Juan Danilo

 4,4 Sterne bei 28 Bewertungen

Lebenslauf von Juan Danilo

Juan Danilo ist in Lima, Peru, geboren und lebt seit über zehn Jahren in Berlin. Nach seiner Kochausbildung arbeitete er in verschiedenen Restaurants. Derzeit kooperiert er mit renommierten internationalen Unternehmen, für die er u. a. Gewürzmischungen kreiert oder Trend-Rezepte entwickelt. Außerdem war Juan Danilo Chefkoch im peruanischen Restaurant Nauta im Prenzlauer Berg, Berlin.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Juan Danilo

Cover des Buches Ceviche. Das Kochbuch (ISBN: 9783458177913)

Ceviche. Das Kochbuch

 (28)
Erschienen am 17.06.2019

Neue Rezensionen zu Juan Danilo

Neu
Cover des Buches Ceviche. Das Kochbuch (ISBN: 9783458177913)S

Rezension zu "Ceviche. Das Kochbuch" von Juan Danilo

Tolle Bilder, schöne Rezepte
Stephan_Michelvor einem Jahr

Ceviche, das peruanische Fischgericht das gerade die Welt erobert. Wenige Zutaten, Schärfe, Säure, mehr braucht eine gute Ceviche nicht. Und genau dabei hilft das toll fotografierte und schön beschriebene Buch sehr gut.

Rezepte:
Wie der Titel schon sagt, geht es in dem Buch um Ceviche. Dabei handelt es sich typischerweise um rohen Fisch bzw. Meeresfrüchte, die in Limettensaft gegart werden. Es gibt aber auch vegetarische Variaten und eine gute Auswahl an Beilagen und peruanischen Drinks (insbesondere das Pisco Sour Rezept ist toll!). Die Erklärungen für die Rezepte sind klar, durchdacht und funktionieren gut.

Bilder:
Das gesamte Buch ist unglaublich gut fotografiert und die Bilder machen schon richtig Lust auf mehr. Hier hat der Verlag das Geld sehr sinnvoll in einen guten Fotografen investiert.

Gesamteindruck:
Man braucht gute,frische Zutaten für eine gute Ceviche. Sonst hilft auch dieses Buch wenig. Aber mit diesem Buch wird es in jedem Fall gelingen, aus ebendiesen frischen Zutaten ein tolles Gericht zu zaubern. Sehr empfehlenswert für Fans der Ceviche!
       

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Ceviche. Das Kochbuch (ISBN: 9783458177913)M

Rezension zu "Ceviche. Das Kochbuch" von Juan Danilo

Überraschend
madameeapoevor einem Jahr

          Als ich früher immer Ceviche gehört habe, habe ich leicht das Gesicht verzogen, weil ich mir nicht vorstellen konnte, dass so etwas wirklich schmeckt. Ich esse gerne Fisch, aber nur wenn er mit Hitze gegart wurde. Das Buch habe ich geschenkt bekommen und habe natürlich gleich gespannt, wenn auch ein wenig skeptisch, einen Blick hineingeworfen.
Ich war wirklich positiv überrascht und habe meine Meinung geändert. Ich wusste gar nicht, dass nicht nur Fisch so zubereitet werden kann. Natürlich ist das schon sehr speziell mit der massiven Säure. Aber das Kochbuch ist auf jeden Fall sehr spannend. Als ich mich dann ans Nachkochen getraut habe, war ich ebenfalls positiv überrascht und bin froh das ausprobiert zu haben.
       

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Ceviche. Das Kochbuch (ISBN: 9783458177913)coala_bookss avatar

Rezension zu "Ceviche. Das Kochbuch" von Juan Danilo

Perfekt, wenn es mal etwas anderes sein soll
coala_booksvor 2 Jahren

Als Fischliebhaber musste ich mir dieses Buch letztlich doch zulegen, denn auch hier ist Abwechslung in der Zubereitung immer schön. Ceviche kommt aus der Peruanischen Küche, wirklich fernab von meinen Standardgerichten und ich war daher sehr gespannt.

 

Das Buch bietet eine bunte Auswahl an Rezepten und bietet auch vegetarische Rezepte an. Die Fotografien sind sehr ansprechend und lassen einem schon das Wasser im Mund zusammen laufen.
F
ür die Zubereitung benötigt man hier und da etwas ausgefallenere Zutaten, aber der Autor liefert praktischerweise ein Glossar und eine Händlerliste, sodass man die Zutaten auch bekommen sollte, wenn man nicht auf diverse Läden sowieso schon zugreifen kann. Ich selbst bin da als Hamburger etwas verwöhnt, da ich auf frischen Fisch und ausgefallende Zutaten doch recht leicht Zugriff habe.

Die Gerichte an sich lassen sich recht gut Zubereiten, denn die Kunst liegt hier in der Vorbereitung. Wenn alles erst einmal auf die passende Größe zurechtgeschnippelt ist, geht das Gericht am Ende recht einfach.

 

Ein schönes Buch, welches mal andere Gerichte bietet. Sicherlich keine schnelle Küche, da man in die Vorbereitung schon etwas investieren muss. Aber der Gaumen wird mit abwechslungsreichen Geschmacksvariationen verwöhnt, die alles andere als Standard sind. Lecker.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 28 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks