Neuer Beitrag

Ausgewählter Beitrag

Sophiiie

vor 3 Jahren

(18)

in den 1950er Jahren spielt diese Geschichte. Es ist die Geschichte einer Mädchengang erzählt von Maddy.Eine der 5 Gründungsmitglieder. Sie hat die Aktionen der Mädchen aufgeschrieben.Von Anfang bis zum tragischen Ende. Am Anfang waren sie eine Gruppe von Außenseitern aber bald waren sie eine  berüchtigte Gang und immer mehr Mädchen wollten dazu gehören.

Ich finde das Buch ist ein bisschen langatmig .Ich habe mir mehr erhofft erst am Schluss ist es richtig spannend. Joyce Carol Oates ist es finde ich nicht so gut gelungen Spannung aufzubauen wie in ihren anderen Büchern.

Das Cover und der Titel finde ich aber sehr passend vor allem der Untertitel Bekenntnisse einer Mädchengang bekommt am Ende finde ich eine andere Bedeutung.


Ich finde trotzdem das Buch ist lesenswert, nicht so gut wie die anderen Bücher von der Autorin aber immer noch super

Autor: Joyce Carol Oates
Buch: Foxfire
Neuer Beitrag