Jostein Gaarder Der Geschichtenverkäufer

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(1)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Geschichtenverkäufer“ von Jostein Gaarder

Ihm fliegt zu, was vielen Schriftstellern ständig ausgeht: Ideen für Geschichten. Mit einer neuen Geschäftsidee entscheidet er sich für eine Karriere hinter den Kulissen des Literaturbetriebs: er wird Geschichtenverkäufer. Er beliefert internationale Bestseller-Autoren ebenso wie Gelegenheitsdichter. Doch plötzlich findet sich in eine Geschichte verstrickt, die von ihm stammen könnte. Nur diesmal ist sie bitterböse Wirklichkeit. „Der wahre ,Geschichtenerzähler’ Jostein Gaarder hat mit diesem Roman ein Meisterwerk geschaffen.“ Peter Köhler im ,Tagesspiegel’

Stöbern in Romane

Lied der Weite

Was ist ein gelingendes Leben? Warmherziger Roman um diese Frage; Figuren, die man mit nach Hause nehmen möchte. Großartig!

alasca

Die Hauptstadt

Geistreich, ja, stellenweise amüsant, aber zu großen Teilen zäh und verzettelt. 3-4 Sterne.

Apfelgruen

Der verbotene Liebesbrief

Kein klassisches Buch von Lucinda Riley aber dennoch unglaublich fesselnd!

Miii

Schloss aus Glas (Filmausgabe)

Eindrückliche Biografie über einer Kindheit zwischen Alkoholismus, Gewalt, Vernachlässigung, Geschwisterliebe, Freiheit und Träumen.

black_horse

Underground Railroad

Ein bedrückendes Buch, dass leider noch immer aktuell ist.

sofalxx

Und es schmilzt

Intensiv. Verstörend. Lesenswert. Die nüchterne Sprache und die emotionale Distanziertheit der Protagonistin bilden eine perfekte Symbiose.

Wiebke_Schmidt-Reyer

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Starker Anfang, schwaches Ende

    Der Geschichtenverkäufer

    PaganPunk

    24. February 2017 um 20:57

    Wie im Titel bereits angekündigt, beginnt das Buch sehr stark, der Autor nimmt sich viel Zeit, die jungen Jahre und Anfänge der Hauptfigur, die in der Ich-Perspespektive ihre Geschichte erzählt, darzustellen. Leider (zumindest meiner Meinung nach) hält der Autor dieses Tempo bzw. die Erzählweise nur etwa bis zur Hälfte des Buches durch, sodass man von den Zwanzigerjahren des Protagonisten plötzlich in dessen mittlere Jahre springt. Es wird nur kurz angerissen, dass er in der Zwischenzeit ziemlich erfolgreich war und das wars im Großen und Ganzen, als wenn der Autor da keine Lust mehr hatte und gleich zum Ende kommen wollte. Das Ende hingegen wirkt unglaublich langatmig, unnötig aufgebläht und irgendwie auch vorhersehbar, wenn man als Leser ein wenig mitdenkt. Trotzdem noch vier Sterne, weil ich die Grundidee des Werkes sehr interessant und inspirierend finde und ich zumindest 2/3 bis 3/4 des Werkes doch sehr gut fand.

    Mehr
  • Der Geschichtenverkäufer / Jostein Gaarder

    Der Geschichtenverkäufer

    Lenny

    08. June 2016 um 21:15

    Der Geschichtenerzähler erzählt uns viele tolle Geschichten! Und dann erlebt er eine seiner Geschichten selbst!

    Ich hab hier noch etwas mehr erwartet, es sind aber tolle Geschichten dabei!

    Das Cover finde ich total gelungen, großartig. Der Titel ist auch gut gewählt. Der Erzähler hat mir auch gut gefallen.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks