Judi Hendricks Das Brot des Lebens

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(2)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Brot des Lebens“ von Judi Hendricks

Als die Ehe zwischen Wayne und ihrem Mann zerbricht wird ihr zu erstenmal bewußt, das sie alleine auf der welt ist und sie all iher Wünsche und Träume für die Ehe aufgegeben hat. Doch nun gibt Wayne nicht mehr auf und fasst den Mut zu einem ungewöhnlichen Neuanfang. Eine warme Gescicht über eine Frau, die ihren eigenen Weg findet. (Quelle:'Flexibler Einband')

Es ist nie zu spät sich für seine Leidenschaft zu entscheiden

— Sandra1970

Stöbern in Romane

Die Melodie meines Lebens

Verrückte Story, aber meisterhaft erzählt.

Alinescot

Außer sich

Beschaeftigte mich noch lange nach der Lektuere

Galladan

Die Insel der Freundschaft

Eine unspektakuläre Geschichte mit einer schönen Hommage an das [einfache] Leben!

AnneEstermann

Die Taufe

Wunderschönes Cover! Eine Geschichte über eine Patchworkfamilie mit Höhen und Tiefen. Dennoch konnte sie mich nicht ganz davon überzeugen!

Pagina86

Tage ohne Hunger

Mit Sachkenntnis und Empathie nähert sich die Autorin einem sehr ernsten Thema, bei gleichzeitig poetischer Sprache. Beeindruckend.

anushka

Das Haus ohne Männer

Anfangs war ich doch verwirrt &skeptisch, aber im Laufe der Geschichte war die Verbindung der Frauen sehr wichtig. Ich liebe es.

Glitterbooklisa

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Das Brot des Lebens" von Judi Hendricks

    Das Brot des Lebens

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    11. October 2012 um 08:41

    Brot des Lebens ist ein humorvoller und tiefgehender Roman der in der USA der Gegenwart spielt. Das Leben einer jungen Frau gerät mächtig aus den Fugen als ihr Ehemann sich von ihr trennen will. Ihre Lieblingsbeschäftigung: das Brot backen, (das sie in Frankreich- als Austauschschülerin - erlernt hat) hilft ihr in den schlimmsten Zeiten und wird ganz langsam zu ihrer Berufung und ihrem Lebensinhalt. Es braucht viel Zeit und Geduld bis ein Brot ein gutes Brot ist - so ist es auch mit dem Leben und der Liebe.... Der Roman hat eine schöne Besonderheit, er beinhaltet im Text einige Brotrezepte und da der Buchinhalt wirklich Appetit auf ein frisches knuspriges Stück Brot macht - haben wir gleich eines der Rezepte ausprobiert - wie schon gesagt die ersten Brote werden nie perfekt sein - aber es ist gut gelungen und hat köstlich geschmeckt - mit dem Resultat das wollen wir jetzt öfter machen! Das Buch ist wirklich lesenswert - aber Vorsicht, es macht auch hungrig! Es sollte beim lesen immer Brot im Hause sein :o)

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks