Joyce Egginton

(85)

Lovelybooks Bewertung

  • 163 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 10 Rezensionen
(22)
(36)
(20)
(4)
(3)

Lebenslauf von Joyce Egginton

Joyce Egginton war zwanzig Jahre lang Korrespondentin der englischen Sonntagszeitung «The Observer» in New York, wo sie auch heute lebt. Sie ist eine Autorin, die sich auf gründliche journalistische Detektivarbeit spezialisiert hat. Sie ist vor allem am Einfluß ungewöhnlicher Ereignisse auf das Leben gewöhnlicher Menschen und an den Reaktionen der unmittelbar Beteiligten interessiert.

Bekannteste Bücher

Es geschah nebenan,

Bei diesen Partnern bestellen:

Es geschah nebenan

Bei diesen Partnern bestellen:

Wiege des Todes

Bei diesen Partnern bestellen:

Es geschah im Kinderzimmer

Bei diesen Partnern bestellen:

The Poisoning of Michigan

Bei diesen Partnern bestellen:

FROM CRADLE TO GRAVE

Bei diesen Partnern bestellen:

Circle of Fire

Bei diesen Partnern bestellen:

Day of Fury

Bei diesen Partnern bestellen:

Too Beautiful a Day to Die

Bei diesen Partnern bestellen:

Circle of Fire

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Mitreißend und erschütternd

    Es geschah nebenan

    Kristinas_Buecherwelt

    06. July 2017 um 00:17 Rezension zu "Es geschah nebenan" von Joyce Egginton

    Was mich so nachhaltig an das Buch gebunden hat, war nicht nur die Thematik, sondern auch die Art und Weise wie es aufgebaut ist. Es beginnt mit dem entscheidenden und letzten Mord an Tami Lynne, für den Marybeth am Ende auch verurteilt wird. Wir lernen sie, genau wie ihre neue Freundin Cynthia, neu kennen und arbeiten uns von der Schale, bis nahe zum Kern vor. Das fesselt von der ersten bis zur letzten Buchseite und lässt einen auch danach nicht so ohne weiteres los. Das Buch ist in vier große Abschnitte gegliedert und ...

    Mehr
  • Erschütternd

    Es geschah nebenan

    KerstinnI

    22. July 2014 um 08:44 Rezension zu "Es geschah nebenan" von Joyce Egginton

    Es ist unfassbar wie eine Mutter nach und nach ihre Kinder umbringt und niemand etwas merkt. Wobei ich beim lesen das Gefühl hatte, viele Menschen haben etwas geahnt, aber ihnen waren die Hände gebunden... ich finde dieses Buch jedoch, rein vom Stil, nicht gelungen. ich lasse mal außer acht, dass diese wahre Geschichte eine absoltue Tragödie ist und konzentriere mich auf den Stil. Ich habe die vielen Kindernamen nach und nach durcheinander gebracht, hatte das Gefühl, die zahlreichen Zeitsprünge erschweren es zusätzlich, daher ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Die Giftmischerin" von Bettina Szrama

    Die Giftmischerin

    Arwen10

    zu Buchtitel "Die Giftmischerin" von Bettina Szrama

    Zusammen mit der Autorin Bettina Szrama möchte ich euch heute zu folgender Leserunde einladen: Die Giftmischerin Zum Inhalt: Die Hansestadt Bremen im frühen 19. Jahrhundert. In ärmlichen Verhältnissen aufgewachsen, intelligent und schön, sehnt sich die junge Gesche nach Glanz und Reichtum. Um dieses Ziel zu erreichen, ist ihr jedes Mittel recht. Skrupellos und heimtückisch tötet sie alle, die ihrem Erfolg im Weg stehen. Zur Leseprobe: ...

    Mehr
    • 294

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    27. September 2012 um 21:11
    Beitrag einblenden
    SharonBaker schreibt Ich glaube da hätte so einiges auffallen müssen... in welchen Kreis sterben die Menschen wie die Fliegen!!!

    Ich habe ein Buch gelesen, da bringt eine Mutter ihre eigenen Kinder um - 9 Stück! Das hat auch keiner bemerkt..

  • Rezension zu "Es geschah nebenan" von Joyce Egginton

    Es geschah nebenan

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    20. September 2011 um 23:02 Rezension zu "Es geschah nebenan" von Joyce Egginton

    Unfassbar eigentlich, wie viele Menschen doch weg schauen....

  • Rezension zu "Es geschah nebenan" von Joyce Egginton

    Es geschah nebenan

    Maryishable

    22. June 2011 um 18:56 Rezension zu "Es geschah nebenan" von Joyce Egginton

    Ein sehr, sehr altes Buch, welches ich auf einem Straßenfest entdeckt habe, und da es einen interessanten Eindruck auf mich machte, kaufte ich es mir sofort. Es erzählt die tragische Geschichte einer Mutter, welche innerhalb von weniger als fünfzehn Jahren neun Kinder zur Welt bringt und sie alle auf rätselhafte Art den Tod finden - den sogenannten gefürchteten "Wiegentod"; plötzlicher Kindstod. Nun zu meiner Meinung: Das Buch ist ein wenig anspruchsvoll geschrieben und ähnelt eher einer Doku als einer richtigen Geschichte, ...

    Mehr
  • Rezension zu "Es geschah nebenan" von Joyce Egginton

    Es geschah nebenan

    tanja-friesenfrau

    24. May 2011 um 08:51 Rezension zu "Es geschah nebenan" von Joyce Egginton

    Der schockierende Tatsachenbericht über eine neunfache Mutter, die ihre Kinder tötet! Warum fragt niemand nach? Warum haben alle Angst den Mund auf zu machen? Warum tötet eine Mutter 9 (!!!!!!!!!!) Kinder und erst dann wird nachgeforscht? Kopfschütteln inbegriffen......

  • Rezension zu "Es geschah nebenan" von Joyce Egginton

    Es geschah nebenan

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    23. March 2011 um 14:02 Rezension zu "Es geschah nebenan" von Joyce Egginton

    Auch wenn beim Lesen dieses Buches immer wieder die Frage aufkommt, wie es Marybeth Tinning innerhalb von 14 Jahre geschafft hat 9 Kinder zu ermorden, ohne das Nachbarn, Polizei oder Sozialarbeiter Verdacht schöpften, ist diese schockierende Tatsache von Joyce Egginton sehr gut geschrieben.

  • Rezension zu "Es geschah nebenan" von Joyce Egginton

    Es geschah nebenan

    ginnykatze

    16. September 2010 um 15:21 Rezension zu "Es geschah nebenan" von Joyce Egginton

    Und wieder ist die Autopsie ergebnislos geblieben?? Warum ??? Zum Inhalt: In vierzehn Jahren wird Marybeth Tinning neunmal Mutter. Doch ihre Kinder sterben früh - alle neun, eins nach dem anderen. Niemand vermutet etwas Böses, weder die Freunde noch die Nachbarn, weder die Polizei noch die Sozialarbeiter. Doch schließlich kommt die unbegreifliche Wahrheit über die grausige Todesserie ans Licht. Die unglaubliche Geschichte eines wahren Verbrechens, das die Grenzen unserer Vorstellungskraft sprengt. Fazit: Dieses Buch ist ...

    Mehr
  • Rezension zu "Es geschah nebenan" von Joyce Egginton

    Es geschah nebenan

    lituanaa

    17. October 2009 um 00:25 Rezension zu "Es geschah nebenan" von Joyce Egginton

    Ich bin einfach nur geschockt, dass es auf dieser Welt wirklich solche Menschen gibt. Das Buch beschreibt die Gräueltaten einer "Mutter", die ihre Babys ermordet. Es ist wirklich unbegreiflich, wie die Menschen heutzutage bei solchen Taten wegsehen oder sich nicht einmischen wollen und dadurch solche Psychophatinen erst nach unzähligen Morden erwischt werden und dafür bezahlen müssen.

  • Rezension zu "Es geschah nebenan" von Joyce Egginton

    Es geschah nebenan

    JuliaO

    30. July 2008 um 21:43 Rezension zu "Es geschah nebenan" von Joyce Egginton

    Ein unglaublich erschreckendes Buch das einen wirklich zum Denken anregt... Auf jeden Fall lesenswert, nur die Sprache könnte teilweise etwas besser sein.

  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks