Joy Fraser

 4,4 Sterne bei 259 Bewertungen
Autor von Engel beißt man nicht!, Schimmer der Vergangenheit und weiteren Büchern.

Neue Bücher

Cover des Buches Codename: Rook (ISBN: 9783864955082)

Codename: Rook

 (7)
Neu erschienen am 01.06.2021 als E-Book bei Plaisir d'Amour Verlag. Es ist der 6. Band der Reihe "Jameson Force Security Group".
Cover des Buches Long for Me: Versuchung (ISBN: 9783864955020)

Long for Me: Versuchung

 (9)
Neu erschienen am 07.05.2021 als E-Book bei Plaisir d'Amour Verlag.

Alle Bücher von Joy Fraser

Cover des Buches Vicious Cycle: Teuflisch (ISBN: 9783864954580)

Vicious Cycle: Teuflisch

 (27)
Erschienen am 29.05.2020
Cover des Buches Filthy Player (ISBN: 9783864954054)

Filthy Player

 (22)
Erschienen am 23.08.2019
Cover des Buches Redemption Road: Vergebung (ISBN: 9783864954603)

Redemption Road: Vergebung

 (20)
Erschienen am 28.08.2020
Cover des Buches Dirty Player (ISBN: 9783864954030)

Dirty Player

 (22)
Erschienen am 09.05.2019
Cover des Buches Last Mile: Erlösung (ISBN: 9783864954627)

Last Mile: Erlösung

 (17)
Erschienen am 09.10.2020
Cover des Buches Schimmer der Vergangenheit (ISBN: 9783548266091)

Schimmer der Vergangenheit

 (18)
Erschienen am 01.03.2007
Cover des Buches Engel beißt man nicht! (ISBN: B008DITWFA)

Engel beißt man nicht!

 (18)
Erschienen am 20.06.2012
Cover des Buches The Doctor Is In!: Dr. Charming (ISBN: 9783864953569)

The Doctor Is In!: Dr. Charming

 (16)
Erschienen am 11.05.2018

Neue Rezensionen zu Joy Fraser

Cover des Buches Codename: Rook (ISBN: 9783864955082)Ascoras avatar

Rezension zu "Codename: Rook" von Sawyer Bennett

Die Fallstricke des Lügengeflechtes
Ascoravor 21 Tagen

Der Klappentext: „Ein hochqualifizierter Mitarbeiter für ein Unternehmen wie Jameson Force Security zu sein, ist eine aufregende und wichtige Arbeit für einen Ex-SEAL wie mich. Meinen Beruf halte ich jedoch unter Verschluss, denn einiges von dem, was wir tun, ist streng geheim, das meiste, was wir tun, ist gefährlich, und mehr als eine Frau hat versucht, sich an mich zu klammern, weil sie meinen Job noch aufregender fand als mich. Da ich eher ein One-Night-Stand-Typ bin, hat diese kleine Notlüge mir noch nie geschadet. Bis jetzt. Denn ich habe eine umwerfende Frau getroffen und das Undenkbare getan: Ich habe sie geheiratet! Und nun glaubt meine ebenso schöne wie ahnungslose Frau, dass ich ein Gebrauchtwagenhändler bin. Da Lügen bekanntermaßen kurze Beine haben, wird die Wahrheit ans Licht kommen, als Jaime unabsichtlich an einige zwielichtige Typen gerät und ich zusammen mit dem Team der Jameson Force Security eingreifen muss. Nun muss ich nicht nur meine Frau retten, sondern auch noch meine Ehe, denn es gibt nichts, was Jaime mehr hasst, als belogen zu werden.“

Zum Inhalt: „Codename Rook“ ist der sechste Band der Jameson Force Security –Reihe und er knüpft direkt an den Vorgängerband Ghost an. Tatsächlich spielt die Handlung teilweise parallel und es kommt zu kleineren Überschneidungen, aber trotzdem kann man das Buch für sich alleine gut lesen und der Geschichte ohne Probleme folgen. In Codename Ghost erfährt man bereits, dass Cage grundsätzlich bei seinen Frauenbekanntschaften über seinen Beruf lügt. Auch bei seiner neuesten Flamme Jamie gibt er sich als langweiliger Autoverkäufer aus, eigentlich kein Problem, denn keine der Frauen trifft er ein zweites Mal – er ist der Typ für einen One-Night-Stand. Doch bei Jamie ist es anders, sie fasziniert ihn so sehr, dass er sich immer wieder mit ihr trifft und sich tiefer und tiefer in seinem Lügengeflecht verstrickt. Das ganze gipfelt sogar in einer Blitztrauung in Las Vegas. Und Jamie denkt immer noch, dass Cage ein Gebrauchtwagenhändler ist. Doch bevor Cage ihr die Wahrheit beichten kann, wird Jamie entführt. Klar dass Cage sie rettet – doch wer rettet ihn vor Jamies Zorn und Enttäuschung?

Meine Meinung: Ich kenne die ganze Reihe der der Jameson Force Security und war nach der Lektüre von Ghost schon sehr gespannt, wie sich Cage aus seinem Lügengeflecht befreien kann. Es war ja klar, dass es ihm irgendwann um die Ohren fliegt. Und auch wenn man als treuer Leser der Reihe schon weiß, auf was die Geschichte zusteuert, ist man trotzdem gespannt wie es tatsächlich abläuft und wie Cage die Kurve kriegt. Ich persönlich fand, dadurch ist dieser Band mit der humorvollste und lustigste der Reihe. Natürlich spielt auch die Erotik eine große Rolle, immerhin zielte die erste Begegnung ja auf einen reinen One-Night-Stand ab und beide haben eigentlich nicht mit mehr gerechnet. Aber dann treten echte Gefühle immer stärker in den Vordergrund. Für eine gewisse Spannung sorgt, neben Cages schlechtem Gewissen, dann die Entführung von Jamie, so kommen auch gleich die Fähigkeiten der Jameson Force Security zum Einsatz. 

Mein Fazit: Eine humorvolle und spannende Geschichte aus der Reihe der Jameson Force Security und eine würdige Fortsetzung der Serie. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung.

 

Ich danke dem Plaisir d'Amour Verlag und NetGalley für das Rezensionsexemplar, meine Meinung wurde davon aber nicht beeinflusst.

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Codename: Rook (ISBN: 9783864955082)Hase2704s avatar

Rezension zu "Codename: Rook" von Sawyer Bennett

Lügen gehen nie gut aus
Hase2704vor einem Monat

Vielen Dank an Plaisir d´Amour Verlag und NetGalley für dieses Exemplar es hat meine Meinung nicht beeinflusst.


Beim Cover bleibt die Autorin ihrem Stil treu und gestaltet alle ihre Bücher gleich, was ich großartig finde, weil der Wiedererkennungswert echt groß ist.


Mein Fazit:

Mittlerweile gibt es ja schon 6 Teile - ihr könnt diese auch gerne ohne Vorkenntnisse lesen (weil immer wieder auf die Vorgängerbände kurz eingegangen wird), aber ich sage trotzdem zum besseren Verständnis sollten die Bücher der Reihe nach gelesen werden. 

Ich liebe diese Reihe und ich freue mich immer wieder wenn jemand aus dem Team auf die Liebe trifft. und das was sie dabei so erleben. Dieses Mal ging es um Cage - von seiner Geschichte haben wir ja bereits im letzten Teil von Mallik und Anna etwas erfahren. Ich war damals schon überrascht wie schnell sich Cage auf etwas eingelassen hat, aber der genaue Hintergrund war nicht greifbar. Doch dieses Mal hat man es genau mitbekommen wie er Jamie kennen gelernt und wie es mit den beiden begonnen hat. 

Jamie war wirklich eine ganz Liebe, mir hat es gefallen, dass sie die Initiative ergriffen hat und auf Cage zugegangen ist. Auch wie sie sich im Laufe der Zeit näher gekommen sind hat mir sehr gut gefallen.

Cage konnte ich sowieso schon leiden und fand ihn im letzten Buch schon toll. Mir hat gefallen wie er mit Anna und ihrer Tochter umgegangen ist. Doch wie er Jamie beschwindelt hat das hat mir nicht so gut gefallen - vor allem weil die Lüge schon bald ein Eigenleben geführt hat. Doch als er ihr endlich die Wahrheit sagen wollte kam wieder etwas dazwischen. 

Doch zum Glück gab es für beide doch noch ein Happy End - welches mit sehr viel Spannung eingeleitet wurde. 

Ich bin jetzt schon gespannt wer als nächstes sein Glück findet wird. Außerdem hat mir das Wiedersehen der anderen Pärchen und die Info über sie sehr gefallen.


Zur Geschichte:

Cage lernt nach der Befreiung von Mallik in einer Bar (wo er entspannen wollte) Jamie kennen. Sie hat ihn entdeckt und ist gleich auf ihn zugegangen. Sie stellen sich kurz einander vor und Cage gibt einen anderen Beruf an, weil er die Frau danach nicht wiedersehen möchte). Doch mit Jamie verbringt er eine wundervolle Nacht und am nächsten Tag lässt er sich die Nummer geben, weil er sie unbedingt wieder sehen möchte. Doch Jamie glaubt nicht ganz daran bis sich Cage nachdem er gegangen ist bei ihr meldet und sich die beiden wieder verabreden. Cage lebt seine Lüge weiter und kommt Jamie immer näher - mittlerweile hat er schon von seinen Freunden gehört er soll ihr unbedingt die Wahrheit sagen. Er nimmt sich das ganz bald vor doch leider kommt wieder etwas dazwischen. Da muss schon ein Unglück passieren (in welches ihr Bruder verwickelt ist) wo sie das raus bekommt.

Doch wie sie dann darauf reagiert und was es genau mit ihrem Bruder auf sich hat - findet ihr am besten selbst raus.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Codename: Rook (ISBN: 9783864955082)melli.die.zahnfees avatar

Rezension zu "Codename: Rook" von Sawyer Bennett

Gebrauchtwagenhändler mit Zusatzausbildung
melli.die.zahnfeevor einem Monat

In diesem Buch spielt die Handlung nahezu parallel zu dem Vorgängerband: Ghost. Dies fand ich richtig prima, mal etwa anderes, die vorhergegangenen Erlebnisse nochmal zeitversetzt aus einer anderen Perspektive zu erleben. Aber keine Sorge, man dieses Buch auch völlig unabhängig von den anderen Teilen lesen. Cage fand ich vorher  immer cool, jetzt hat er es mir jedoch sehr schwer gemacht. Diese Herumflunkerei fand ich nicht in Ordnung. Andererseits hat er tolle positive Eigenschaften, er ist fürsorglich und natürlich sexy.... :) Jamie fand ich ein wenig naiv, sich unter diesen Umständen auf Cage einzulassen, aber jetzt beim Schreiben dieser Rezension fällt mir auf, dass dieses Thema durchaus alltagstauglich ist. Wie oft liest man in der Zeitung von Frauen, die solch ein Risiko tatsächlich eingehen. Mir hat dieses Buch wieder einmal ganz wunderbar gefallen. Der Schreibstil von Sawyer Bennett ist aber auch sehr plastisch, anschaulich und sehr emotional. Einmal angefangen kann man das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Auch schön ist natürlich die Mitwirkung der anderen Mitglieder von Jameson Security, so ist man fortlaufend informiert und fühlt sich ein wenig involviert und wünscht  jedem einzelnen Mitglied dieses Teams alles Glück dieser Erde. Vor allem natürlich in der Liebe. Fazit: Ein ganz zauberhaftes Buch und eine absolute Leseempfehlung.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 199 Bibliotheken

von 47 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks