Juan Gómez-Jurado Zerrissen

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 3 Rezensionen
(3)
(1)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Zerrissen“ von Juan Gómez-Jurado

Als der Neurochirurg Dave Evans, kürzlich verwitwet und Vater einer 7-jährigen Tochter, nach einer Not-OP gegen Mitternacht nach Hause kommt, macht er eine furchtbare Entdeckung: Seine Haushälterin wurde ermordet und seine kleine Tochter Julia ist spurlos verschwunden. Als Dave eine SMS eines ominösen »Mr. White« erhält, wird ihm klar, dass Julia gekidnappt wurde. Der Entführer verlangt das Unmögliche: Nur wenn Daves nächster Patient die anstehende OP nicht überlebt, hat er eine Chance, seine kleine Tochter wiederzusehen. Dieser Patient aber ist der mächtigste Mann der Vereinigten Staaten. Dave bleiben 63 Stunden. Ungekürzte Lesung mit Heikko Deutschmann 2 mp3-CDs | Laufzeit ca. 800 min

Ein fantastischer Thriller mit Psycho-Effekten, die weniger offensichtlich, aber mit viel Liebe zum Detail entwickelt werden.

— Der-Lesefuchs

Die Story ist ganz gut, aber irgendwie sprang die Stimmung bei mir nicht über.

— Ein LovelyBooks-Nutzer

Stöbern in Krimi & Thriller

Schatten

unglaublich spannend - freue und hoffe sehr auf eine Fortsetzung!

cassandrad

Dominotod

Ein fesselnder Krimi, mit nordischem Flair, der absolutes Suchtpotential hat.

RubyKairo

Cyrus Doyle und das letzte Vaterunser

4,5 Sterne für einen unterhaltsamen Krimi der spannend und mit tollen Beschreibungen von Guernsey aufwartet.

Ladybella911

Ich bin nicht tot

echt super hoffe das bald eine Fortsetzung kommt

dini84x

Die Einsamkeit des Todes

Nur zu Empfehlen, mich hat das Buch gewesselt

Missi1984

Flugangst 7A

Wieder mal ein genialer Fitzek!

libroprincipessa

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Zerrissen

    Zerrissen

    vormi

    03. June 2017 um 23:43

    Muss ich töten, um zu retten, was ich liebe? »Auf einmal fühlte ich mich wie am höchsten Punkt der Achterbahn, wenn man weiß, dass man jeden Moment in die Tiefe stürzt.« Vielleicht wäre alles anders gelaufen, wenn Dave Evans seine Schicht rechtzeitig beendet hätte. Doch als der renommierte Neurochirurg um Mitternacht nach Hause kommt, ist seine Haushälterin tot – und seine Tochter Julia verschwunden, entführt von einem hochintelligenten Psychopathen. Dieser will aber kein Lösegeld. Die 7-Jährige kommt nur dann frei, wenn Evans’ nächster Patient die anstehende OP nicht überlebt. Evans bleiben 55 Stunden, um eine Lösung für das fatale Dilemma zu finden. Auf dem Spiel stehen das Leben seiner kleinen Tochter und das seines berühmten Patienten, des mächtigsten Mannes von Amerika. Inhaltsangabe auf amazon Ein sehr spannender Medizin-Thriller, davon gibt es immer viel zu wenig. Das einzige, was mich hier gestört hat, war die oft emotionslose Stimme des Vorlesers Heiko Deutschmann. Da waren nicht viele Gefühle zu erkennen, und wenn, dann immer die selben. Da wäre mir mehr Vielfältigkeit sehr recht gewesen. Aber der Sprecher macht ja auch nur das, was der Regiseur möchte. Dafür habe ich 1 Stern abgezogen. Ansonsten hat die Story mir sehr gut gefallen. Sie war intelligent und so realistisch, das man sie glauben konnte. So könnte sich etwas ähnliches abspielen. Die Geschichte wird in der Rückblende erzählt. Der Neurochirurg Evans erzählt seine Geschichte und wie er in den Todestrakt gekommen ist. Dabei weicht er immer mal von der Entführung seiner Tochter ab um dem Leser bzw Hörer vom gemeinsamen Leben davor zu erzählen, oder zB wie er seine Frau kennengelernt hat. Für alle Freunde von Medizin-Thrillern oder für Fans von Attentats/Verschwörungstheorien - es lohnt sich

    Mehr
  • Ein fantastischer Thriller mit Psycho-Effekten...

    Zerrissen

    Der-Lesefuchs

    13. October 2015 um 11:41

    Zum Inhalt: Vielleicht wäre alles anders gelaufen, wenn Dave Evans seine Schicht rechtzeitig beendet hätte. Doch als der renommierte Neurochirurg um Mitternacht nach Hause kommt, ist seine Haushälterin tot – und seine Tochter Julia verschwunden, entführt von einem hochintelligenten Psychopathen. Dieser will aber kein Lösegeld. Die 7-Jährige kommt nur dann frei, wenn Evans’ nächster Patient die anstehende OP nicht überlebt. Evans bleiben 55 Stunden, um eine Lösung für das fatale Dilemma zu finden. Auf dem Spiel stehen das Leben seiner kleinen Tochter und das seines berühmten Patienten, des mächtigsten Mannes von Amerika. Meine Meinung: Ein Thriller, der mir, als Familienvater, wirklich unter die Haut ging. Die Geschichte handelt von Dr. David Evans, ein genialer Neurochirurg, der seine Tochter liebt und alles für sie tun würde. Doch würde er wirklich alles tun? Der Thriller kommt mit nur wenigen blutigen Szenen aus, im Gegenteil. die Spannung und der Nervenkitzel spielen unterbewusst. Wir lernen die Geschichte von David kennen, wie der alles versucht, seine Tochter zu retten und gleichzeitig nicht auf die Forderungen eines scheinbar skrupellosen Verbrechers einzugehen. Der Protagonist David wird in aller Ausführlichkeit dargestellt. Er ist ein liebenswerter Familienvater, der aber seit dem Tod seiner Frau ein wenig sein Lachen eingestellt hat und von seinen Klinikkollegen und -angestellten deshalb immer mit einer gewissen Furcht oder Abneigung betrachtet wird. Sein Wesen, seine Vergangenheit und seine Gedanken werden einem authentisch und tiefgründig zur Augen geführt und seine Gefühle für seine Tochter Julia übernehmen bei ihm manchmal das Handeln. Das macht ihn zum richtigen Familienvater. Aber nicht nur David, sondern auch "das Böse", Davids Erpresser und auch Davids Schwägerin Kate bekommen ihr eigenes Gesicht und man sich gut in die jeweilige Gedankenwelt hinein versetzen. Verstehen kann man die Entscheidungen nicht immer, aber den Handlungsstrang nachvollziehen. Beide Charaktere sind nicht ganz so tiefgründig wie David, jedoch nicht minder interessant. Zuerst dachte ich: "Wie immer: Tochter entführt, Vater tut was er kann um sie zu retten, am Ende alles gut". Doch als ich in die Geschichte einstieg, musste ich feststellen, dass es nicht so einfach ist, wie ich dachte. Die Spannung packte mich und ich konnte nicht mehr auf hören. Immer wieder fragte ich mich: Wie würde ich an Davids Stelle handeln? Hätte ich in einer solchen Situation genauso gehandelt? Davids Gegner konnte Davids Reaktionen sehr genau voraussagen und machte die psychologischen Aspekte sehr interessant und subtil.Der Showdown wurde ich regelrecht überrascht - mehr möchte ich aber aus verständlichen Gründen nicht verraten. :-) Fazit: Ein fantastischer Thriller mit Psycho-Effekten, die weniger offensichtlich, aber mit viel Liebe zum Detail entwickelt werden. Man stellt sich immer wieder die Frage: Wie würde ich in solche einer Situation reagieren? Fesselnd von vorne bis hinten und ein echter Page-Turner!! Klare Leseempfehlung von mir mit 4,5 von 5 möglichen Sternen.

    Mehr
  • Einfach nur der Hammer!

    Zerrissen

    Samy86

    11. August 2015 um 18:10

    Inhalt: Dace Evans, Neurochirurg und allein erziehender Vater einer 7 Jährigen Tochter, kommt total erschöpft von einer Not-Op nach Hause, doch der lang ersehnte Feierabend sei ihm nicht gegönnt. Denn sein zu Hauser besteht aus einer reinen Verwüstung und als er in die toten Augen seiner Haushälterin blickt, spürt er genau, dass etwas nicht stimmt. In Panik durchsucht er das Haus, aber von seiner Tochter fehlt jegliche Spur. Eine anonyme SMS von einem ominösen << Mr. White >> holt in aus der Schockstarre, um seine Tochter lebendig in wieder in die Arme schließen zu können, muss er eine Bedingung erfüllen - Eine Bedingung die gegen jegliche Prinzipien von Dave sprechen, denn er soll einen Menschen töten! Vor dem Scherbenhaufen seines Lebens sitzend fasst Dave einen folgenschweren Entschluss und im bleiben genau 63 Stunden Zeit.  63 Stunden die über Leben und Tod entscheiden werden! Meine Meinung: Mich überkommt immer noch eine Gänsehaut, wenn ich an den Nervenkitzel, die fesselnde Spannung und den blanken Horror denke, denn mir dieses Hörbuch ( im positiven Sinne ) beschert hat. Wie gebannt bin ich mit meinen Gedanken gemeinsam mit dem Hauptprotagonisten Dave Evans durch die Handlung geschritten. An jeder Ecke die Beobachtung durch Mr. White spürbar und in der Angst, die falsche Entscheidung zu treffen und seine geliebte Tochter nicht mehr in die Arme schließen zu können.  Jegliche Emotionen die Dave  ausgestanden hat, waren fast so als wären es meine. Die Gedanken kreisten immer wieder um die Frage - Was wird als nächstes tun? Wie wird dieses Horrorszenario enden?  Nicht nur dem Autor ist es zu verdanken, dass er  diesen Thriller geschrieben hat, sondern auch dem Sprecher Heikko Deutschmann, der durch seine facettenreiche und sehr einprägende Stimme, dem Hörer das Gefühl vermittelt, selbst durch diesen Horrortripp durchzumüssen anstelle des Protagonisten.  Absolut empfehlenswert und zum Hörbuch-Highlight im Juli gekürt!  Dave Evans ist seit dem gewählten Freitod seiner Frau, ein absolut unzugänglicher und mürrischer Zeitgenosse, was seine Arbeitskollegen und das restliche Personal Tag ein Tag aus zu spüren bekommen. Doch durch das Verschwinden seiner Tochter merkt Dave, dass es nicht vorteilhaft ist sich mehr Feinde statt Freunde zu schaffen und das es mehr als nur ein nettes Lächeln bedarf um Hilfe zu erwarten. Doch vor allem zeichnet ihn auch seine Menschenkenntnis aus und das er in seinem Beruf täglich unter Druck agieren und funktionieren muss. Auch wenn diese Situation nicht vergleichbar mit dem ist womit er sein Geld verdient weis er diese Erfahrung zu schätzen und zu nutzen. Einfach ein unsympathischer Zeitgenosse, der es dennoch schafft die Sympathie des Hörers auf sich zu ziehen! Das Cover,mhm, sagen wir es mal so, überzeugt durch seine dramatische Schlichtheit. Hört sich komisch an, aber ist so, den für mich stellt es das dar worum es geht. Ein Mädchen das sich hinter dem Blut versteckt, dass der Protagonist um ihre Rettung zu erzielen, vergießen soll. Fazit: Gepackt von der ersten Sekunde, schweißnasse Hände vor Anspannung und eine nie mehr enden wollende Gänsehaut - genau das bringt dieses Hörbuch mit sich! Mir bleibt nur zu sagen: "Nichts für schwache Nerven und mein Hörbuch-Highlight im Juli!"

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks