Juan C. Onetti Das kurze Leben

(43)

Lovelybooks Bewertung

  • 104 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 5 Rezensionen
(3)
(7)
(9)
(12)
(12)

Inhaltsangabe zu „Das kurze Leben“ von Juan C. Onetti

Roman. 366 S. (Quelle:'Fester Einband/01.04.1998')

Stöbern in Romane

Eine Liebe in Apulien

unterhaltsam, romantisch und auch etwas spannend

vronika22

Kraft

Ein pseudo-intellektueller mit Verweisen gespickter Roman über einen Pessimisten in der Midlife-Crisis. Klischeehaft & neoliberal.

simone_richter

Das schönste Mädchen der Welt

typisch nostalgisch und lebensecht. Figuren, die nicht das Leben manifestieren, sondern das Leben sind. Klassisch - Fantastisch!

Literatur-Universum

Das Eis

Ein Ökothriller mit dem Thema Arktis, der sich um das Thema Umweltschutz und Machtinteressen dreht

johanna21

Der Letzte von uns

Gute Story-mehr Dialoge hätten diesem Buch gut getan. So bleibt man als Leser zu distanziert. Auch die Charaktere sind zu undifferenziert.

Gwendolyn22

Die Ermordung des Commendatore Band 1

Gewohnt gut! Wunderbares Buch - kann man nicht in Worte fassen, selber lesen!

Herzensbuecher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Das kurze Leben" von Juan Carlos Onetti

    Das kurze Leben

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    13. July 2012 um 17:08

    Hm, vermutlich habe ich irgendwo auf den ersten 100 Seiten was nicht mitgekriegt. Ich hab das Buch einfach nicht richtig verstanden. Die oft extrem verschachtelten, mit vielen Einschüben versehenen Sätze tragen aber auch nicht gerade zum Verständnis bei. Ich habe das Buch dann noch bis kurz vor Schluss gelesen, in der Hoffnung, auf einen "Aha-Effekt" zu stoßen. Der ist aber leider ausgeblieben. Fazit: nichts für mich, aber es kann ja auch nicht alles passen!

    Mehr
  • Rezension zu "Das kurze Leben" von Juan Carlos Onetti

    Das kurze Leben

    Kathafee

    29. February 2012 um 23:26

    Mit diesem Buch kann ich wirklich nicht sehr viel anfangen.
    Der Schreibstil mit den langen Sätzen ist ziemlich anstrengend zu lesen, die gedanklichen und zeitlichen Sprünge machen es mir schwierig der Geschichte zu folgen. Manchmal versteht man nicht mal, wer gerade denkt/spricht/handelt.
    Habe es jetzt weggelegt...

  • Rezension zu "Das kurze Leben" von Juan Carlos Onetti

    Das kurze Leben

    hannemas

    19. August 2009 um 21:54

    rezension über ein nur zu einem viertel gelesenen buch: der autor wird allenthalben dringend empfohlen - ich glaube, dieses buch kann man nicht gemeint haben. wie ist es überhaupt in die süddeutsche-zeitung-bibliothek geraten ? es ist mit sicherheit unfair zu glauben, nach einem viertel des buches, über den rest eine meinung zu haben - ich konnte aber wirklich nicht mehr weiterlesen. zugebenermaßen merkt man der geschichte - über einen, mit seinem neuesten auftrag und mit seiner lebenssituation hadernden jungen drehbuchautoren - an, daß juan c. onetti zu schreiben versteht und auch den leser packen könnte; aber diese geschichte kommt nicht von der stelle. zu einem großteil haben mir aber auch die zahlreichen grotesken ( immer noch unentdeckten?) übersetzungsfehler das lesen verleidet. die fehler sind so schlimm, daß ich glaube, diese ausgabe wurde nie redigiert. ich werde aber mit sicherheit mal eine andere geschichte von ihm versuchen. onettis positive seiten (wo erkennbar) haben mich an den zeitgenossen javier marias denken lassen. auch kein schlechter autor ("mein herz so weiss", "morgen in der schlacht denk an mich").

    Mehr
  • Rezension zu "Das kurze Leben" von Juan Carlos Onetti

    Das kurze Leben

    Beagle

    16. August 2008 um 09:27

    Gute Geschichte, aber an die Art, wie Onetti schreibt, muss man sich erst gewöhnen.

  • Rezension zu "Das kurze Leben" von Juan Carlos Onetti

    Das kurze Leben

    alex82

    20. June 2008 um 13:48

    Langweilig, unverständlich, seltsam.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks