Joss Whedon Buffy the Vampire Slayer: Tales [ BUFFY THE VAMPIRE SLAYER: TALES ] by Whedon, Joss (Author) Jan-11-2011 [ Hardcover ]

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Buffy the Vampire Slayer: Tales [ BUFFY THE VAMPIRE SLAYER: TALES ] by Whedon, Joss (Author) Jan-11-2011 [ Hardcover ]“ von Joss Whedon

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Falsche Erwartungen...

    Buffy the Vampire Slayer: Tales [ BUFFY THE VAMPIRE SLAYER: TALES ] by Whedon, Joss (Author) Jan-11-2011 [ Hardcover ]
    Aniday

    Aniday

    14. February 2016 um 16:43

    "Buffy the Vampire Slayer - Tales" ist eine Ergänzung zu den Buffy Comics, in der Kurzgeschichten rund um Vampire und Vampirjäger der Vergangenheit und neben der Hauptstory erzählt werden.  Ich habe nach einigen positiven Stimmen zugegriffen und mich auf Geschichten über die vorherigen Vampirjäger gefreut, denn das war es was Klappentext und auch verschiedene Rezensionen andeuteten. Das Augenmerk lag jedoch deutlich mehr auf Vampiren - leider handelten zudem die wenigsten Geschichten von schon aus der Serie bekannten Vampiren, was wenigstens einen gewissen Reiz ausgemacht hätte. Das die einzelnen Geschichten größtenteils ohne Rahmenhandlung auskommen ist ok, allerdings fand ich sie auch in sich meist etwas langweilig und nichtssagend. Die ein oder andere war etwas origineller, aber keine herausragend, daher habe ich auch wirklich lange an dem Band gelesen.  Die Zeichenstile der einzelnen Geschichten waren wie schon in den anderen Bänden der Serie sehr unterschiedlich, sodass manche Geschichten alleine dadurch einen größeren Reiz hatten. Dazu kommt, dass auch die Erzählstile recht unterschiedlich waren - was bei Kurzgeschichten deutlicher auffällt als in einer fortlaufenden Geschichte. Die Abwechslung hat mir gut gefallen, natürlich hat man dadurch aber immer ein paar Stile, die einem nicht so zusagen. Für mich waren das leider eine zu große Anzahl, zumal mir viele der Geschichten einfach inhaltlich nichts gegeben haben.  Insgesamt muss ich also leider sagen, dass ich enttäuscht war. Ich hatte mehr und vor allem anderes erwartet. Für Fans der Serie kann ich es zwar bedingt empfehlen, aber es ist definitiv kein "Must read".

    Mehr