalten und ich muss sagen, dass ich es mich erst auf den letzten Seiten in den Bann gezogen hat.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    robbertas avatar
    robbertavor 3 Jahren
    die Brüder Benedict


    Zeds Story  von  Joss Stirling

    Zed hat schon viel Schlimmes in seinem Leben mitbekommen. Er ist ein Savant und kann in die Zukunft sehen. Vor allem unterstützt er seine Familie mittels seiner Fähigkeiten dabei, Verbrechen zu verhindern, Kriminalfälle zu lösen und die Schuldigen ihrer gerechten Strafe zuzuführen. Doch die Auseinandersetzung mit dem Bösen kostet Zed viel Kraft. Beinahe ist er versucht, alles hinzuschmeißen. Seine Verletztheit versteckt er hinter einer harten Schale. Eine harte Schale, die nur eine knacken kann: Sky, Zeds Seelenspiegel.Diese Kurzgeschichte fügt dem Roman ›Finding Sky‹ eine weitere Dimension hinzu. Erzählt wird die Biografie von Zed und wie er zu dem Savant wurde, der er am Anfang von ›Finding Sky‹ ist.


    In Zeds Story werden die 7 Brüder Trace, Uriel,Victor, Xav, Yves, Zed mit ihren facettenreichen Charakteren kurz vorgestellt und sogar Woodrow der große Hund der Familiekommt darin vor. wirklich idyllisch und doch...

    Der Schreibstil ist locker und man fühlt sich als Leser sofort mittendrin.

    Unbedingt lesen, denn hier lernt man die so unterschiedlichen Brüder richtig kennen.


    Kommentieren0
    8
    Teilen
    Miias avatar
    Miiavor 4 Jahren
    Keine lesenswerte Ergänzung

    Inhalt:

    Zed hat schon viel Schlimmes in seinem Leben mitbekommen. Er ist ein Savant und kann in die Zukunft sehen. Vor allem unterstützt er seine Familie mittels seiner Fähigkeiten dabei, Verbrechen zu verhindern, Kriminalfälle zu lösen und die Schuldigen ihrer gerechten Strafe zuzuführen. Doch die Auseinandersetzung mit dem Bösen kostet Zed viel Kraft. Beinahe ist er versucht, alles hinzuschmeißen. Seine Verletztheit versteckt er hinter einer harten Schale. Eine harte Schale, die nur eine knacken kann: Sky, Zeds Seelenspiegel.Diese Kurzgeschichte fügt dem Roman ›Finding Sky‹ eine weitere Dimension hinzu. Erzählt wird die Biografie von Zed und wie er zu dem Savant wurde, der er am Anfang von ›Finding Sky‹ ist.

    Meine Meinung:

    Ich fand diese Kurzgeschichte unnötig.
    Manchmal mag ich so kleine Vorgeschichten oder Kurzgeschichte, die aus einer anderen Sicht erzählt werden, weil sie nochmal neue Informationen bringen oder andere Einblicke liefern.

    Diese Kurzgeschichte hat mir aber eigentlich nichts Neues erzählt. Zeds Gefühle und Gedanken kannte man eigentlich schon, weil er sie in "Finding Sky" genau so Sky erzählt hat.

    Ich hätte mir hier gewünscht, dass man vielleicht mehr über die Savants und ihre Geschichte, sowie ihre Arbeit erfährt. Man hat jetzt nur kleine Neuigkeiten bekommen, aber nichts was einem wirklich neue Erkenntnisse gebracht hätte.

    Auch schön hätte ich eine tiefere Erklärung zu der Seelenspiegel Sache gefunden. Einfach wie er sich so sicher sein kann, dass Sky sein Seelenspiegel ist und was genau dies für die Zukunft bedeutet.

    Fazit: MIr war das einfach zu wenig Ergänzung zur eigentlichen Geschichte und somit nutzlos, weil man nicht unbedingt mehr erfährt, als man eh schon von Zed wusste. Ich kann nur 1 Stern vergeben!

    Kommentieren0
    13
    Teilen
    Cubeys avatar
    Cubeyvor 4 Jahren
    Kurzmeinung: "Richte nicht, bevor du nicht auch die andere Seite der Geschichte kennst!" Ohhhh... Wie wahr!
    Zed und sein Blick auf Sky

    Während des Lesens von Finding Sky wollte ich den werten Herr Benedickt oft schlagen. Am liebsten mit einem Hammer oder ähnlichem mit Wumms! Er war ein widerlicher Mistkerl. Ich hab gehofft das Sky NICHT mit diesem Kerl zusammen kommt. Das hat sich später natürlich geändert. Aber nach diesem kurzen Einblick in Zeds Kopf war ich mehr als nur hin und weg von ihm und habe Finding Sky erneut gelesen.
    Jedem Leser der Trilogie empfohlen, da man einfach das Handeln von Zed Benedickt um einiges besser versteht. 
    I ♥ it ^.^

    Kommentieren0
    5
    Teilen
    P
    ParadiseKiss1988vor 5 Jahren
    Zusatzband zur Buchreihe "Die Macht der Seelen"

    In Zed´s Story hat man die Möglichkeit den 1.Band der Trilogie "Die Macht der Seelen - Finding Sky" aus Sicht von Zed zu entdecken.
    Man erfährt wie Zed von Anfang an wusste das Sky sein Seelenspiegel ist und wie er versucht ihr näher zu kommen.

    Ich persönlich fand das Buch einen netten Zeitvertreib, da es sich nur um eine Kurzgeschichte handelt und ich sie während einer Wartezeit beim Arzt gelesen habe. 
    Allerdings muss ich ganz klar sagen, das dieser Zusatzband absolut kein Vergleich zur eigentlichen Buchreihe darstellt. Da man lediglich eine andere Perspektive und die ein oder andere Hintergrundinfo erhält.
    Ich liebe die Trilogie "Die Macht der Seelen", da die Geschichte einfach fesselnd ist und die Buchreihe selbst auch viel besser geschrieben ist.

    Diese Kurzgeschichte kann natürlich auch separat gelesen werden, allerdings versteht man den Zusammenhang einzelner Ereignisse besser, wenn man vorher "Finding Sky" gelesen hat.

    Kommentieren0
    51
    Teilen
    ConnyZ.s avatar
    ConnyZ.vor 5 Jahren
    Eine tolle Ergänzung für alle Fans von Joss Stirlings Reihe

    Bereits ihre “Die Macht der Seelen” Trilogie habe ich förmlich verschlungen. Mit „Zed`s Story“ gibt Joss Stirling bereits seit dem 15.April 2013 einen kleinen Einblick in die Figur von Zed.
    Zed ist der unnahbare der Benedict Brüder, doch ein Mädchen bringt ihn seit Kurzem komplett aus der Fassung – Sky. Sie scheint ein ganz süßes Mädchen, in seinen Augen zu sein, doch auch sie hat ein Geheimnis …
    Ich gebe zu, ich bin ein großer Fan von Joss Stirlings Reihe und mag gerade Zed und Sky sehr gern. Mit ihrer Novelle gab sie mir die Möglichkeit Zed näher kennenzulernen und mehr über ihn und seine Brüder in Erfahrung zu bringen. Gerade wer die Reihe noch nicht kennt, bekommt einen schönen kleinen Blick den ersten Band gewährt.

    Kommentieren0
    6
    Teilen
    Tiana_Loreens avatar
    Tiana_Loreenvor 5 Jahren
    Rezension zu "Zed's Story"

    Toller Perspektivenwechsel! LESENWERT!

    Inhalt:
    Zed hat schon viel Schlimmeres in seinem Leben mitbekommen. Er ist ein Savant und kann in die Zukunft sehen. Vor allem unterstützt er seine Familie mittels seiner Fähigkeit dabei, Verbrechen zu verhindern, Kriminalfälle zu lösen und die Schuldigen ihrer gerechten Strafe zuzuführen. Doch die Auseinandersetzung mit dem Bösen kostet Zed viel Kraft. Beinahe ist er versucht, alles hinzuschmeißen. Seine Verletztheit versteckt er hinter einer harten Schale. Eine harte Schale, die nur eine knacken kann: Sky, Zeds Seelenspiegel.

    meine Meinung:
    Man kann nicht viel dazu sagen, es ist einfach Zeds Sicht und das volle vier Kapitel lang. Ich mag die Schreibweise immer noch und es ist wirklich sehr interessant, wie Zed über Seelenspiegel und Savant denkt.
    Ich habe diese Perspektive VOR "Finding Sky" gelesen und habe es nicht bereut. Es war vermutlich die falsche Reihenfolge, aber es ist dennoch empfehlenswert!
    Es ist interessant, weshalb Zed so ist, wie er zu Beginn des Buches halt ist und ich fand es sehr schade, als diese kurze Geschichte aus war.

    Fazit:
    Es ist nicht schlimm, wenn man es nicht gelesen hat, aber es rückt "Finding Sky" doch in ein etwas anderes Licht und ich bin froh, dass ich es gelesen habe!
    Absolut empfehlenswert!

    5 von 5 Sternen!!!

    Kommentieren0
    87
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks