Neuer Beitrag

JuanSantiago

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Hallo,

vor einigen Wochen erschien "Schatten und Licht: Schattenspiele" als Sammelband der Gay Romance mit Spannung und Biss, und ich möchte hierfür eine Leserunde bei Lovelybooks anbieten.

Der Main-Verlag stellt freundlicherweise 10 Exemplare als eBooks (PDF/ePub/Mobi) zur Verfügung.

Wer an der Leserunde teilnehmen möchte, melde sich bitte in diesem Thread. Wer eines der Bücher möchte, schreibt mir bitte per Lovelybooks-Nachricht seine Mailadresse. Falls sich bis zum 22.04.2014., 09:00 Uhr, mehr als 10 Interessenten melden, werde ich das Los entscheiden lassen.

Die Leserunde selbst startet dann am 25.04.2014. Ich freue mich sehr darauf.

Liebe Grüße aus Bruchsal Juan Santiago

Autor: Juan Santiago
Buch: Schatten und Licht: Schattenspiele

SaraMausi1994

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Da würde ich super gerne mitlesen!
Hatte auch schon vor das Ebook zu lesen, aber ich warte immer bis die Geschichte abgeschlossen ist, sonst halte ich die spannung nicht aus :)

lottinoctua

vor 3 Jahren

Einen wunderschönen guten Morgen,
Schatten und Licht als Sammelband, habe ich das richtig verstanden? Oh, ich wäre sehr daran interessiert, an dieser Leserunde mitzuwirken! Hatte den ersten Band bereits gekauft, bin aber noch nicht dazu gekommen, es zu lesen. Das wäre dann ja die Gelegenheit.
Ich würde mich also gerne beteiligen!!!
Vielleicht möchtet ihr mich ja dabei haben ...? ;)
LG
Lotti

Beiträge danach
69 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Brimel63

vor 3 Jahren

Rezensionen zum Buch
@lottinoctua

Liebste Lotti, ich halte deine Rezi nicht für zu hart, denn man sollte hier doch seine persönliche Meinung zum Buch sagen, dafür ist diese Leserunde doch gedacht, oder?

Ich bin in den meisten Fällen deiner Meinung und finde deine Rezi aussagekräftiger als meine *schäm*

LG Brimel

lottinoctua

vor 3 Jahren

Rezensionen zum Buch
Beitrag einblenden
@Brimel63

Liebe Brimel,
dafür fand ich bei dir einiges, was ich unerwähnt ließ, so gleicht sich doch alles wieder aus, oder? Ich bin überrascht und freue mich, dass ich dich hier wiederfinde!
Und liebe hazisarkany:
nein, du stehst nicht alleine da, ich finde, wenn man ehrlich ist und gut argumentiert, kann man gar nicht alleine dastehen!
Da ich zuerst lese und Kapitel für Kapitel abarbeite, kümmere ich mich erst um alle anderen Kommentare, nachdem ich eingestellt habe. Ich möchte nicht von anderen beeinflusst werden, was sonst unweigerlich der Fall wäre. Deshalb dauert es bei mir immer etwas länger!
Seine Meinung abgeben ist nicht meckern, solange es in höflicher Art und Weise geschieht, ohne anzugreifen. Das hattest du meines Erachtens auch so getan! Und dafür sollte eine Leserunde ja da sein!
LG
Lotti

JuanSantiago

vor 3 Jahren

Rezensionen zum Buch
@lottinoctua

Eben, so sieht es aus.

Ich war mal ein paar Tage nicht online, aus gesundheitlichen Gründen :(.

LG Juan

SakuraClow

vor 3 Jahren

Teil 1 - Letztes Zwielicht
Beitrag einblenden

Sorry, das es so lange gedauer hat, aber ich bin momentan ein klein wenig im Umzugsstress.

Aber nun zum Buch.
Auf jeden Fall bin ich begeistert und werde permanent am lesen gehalten.
In der ersten Geschichte war ich noch ein wenig verwirrt von Muri. Als er über den Sabbat redet. Ich wusste ja auch nicht welche Fähigkeiten die Vampire in dieser Geschichte haben und deswegen war ich ein wenig irritiert, aber vo allem deswegen weil, ich nicht wusste was ich nun von der Organisation halten soll, zu der Muri gehört. Bei manchen Beschreibungen hat sich das so angehört als würden sie gegen die Alten rebellieren und ich wusste nciht ganz was ich nun von den Ziele des Sabbats halten soll, nun das weiß ich immer noch nicht. Aber da ich das Buch spannend fand werde ich weiter lesen und mir darüber sicher noch eine Meinung bilden können.

Ob ich Muri mag konnte ich am Anfang auch nicht so recht sagen, aber als er und Matthias zusammen kommen hat sich das verändert und auch Muri ändert sich.

Das Neugeborene als Kanonenfutter missbraucht werden fand ich schon sehr hart. Das ist auch so ein Punkt wo ich den Sabbat einfach nur negativ sehen kann.
Ich frag mich wie Muri in die Gruppe gekommen ist und hoffe daher, noch mehr über seine Vergangenheit zu erfahren.

Das Ende des ersten Teil war wirklich süß, wie die beiden gekuschelt haben. =)

SakuraClow

vor 3 Jahren

Teil 2 - In den Schatten
Beitrag einblenden

Die beiden (Muri und Matthias) sind ein wirklich schönes Paar, auch wenn ich ich mich eine Zeit lang gefragt habe wie ihre Liebe es verkraftet, wenn Matthias heraus findet wer oder was Muri wirklich ist. Ich muss sagen, dass er das ziemlich gut aufgenommen hat. Was mich vor allem aber gewundert hat ist das er sofort akzeptiert hat, dass die Welt der Vampire eine völlig andere ist und dort auch dem entsprechend völlig andere Regeln gelten, die ja ziemlich brutal sind.

Am besten ist aber wirklich der Charakter von Matthias. Im alltäglichen Leben ist er ein richtig toupher Polizist und dann bei Muri wird er zum schmusenden Kätzchen.

Ich frag mich was das mit Corva ist, da steckt doch mehr dahinter.
Hat wieder ziemlich offen geendet. Wie gut, dass man bei dem Sammelband gleich weiter lesen kann.

SakuraClow

vor 3 Jahren

Teil 3 - Schattenträume
Beitrag einblenden

Also ich muss sagen das Buch hatte ich ja sehr schnell wieder durch gelesen. Ich verfolge Muri und Matthias einfach zu gerne und schaue zu wie sich ihre Beziehung zueinander vertieft und weiter entwickelt.

Ich hatte ja schon einen kleinen Verdacht, dass Corva Matthias Mutter ist, aber es ist auf jeden Fall schön, dass er jetzt nicht mehr als Waisenkind leben muss.

Das Richard noch lebt war eine echte Überrschung für mich. Ich mochte ihn irgendwie und auch wenn man ihn noch nicht sehr lange gekannt hat, hab ich es schade gefunde, als er "starb".

Was mich in diesem Teil auch sehr gefreut hat, das man endlich Muris Vater kennen lernt. Ich hatte mich schon gefragt wie und wann man ihn kennen lernt, aber so hatte ich es nicht erwartet. :D

Ich frag mich auch warum Matthias plötzlich Vampir presenzen wahr nehmen kann.

Mir ist auch noch eine Frage eingefallen, die ich mir irgendwann gestellt habe. Muris Vater ist ein Vampir und Muri selber war aber mal ein Mensch, wenn ich das richtig gelesen habe. Wie kann das Juan sein Vater sein?

Schon wieder endet es offen. Schade, am liebsten würde ich sofort weiter lesen. Ich denke ich warte am besten auf den nächsten Sammelband.
Das bringt mich gleich zu der nächsten Frage:
Wann erscheint denn der nächste Sammelband?

Die Rezension versuche ich zwar diese Woche noch zu posten, aber wenn ich es nciht schaffe werde ich sie spätestens nächste Woche posten.

SakuraClow

vor 3 Jahren

Rezensionen zum Buch

Nachdem ich mich glücklicherweise wieder bei Lovelybooks einloggen kann, kommt hier jetzt auch endlich meine Rezension.

Auf meinem Blog:
http://die-welt-der-gedanken.blogspot.de/2014/05/juan-santiago-celine-blue-schattenspiele.html#more

Hier bei LB:
http://www.lovelybooks.de/autor/Juan-Santiago/Schatten-und-Licht-Schattenspiele-1090123644-w/rezension/1093263777/

Bei amazon und bücher.de habe ich die Rezension auch gepostet. =)

Vielen Dank, dass ich Teil dieser Leserunde sein durfte, mir wäre sonst ein wirklich tolles Buch entgangen. :)

Neuer Beitrag