Judith-Maria Gillies Unsere Nullerjahre

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Unsere Nullerjahre“ von Judith-Maria Gillies

Gab es ein Leben ohne Latte macchiato und iPod' Von Alcopops, Biosupermärkten und Brangelina über Crocs, Lange Nacht der Museen, MacBooks und Navigationssysteme bis zum Zahnbleaching: das schillernde Kaleidoskop eines hippen Jahrzehnts. Sagen Sie nicht, Sie seien nicht dabei gewesen! Damals, in den Jahren zwischen 2000 und 2009, als wir mit iPod und Blackberry zum Public Viewing pilgerten. Als wir unter Wärmepilzen vorm Coffeeshop Sudokus lösten. Und als wir mit unseren Geländewagen zum Yoga fuhren und anschließend die Energiesparlampen einschraubten, um das Klima zu retten. Judith-Maria Gillies lässt in 200 Stichworten die Moden, Marken und Macken nach der Jahrtausendwende aufleben. Sie sind der Spiegel unseres Lebensstils in einem Jahrzehnt, das uns die weltweiten Krisen dank Wellness und Anti-Aging ohne Falten überstehen ließ und das uns elektronisch mit Fotohandys, Facebook, Flachbildschirmen & Co. in ganz neue Sphären gesimst hat. Smart beobachtet und auf den Punkt gebracht.

Ein Lexikon der anderen Art, das vor allem durch seine lockere Art besticht. Es gibt so einige Bücher dieser Art, die den Käufer durch seine resümierend witzige Art locken wollen. Sicherlich wird dieses Buch, das die Jahre von 2000 bis 2009 zusammenfassen will, ein gutes Weihnachtsgeschenk sein. Frau Gillies weiß, wie sie schreiben muss, aber ich kann mich bisher noch nicht ganz mit dem Buch anfreunden.

— Ein LovelyBooks-Nutzer
Ein LovelyBooks-Nutzer

Stöbern in Sachbuch

Die Stadt des Affengottes

An der Seite von Douglas Preston erlebt man die kompl. Vorbereitung und Ausführung mit allen Schwierigkeiten einer archäologischen Expeditio

Sigrid1

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Unsere Nullerjahre" von Judith-Maria Gillies

    Unsere Nullerjahre
    Minerva

    Minerva

    24. April 2010 um 22:08

    Wer "Generation Golf" mochte und die 90er entspannt und zufrieden hinter sich gebracht hat - wird viel Spaß an diesem Buch haben. Die Jahre 2000 - 2009 haben viele nutzlose doch sehr hartnäckige Dinge hervorgebracht, die hier alphabetisch abgehandelt werden. Sehr schnell durchgelesen, lustig und mit hohem Wahrheitsfaktor! Besonders die Auszüge zu "Autofähnchen", "Bandanas", "Bewegungsmelder", "Big Brother", "Croqs", "eBay", "Kletterweihnachtsmänner" und den "Post-Packstationen" haben mir gefallen. Musste oft laut lachen, weil es diese Dekade wirklich in sich hatte - so viel Schwachsinn, man empfindet leichte Fremdscham auf den 222-Seiten. Sehr locker und munter geschrieben, doch sehr kurzweilig. Muss man also nicht besitzen, ausleihen reicht! Sonst als Mitbringsel für die Generation 25+ ideal!

    Mehr