Joung-Ja Dannhorn Hibiskus im Schnee (koreanische Fassung)

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hibiskus im Schnee (koreanische Fassung)“ von Joung-Ja Dannhorn

Joung-ja stammt aus einem Dorf in Südkorea. In Duge wird das Wasser noch aus dem Brunnen geholt. Es gibt keine Autos, noch keinen elektrischen Strom. Mit 24 Jahren ist Joung-ja Krankenschwester und Hebamme und arbeitet für die Weltgesundheitsorganisation WHO. Deutsche Krankenhäuser suchen in den Sechzigerjahren dringend Personal. Joung-ja gehört zu den koreanischen Krankenschwestern der ersten Stunde, die die weite Reise in das fremde Land mit seiner fremden Sprache und Kultur antreten. Zehn Jahre später ist sie Gast beim Neujahrsempfang des Bundespräsidenten Walter Scheel und seiner Frau Mildred in der Bonner Villa Hammerschmidt. Inzwischen verheiratet und Mutter eines Sohnes, baut sich Joung-ja Dannhorn in Bayern eine neue Existenz als Naturheilkundlerin auf. Die Geschichte einer gelungenen Integration.

Stöbern in Biografie

Max

Ein spannendes Leben mit Aufs und Abs. So stelle ich mir ein wildes Künstlerleben vor, toll!

Bibliomania

Slawa und seine Frauen

Autobiographisches Debüt. Nett zu lesen, aber wenige Highlights einer deutsch-ukrainischen Familienzusammenführung.

AnTheia

Gegen alle Regeln

biografischer, düsterer, regelrecht depressiv wirkender "Roman"

Buchmagie

Eisgesang

Toller Reisebericht, der auch Einblicke in die Gedanken und Gefühle der Autorin gibt.

MissPommes

Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl

Witzige Einblicke in Lauren Grahams Leben. Als wäre man mit ihr in Lukes Diner zum Kaffee verabredet. Herrlich!

I_like_stories

Neben der Spur, aber auf dem Weg

Ein tolles Buch, das ADS endlich auch für nichtbetroffene Greifbar und Erklärbar macht und das betroffenen Mut gibt. Danke!

I_like_stories

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen