Joss Whedon

 4.1 Sterne bei 176 Bewertungen

Neue Bücher

Buffy the Vampire Slayer

 (2)
Neu erschienen am 25.08.2020 als Taschenbuch bei Panini Verlags GmbH.

Alle Bücher von Joss Whedon

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Buffy The Vampire Slayer (Staffel 8) (ISBN: 9783866074774)

Buffy The Vampire Slayer (Staffel 8)

 (28)
Erschienen am 12.02.2008
Cover des Buches Buffy The Vampire Slayer (Staffel 8) (ISBN: 9783866075504)

Buffy The Vampire Slayer (Staffel 8)

 (13)
Erschienen am 18.07.2008
Cover des Buches Buffy The Vampire Slayer (Staffel 8) (ISBN: 9783866079908)

Buffy The Vampire Slayer (Staffel 8)

 (9)
Erschienen am 23.11.2010
Cover des Buches Buffy The Vampire Slayer (Staffel 8) (ISBN: 9783862010516)

Buffy The Vampire Slayer (Staffel 8)

 (9)
Erschienen am 17.05.2011
Cover des Buches Buffy The Vampire Slayer (Staffel 8) (ISBN: 9783866076563)

Buffy The Vampire Slayer (Staffel 8)

 (8)
Erschienen am 22.11.2008
Cover des Buches Buffy The Vampire Slayer (Staffel 8) (ISBN: 9783866077300)

Buffy The Vampire Slayer (Staffel 8)

 (8)
Erschienen am 18.09.2009
Cover des Buches Serenity - Zwischen den Welten (ISBN: 9783866079847)

Serenity - Zwischen den Welten

 (8)
Erschienen am 23.02.2010
Cover des Buches Buffy The Vampire Slayer (Staffel 8) (ISBN: 9783866078963)

Buffy The Vampire Slayer (Staffel 8)

 (8)
Erschienen am 20.04.2010

Neue Rezensionen zu Joss Whedon

Neu

Rezension zu "Buffy the Vampire Slayer" von Joss Whedon

Wettlauf mit der Zeit
LilithSnowvor 2 Monaten

Rezension zu

Buffy the Vampire Slayer - Der Erste Biss von Joss Whedon

Seiten: 128
Verlag: Panini Verlags GmbH
https://amzn.to/34Fm0t3

Klappentext:
WIE VERNICHTET MAN DIE KRÄFTE DER FINSTERNIS...
WENN DIESE FINSTERNIS WIE DEIN BESTER FREUND AUSSIEHT?
Als Xander von einem Vampir gebissen und sterbend zurückgelassen wird, beginnt für die Freunde ein Wettlauf gegen die Zeit. Sie müssen eine Heilung finde, bevor er selbst zum Vampir wird. Gleichzeitig versuchen Mistress Drusilla und ihr Schoßhund Spike jedoch, den Höllenschlund zu öffnen. Buffy muss sich entscheiden: Soll sie die Welt retten oder ihren besten Freund?

Und welchen Platz nimmt der große, dunkle und melancholische Angel in diesem ganzen Chaos? Verbirgt er ein Geheimnis, das den Kampf zwischen Mistress und der Jägerin entscheidend verändern könnte?

Die Autoren und Eisner-Preisträgerin Jordie Bellaire (Redlands) und Zeichner David López (CAPTAIN MARVEL) präsentieren das nächste Kapitel dieser unerschrockenen Popkultur-Neuauflage, die weltweit für Schlagzeilen gesorgt hat. Schnallt euch an, euch steht eine turbulente Reise bevor.

REGEN, TRAUFE... WISST IHR; WAS WIR MEINEN?

Meine Meinung:
Was soll ich sagen, auch dieser Band hat mich total geflashed. Ich bin total begeistert von dieser Neuauflage. So ganz anders, aber eben doch Buffy, Willow und Xander. Angel hatte nur einen kleinen Einblick in dieser Story und ich bin gespannt, wie in die Autoren in dieser Welt platzieren werden.
Xander hat für mich schon mal eine komplett neue Rolle eingenommen, aber trotzdem ist er eben Xander, ihr wisst was ich meine? Willow ist nicht mehr das süße Mauerblümchen und hat gleich zu Beginn die Entwicklung, die wir zum Ende der Original Serie hatten, was mir um weiten besser gefällt. Mutig, Kämpferisch, aber trotzdem Willow.
Es dreht sich zwar alles um Buffy, aber sie steht hier nicht alleine im Mittelpunkt, sondern wird von den Charakteren um sie herum zur Einheit. Keine Alleingänge, sondern im Team.

Die Illustrationen sind auch hier wieder ein Traum und spiegeln die Atmosphäre in der Geschichte wieder. Zum Ende gibt es wieder eine kleine Bildergalerie, die mir besonders gut gefällt.

Ich freu mich schon auf den nächsten Band und auch dieser Band bekommt von mir 5 Sterne.

Kommentieren0
2
Teilen

Rezension zu "Buffy the Vampire Slayer" von Joss Whedon

Buffy 2020
LilithSnowvor 2 Monaten

Rezension zu

Buffy the Vampire Slyer - Schule ist ie Hölle von Joss Whedon

Seiten 112
Verlag: Panini Verlags GmbH
https://amzn.to/34DRgIH

Klappentext:
JEDE GENERATION HAT IHRE JÄGERIN …
UND EURE GENERATION FÄNGT HIER AN!
Dies ist die Buffy Summers, die ihr kennt, die möchte, was jeder normale Teenager möchte: Freunde an ihrer neuen Schule finden, gute Noten schreiben und der ihr aufgezwungenen Bestimmung als letztes Glied in einer langen Kette von Vampirjägerinnen entkommen. Diese Jägerinnen sollen die Kräfte des Bösen bekämpfen, doch dieses Mal sieht ihre Welt ziemlich genau so aus wie die vor eurem Fenster.

Eisner Award-Gewinnerin Jordie Bellaire (DOCTOR STRANGE) und Dan Mora (KLAUS – DIE WAHRE GESCHICHTE VON SANTA CLAUS) bringen Buffy zusammen mit ihrem Schöpfer Joss Whedon in eine neue Ära, die mit neuen Herausforderungen, neuen Freunden und einigen Feinden, die ihr vielleicht schon kennt, bestückt ist. Doch Dinge ändern sich nicht nur, sie bleiben auch, denn die Gang muss sich brandneuen „Big Bads“ stellen. Und die Gefahr, die hinter der makellosen Fassade von Sunnydale High lauert, bestätigt das, was jeder Teenager eh schon weiß: Schule ist wirklich die Hölle.


WILLKOMMEN ZURÜCK IM HÖLLENSCHLUND, ZUM ERSTEN MAL!

Meine Meinung:
Genau so würde ich mir heute Buffy in dieser Generation vorstellen. Auch wenn, die Vorgängergeschichte zu meiner zählt, würde ich sie heute genau so erwarten.

Eine Neuauflage, die der Alten im nichts nachsteht und trotzdem völlig Neu wirkt. Die mit der Zeit geht und trotzdem nichts am Charme verliert.
Egal ob als Alter oder Neuer Hase, ein Muss für jeden Fan oder der es noch werden möchte.

Die Illustrationen sind wunderschön und perfekt umgesetzt. Ich liebe es und werde mir sicherlich auch weitere Bände zulegen.

5 Sterne für diese Neuumsetzung als Comic und wer weiß, vielleicht gibt es auch irgendwann eine als Serie auf der Leinwand.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Buffy the Vampire Slayer" von Joss Whedon

Buffy ist zurück und das besser denn je
Annejavor 5 Monaten

Oje ist es lange her, das Buffy im TV lief, ich davor saß und einfach nur begeistert war. Immerhin beseitigte hier ein Teenage-Girl einen Haufen Dämonen und zeigte dabei, was für Kreaturen eigentlich so auf der Erde wandelten. Doch mit der Zeit kamen auch neue Serien und Buffy verschwand ein wenig in den weitläufigen Gängen meines Gedächtnisses. Zumindest bis jetzt. 



Buffy ist zurück und darf in ihrer Neuauflage Fans und Neuentdeckern zeigen, was sie alles kann. Denn wer denkt das hier nur ein taffes Mädchen übernatürlichen Feinde bekämpft, der irrt. Buffy steht für weit aus mehr. Schon damals bewies sie das auch Frauen eine starke Natur haben und neben Schönheit auch eine kämpferische Seite haben. Somit zog mich ein Strudel aus Nostalgie und purer Freude in den Comic und enttäuschte mich auf keiner Ebene.


 


Vom Anfang bis zum Ende genoss ich jede Seite und entdeckte dabei den Grund wieder, warum ich die Serie damals so liebte. Sie macht Mut. Buffy und auch später ihre Freude sind halt anders, als andere und verstecken dies auch nicht. Sie sind sie selbst und haben ihre eigene Meinung. Selbst ihre Reaktion auf Buffy´s wahres Ich hätte nicht überraschender sein können. Sie wollten zwar wissen, was sie ist, aber nahmen sie trotzdem herzlich auf. Wenn man sich das nicht selbst öfter mal wünscht. 



Von der Handlung selbst möchte ich nicht wirklich viel verraten, da hier jeder selbst überrascht werden soll. Hier heißt es tatsächlich selbst entdecken. Für mich als Kennerin war es trotzdem ein emotionaler Moment, als ich den Comic aufschlug und die Charaktere genauso aussahen wie in der Serie. Mir blieb wirklich glatt der Mund offen stehen. Ich hatte ja mit ein wenig Ähnlichkeit gerechnet, aber das übertraf alle meine Erwartungen. Dies traf übrigens auch auf die Szenarien und Buffy´s Feinde zu, welche einfach nur grandios gezeichnet waren. Dazu noch die sowieso fesselnde Geschichte und ich konnte den Comic nicht mehr aus der Hand legen.

 


Ich würde sagen, Buffy is back!

 


Teenager, Vampire und der Kampf gegen sie. Zumindest bei mir hat das Reboot eingeschlagen wie eine Bombe. Angefangen beim Zeichenstil bis hin zur Handlung konnte mich der Comic mit seinem Witz, dem Horror und natürlich der Spannung einfach begeistern. Ich wieder total gehyped und hoffe auf weitere Bände der Comics.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 113 Bibliotheken

auf 47 Wunschzettel

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks