Joy Fielding Das Herz des Bösen

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(1)
(1)
(7)
(3)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Herz des Bösen“ von Joy Fielding

Auch das schönste Luxushaus kann nicht darüber hinwegtäuschen, dass Valerie Rowes Leben aus den Fugen geraten ist: Nach langer Ehe ist ihr Mann Evan im Begriff, sie wegen einer jüngeren Frau zu verlassen, und zudem droht ihr ihre pubertierende Tochter Brianne völlig zu entgleiten. Dann gerät Valerie plötzlich auch noch in eine absurde Situation: Evan hatte den Plan gefasst, mit seiner Verlobten Jennifer und Brianne ein Wochenende in der Wildnis zu verbringen. Eine Verkettung von Umständen will es aber, dass Valerie mit von der Partie ist und sich mit ihrer verhassten Rivalin in einem entlegenen Hotel in den Bergen wiederfindet. Valerie ahnt indes nicht, dass es kurz vorher zu einer rätselhaften Mordserie in der Gegend gekommen war – und eine blutige Spur die Wälder durchzieht, die auch ihren Weg kreuzen wird. (Laufzeit: 11h 26)

Stöbern in Krimi & Thriller

Ich soll nicht lügen

Sehr packend, man rätselt bis zum Ende, wer nun die Wahrheit sagt und wer lügt. Jedoch mir ein bisschen zu verworren.

Steffinitiv

Der Totensucher

Spannend ohne Längen mit sympathischen Protagonisten. Für meinen Geschmack etwas zu actionbeladen, dennoch klare Leseempfehlung

antonmaria

Kalter Schnitt

Durchweg spannend!

Kathleen1974

Spectrum

Ungewöhnliche Charaktere, vielschichtige Handlung, spannend bis zum Schluss - mir hat es sehr gut gefallen.

miah

Death Call - Er bringt den Tod

Mega Spannend

mullemaus76

Die Kinder

Packend Spannend

mullemaus76

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Das Herz des Bösen / Joy Fielding

    Das Herz des Bösen
    Lenny

    Lenny

    17. May 2014 um 13:21

    Hier konnte ich nicht alle Sterne geben, obwohl ich eigentlich Joy Fieldings Bücher großartig finde. Die Idee der Geschichte fand ich auch klasse, doch die Spannung hochzuhalten ist hier nicht so gelungen finde ich. Habe mich gefragt warum Val überhaupt die "Neue" von Ihrem Ex irgendwo hinkutschiert und dann bleiben auch noch alle da?! Konnte ich mir nicht vorstellen weil ich das absolut nicht gemacht hätte aber gut. Der Steit mit der Tochter und die Suche konnte ich mir dann aber sehr gut vorstellen, nur verstehe ich nicht warum Val da nicht etwas energischer die Hilfe des Vaters eingefordert hat, schließlich geht die Tochter doch wohl vor !! Da müssen die Geschäfte warten.....also einige Dinge, die ich nicht glauben konnte..

    Mehr
  • Das Herz des Bösen

    Das Herz des Bösen
    vormi

    vormi

    08. May 2014 um 15:54

    Ein Wochenende, an dem nichts läuft wie geplant. Durch einige merkwürdige Verwicklungen, fahren Val und ihre pubertierende Teenager-Tochter Brienne zusammen mit Jennifer, der neuen Verlobten von Val's Ex-Mann Evan, plus Freunde von zu einem gemeinsamen Wochenend-Ausflug. Als ob das nicht schon schlimm genug wäre muß das Grüppchen dann auch noch aus dem Hotelzimmer ausziehen und in Zelte umsiedeln. Und das ganze noch in einer Gegend, in der sich gerade ein gemeingefährliches Pärchen herumtreibt und ältere Paare in ihren Urlaubshütten überfällt. Gut hat mir der Wechsel der Erzähl-Perspektiven gefallen. Mal aus der Sicht von Val und ihrer zusammengewürfelten Gruppe und mal aus Sicht des jungen Gangster-Pärchens. Leider war mir die Einsicht, die wir in das Gefühlsleben von Brienne, Val und Jennifer bekommen haben, etwas zu ausführlich. Auch haben mir ein paar neue Ideen gefehlt. Die Story war teilweise vorhersehbar, die Spannung hat manchmal gefehlt. Aber grundsätzlich eine ordentliche Geschichte, natürlich in flüssiger Art und Weise von der geübten Autorin erzählt. Aber der Pepp hat gefehlt.

    Mehr
  • Familiendrama kompliziert

    Das Herz des Bösen
    Reneesemee

    Reneesemee

    Irgendwie finde ich hat Joy Fielding nachgelassen, ihre Romane sind nicht mehr so spannend wie ich es liebe. Ziehen Sie sich warm an! Inhalt: Auch das schönste Luxushaus kann nicht darüber hinwegtäuschen, dass Valerie Rowes Leben aus den Fugen geraten ist: Nach langer Ehe ist ihr Mann Evan im Begriff, sie wegen einer jüngeren Frau zu verlassen, und zudem droht ihr ihre pubertierende Tochter Brianne völlig zu entgleiten. Dann gerät Valerie plötzlich auch noch in eine absurde Situation: Evan hatte den Plan gefasst, mit seiner Verlobten Jennifer und Brianne ein Wochenende in der Wildnis zu verbringen. Eine Verkettung von Umständen will es aber, dass Valerie mit von der Partie ist und sich mit ihrer verhassten Rivalin in einem entlegenen Hotel in den Bergen wiederfindet. Valerie ahnt indes nicht, dass es kurz vorher zu einer rätselhaften Mordserie in der Gegend gekommen war – und eine blutige Spur die Wälder durchzieht, die auch ihren Weg kreuzen wird. Eigentlich ist es der ursprüngliche geplante Geburtstagsurlaub von Val und ihren beiden Freunden James und Melissa. Val wird 40 Jahre alt und soll endlich mal richtig schön werden. Wenn da nicht ihr nervige Freundin ihres Noch-Ehemannes Evan wäre. Denn die beiden wollen mit der gemeinsamen Tochter Brianne ein Ausflug in die Berge machen. Doch ihrem EX-Mann kommt mal wieder der angebliche Job dazwischen. Und so fährt Val mit der neuen Freundin, ihrer Tochter Brianne und ihren beiden Freunden in die Berge. Um ihrem Ex-Mann einen gefallen zu tun, eigentlich wollten sie am nächsten Tag wieder aufbrechen, aber leider kommt alles anders als geplant.

    Mehr
    • 2
    Arun

    Arun

    08. March 2014 um 22:31
  • Familiendrama kompliziert

    Das Herz des Bösen
    Reneesemee

    Reneesemee

    21. August 2013 um 17:41

    Irgendwie finde ich hat Joy Fielding nachgelassen, ihre Romane sind nicht mehr so spannend wie ich es liebe. Ziehen Sie sich warm an! Inhalt: Auch das schönste Luxushaus kann nicht darüber hinwegtäuschen, dass Valerie Rowes Leben aus den Fugen geraten ist: Nach langer Ehe ist ihr Mann Evan im Begriff, sie wegen einer jüngeren Frau zu verlassen, und zudem droht ihr ihre pubertierende Tochter Brianne völlig zu entgleiten. Dann gerät Valerie plötzlich auch noch in eine absurde Situation: Evan hatte den Plan gefasst, mit seiner Verlobten Jennifer und Brianne ein Wochenende in der Wildnis zu verbringen. Eine Verkettung von Umständen will es aber, dass Valerie mit von der Partie ist und sich mit ihrer verhassten Rivalin in einem entlegenen Hotel in den Bergen wiederfindet. Valerie ahnt indes nicht, dass es kurz vorher zu einer rätselhaften Mordserie in der Gegend gekommen war – und eine blutige Spur die Wälder durchzieht, die auch ihren Weg kreuzen wird. Eigentlich ist es der ursprüngliche geplante Geburtstagsurlaub von Val und ihren beiden Freunden James und Melissa. Val wird 40 Jahre alt und soll endlich mal richtig schön werden. Wenn da nicht ihr nervige Freundin ihres Noch-Ehemannes Evan wäre. Denn die beiden wollen mit der gemeinsamen Tochter Brianne ein Ausflug in die Berge machen. Doch ihrem EX-Mann kommt mal wieder der angebliche Job dazwischen. Und so fährt Val mit der neuen Freundin, ihrer Tochter Brianne und ihren beiden Freunden in die Berge. Um ihrem Ex-Mann einen gefallen zu tun, eigentlich wollten sie am nächsten Tag wieder aufbrechen, aber leider kommt alles anders als geplant. Es ist ein eher mittelmäßiges Werk der Autorin. Den die meiste Zeit geht es um die persönlichen Probleme der einzelnen Personen. An Spannung fehlt es ein wenig.

    Mehr