Joukje Akveld Olli braucht keine Brille

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Olli braucht keine Brille“ von Joukje Akveld

Olli fühlt sich sehr wohl in seiner Welt. Was für andere Kühe, Autos
oder langweilige Boote sind, sieht er als schnaufende Büffel, Zirkusleute
und Piratenschiffe. Doch seine Eltern, seine Schwester und Lehrerin sehen
das anders: In ihren Augen braucht er eine Brille.
Joukje Akvelds Bilderbuch-Debüt ist ein gelungenes Loblied auf Selbst-
bestimmung und Fantasie.

Alle sagen Olli braucht eine Brille aber er möchte keine. Mit Brille erscheint ihm die Welt nicht halb so interessant.

— EmmyL

Stöbern in Kinderbücher

Petronella Apfelmus - Hexenbuch und Schnüffelnase

Wieder ein gelungenes Petronella-Abenteuer: spannend, lustig, toll illustriert - meine Mädels lieben Petronella!

black_horse

Animox. Die Stadt der Haie

auch dieser Teil war wieder spannend. Ich mag Simon und seine Freunde und freue mich schon auf eine Fortsetzung.

QueenSize

Die kleine Hummel Bommel und die Liebe

Total niedliche Geschichte

Leylascrap

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind

Qualitativ hochwertig mit wunderschönen, filigranen und einzigartigen Illustrationen

Skyline-Of-Books

Willy Puchners Fabelhaftes Meer

Zauberhaft Illustrationen aus der Wunderwelt des Meeres - nicht nur für Kinder sondern alle Tiefseetaucher und Hobbynautologen.

sarah_elise

Eine Insel zwischen Himmel und Meer

Wunderbar geschrieben - Erwachsenwerden, Identität finden und etwas Abenteuer. Ein bisschen sentimental, aber wirklich schön.

lex-books

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Mit viel Fantasie wird die Welt interessanter – dagegen kann die Realität echt langweilig sein.

    Olli braucht keine Brille

    EmmyL

    03. February 2015 um 19:38

    Olli weiß genau, dass er keine Brille braucht. Für ihn gibt es überall interessante und fantastische Dinge zu entdecken, während seine Schwester alles einfach nur langweilig findet. Schließlich schickt ihn seine Lehrerin zum Augenarzt, weil er statt Buchstaben Fische mit Schwänzen an der Tafel gesehen hat. Gegen seinen Willen wird ihm eine Brille verpasst. Nun kann Olli alles ganz genau erkennen und es ist langweilig. Ist das nun wirklich eine Verbesserung? Dieses Bilderbuch beweist, dass der graue, eintönige Alltag mit genügend Fantasie aufregend und bunt werden kann. Unsere Fantasie verleiht uns Flügel, mit denen wir über den Brillenrand hinaus fliegen können, um daraus Kraft für die Realität zu schöpfen. Illustriert wurde das Buch mit kolorierten Zeichnungen. Farblich dominieren gelbbräunliche Pastelltöne, die dünn mit Aquarellfarbe aufgetragen wurden. Dadurch bekommen die Bilder einen antiquarischen Touch. Olli ist ein kleines Schwein. Er, seine Familie, sowie weitere Handlungsträger wurden karikiert und vermenschlicht dargestellt. Auf jeder Seite befindet sich ein Bild, welches ähnlich wie beim Comic über einen Rahmen verfügt. Unter jedem dieser gerahmten Bilder steht ein kurzer Text. Durch ihn werden die Illustrationen interpretiert. Eine über den Text hinaus gehende Interpretation ist nicht möglich und nicht notwendig, da Olli in diesem Buch zeigt, wie beflügelnd Fantasie ist. Der Text ist einfach und leicht verständlich formuliert. Durch Buchstabengröße, Zeilenabstand und Schriftart eignet es sich für Leseanfänger. Für die Buchseiten wurde ein etwas stärkeres Papier verwendet, so kann es auch von Vorschulkindern umgeblättert werden ohne gleich zu reißen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks