Juana de la Cruz

 5 Sterne bei 1 Bewertungen

Lebenslauf von Juana de la Cruz

Juana Inés de la Cruz, 1648 oder 1651 bis 1695, war uneheliche Tochter einer Kreolin. Im Mexiko des 17. Jhds. suchte sie als Hofdame und später im Kloster nach Räumen, in denen ein intellektuelles Leben für Frauen möglich war. Mit ihren theoretischen und politischen Arbeiten sowie ihren Gedichten wurde sie in ihrer Zeit sehr bekannt, bis sie sich völlig zurückzog. Sie gilt als „erste Feministin".

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Juana de la Cruz

Cover des Buches Nichts Freieres gibt es auf Erden (ISBN:9783887695651)

Nichts Freieres gibt es auf Erden

 (1)
Erschienen am 07.09.2017
Cover des Buches Nichts Freieres gibt es auf Erden (ISBN:9783887695781)

Nichts Freieres gibt es auf Erden

 (0)
Erschienen am 17.08.2017

Neue Rezensionen zu Juana de la Cruz

Neu
Zu diesem Autor gibt es noch keine Rezensionen.

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 2 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks