Judith Allert

 4,6 Sterne bei 393 Bewertungen
Autorenbild von Judith Allert (©Privat)

Lebenslauf

Judith Allert wurde 1982 in Lichtenfels geboren. Seit sie alle Buchstaben kennt, versteckt sie sich liebend gerne zwischen zwei Buchdeckeln und hat deshalb lange davon geträumt, selbst Kinderbuchautorin zu werden. 

Nach dem Abitur studierte sie Neuere Deutsche Literaturwissenschaft, Linguistik und Soziologie in Bayreuth. Während dieser Zeit erschienen auch ihre ersten Veröffentlichungen. 

Heute lebt Judith Allert als freie Autorin mit ihrem Mann, Hunden, Katzen, Pferden, Hühnern und Wollschweinherren auf einem Bauernhof in der lauschigen oberfränkischen Pampa. Dort spaziert sie gerne durchs Grüne, bepflanzt und beerntet ihren Gemüsegarten und denkt sich dabei neue Geschichten aus. 

Für ihre Werke wurde die Autorin bereits für den Deutsch-französischen Jugenliteraturpreis nominiert sowie mit dem Siegener Leseknirps ausgezeichnet.

Neue Bücher

Cover des Buches Der komische Kauz und die schrägen Vögel (ISBN: 9783757101015)

Der komische Kauz und die schrägen Vögel

Neu erschienen am 30.06.2024 als Gebundenes Buch bei rotfuchs.

Alle Bücher von Judith Allert

Cover des Buches So sind Familien (ISBN: 9783551521835)

So sind Familien

 (30)
Erschienen am 26.05.2022
Cover des Buches Tiger im Gepäck (ISBN: 9783473361519)

Tiger im Gepäck

 (28)
Erschienen am 19.06.2020
Cover des Buches Nobbi, der Mutmachhase (Band 2) (ISBN: 9783961291816)

Nobbi, der Mutmachhase (Band 2)

 (26)
Erschienen am 04.03.2021
Cover des Buches Nobbi, der Mutmachhase (Band 1) (ISBN: 9783961290932)

Nobbi, der Mutmachhase (Band 1)

 (25)
Erschienen am 06.02.2020
Cover des Buches Paula und Lou (ISBN: 9783841500373)

Paula und Lou

 (26)
Erschienen am 22.07.2016

Neue Rezensionen zu Judith Allert

Cover des Buches Risottostraße 7 (ISBN: 9783551521705)
papa.hirsch.liests avatar

Rezension zu "Risottostraße 7" von Judith Allert

Wer möchte nicht dort wohnen?
papa.hirsch.liestvor 11 Tagen

🦊 ab 4 

📄 128 Seiten

💶 16,00 Euro

📖 Carlsen Verlag @carlsen_kiderbuch

🖊️ Judith Allert @judithallert

🎨 Simona M. Ceccarelli @simona.ceccarelli

🇩🇪 Übersetzung 

⁉️ Geschichtensammlung


🦌Worum geht es?🦌


Im Buch geht es um die Risottostraße 7. Du glaubst es ist eine Straße wie jede andere? Vielleicht, aber in der Hausnummer 7 sind alle Risottos unterbracht. Dort leben unter anderen die Kinder Mila, Jonas und Pelle, die vor Ideen nur so sprühen und mit ihnen, egal zu welcher Jahreszeit, erlebt ihr wunderbare Geschichten und Abenteuer. Und auch das Minischwein Moppel darf natürlich dabei nicht fehlen.



🦌Mein Eindruck:🦌


15 Geschichten die in jeder Jahreszeit, aber lediglich in der Risottostraße spielen, könnten womöglich sehr eintönig sein. Doch nicht in diesem Buch, was auch an den farbenfrohen und liebevoll gestalteten Illustrationen liegt. Erlebt wie Ideen, Vorhaben und Wünsche der Kinder umgesetzt werden und wie auch du diese Ideen selbst nutzen kannst um in deinem Garten ein wenig mehr Action hineinzubringen. Die Geschichten nutzen sich perfekt als Gute-Nacht-Geschichten, aber insgesamt hätte ich mir einen zusammenhängende Geschichte mehr gewünscht als 15 einzelne Geschichten.



Bewertung: 🦊🦊🦊🦊


Viel Freude beim Lesen, Vorlesen und Träumen. 🦊

Cover des Buches Super-Schnauze: Held der Mülltonnen (ISBN: 9783551690814)
papa.hirsch.liests avatar

Rezension zu "Super-Schnauze: Held der Mülltonnen" von Judith Allert

Schönes Erstlesebuch
papa.hirsch.liestvor einem Monat

🦊 ab 5 

📄 80 Seiten

💶 9,00 Euro

📖 Carlsen Verlag @carlsen_kinderbuch

🖊️ Judith Allert

🎨 Sabine Sauter

⁉️ Einfach Lesen Lernen


🦌Worum geht es?🦌


Im Buch geht es um den Straßenköter Schnauze, der es liebte in Mülltonnen zu wühlen und frei auf der Straße zu leben. Diese wäre auch alles möglich gewesen, wenn es da nicht den Hund Spinne geben würde, der alle in Angst und Schrecken versetzte. Eines Tages wurde Schnauze eingefangen und in ein Tierheim gebracht. Später kam er zu einer Familie in der auch der Schoßhund Otto lebte. Soweit so gut, wenn nicht Schnauzes geliebter Plüsch-Kumpel Pelle weg wäre. 


🦌Mein Eindruck:🦌


Für mich ist dieses Buch das beste Buch der Einfach Lesen Lernen Reihe, welches ich bislang gelesen habe. Spannung, Traurigkeit, Hoffnung und Angst werden hier auf perfekte Art und Weise kombiniert, aber dennoch ist es durch die leichte Schreibweise perfekt für kleine Erstleser. Die Illustrationen sind perfekt, sind farblich nicht überladen und versprühen eine elektrisierende Neugier bei den Lesenden. Mein Sohn hat es zwar selbst noch nicht gelesen, ich bin mir aber sicher, dass er genauso über dieses Buch denkt!



Bewertung: 🦊🦊🦊🦊🦊 


Viel Freude beim Lesen, Vorlesen und Träumen. 🦊

Cover des Buches Die wilden Pfifferlinge – Dann retten wir eben die Welt! (ISBN: 9783423764346)
papa.hirsch.liests avatar

Rezension zu "Die wilden Pfifferlinge – Dann retten wir eben die Welt!" von Judith Allert

lebhaft und spannend
papa.hirsch.liestvor einem Monat

🦊 ab 7 

📄 160 Seiten

💶 14,00 Euro

📖 dtv Verlag @dtv_junior_reihehanser

🖊️ Judith Allert @judithallert

🎨 Caroline Opheys @frau.linchen

⁉️ Buch über Kinderdetektive


🦌Worum geht es?🦌


Im Buch geht es um die Kinder Mücke, Yoko und Mika, die gemeinsam in einem Haus wohnen und Freunde sind. Eines Tages entdecken sie auf einem verlassenen Nachbargrundstück ein Baumhaus, das jedoch bereits in Beschlag genommen war. Der Junge, den die Kinder anfangs Müffel nannten, bewarf die Kinder mit Erbsen.

Das Problem der drei Kinder war, dass erst Müffel sie dort nicht haben wollte und später ein Mann mit Anzug. Was hat es auf sich und werden sie das Baumhaus weiter benutzen können?



🦌Mein Eindruck:🦌


Eine von Beginn an lebhafte und spannende Detektivgeschichte über drei Freunde. Moment mal, kennt ihr schon? Nein, diese Geschichte spielt nicht am Meer, sondern im Garten und hat neben viel Witz auch eine Menge an Wahrheit aus dem realen Leben. Wie oft liest man von Betrügern die eine Notlage älterer Menschen ausnutzen versuchen? Wie oft nutzen Leute gefälschte oder gar illegale Sachen um schneller zum Ziel zu kommen? Solch schwere Themen wurde super leicht in eine tolle Geschichte eingebaut und vielleicht fällt den Kindern die Geschichte um die Pfifferlinge einmal ein, wenn sie in einer vergleichbaren Situation sind. Die Illustrationen sind unglaublich schön, farbenfroh und gar fröhlich. #eichhörnchenfan #waschbärenkind 



Bewertung: 🦊🦊🦊🦊🦊



Viel Freude beim Lesen, Vorlesen und Träumen. 🦊

Gespräche aus der Community

Habt ihr Lust, Dackelmischling Schröder kennen zu lernen? Und das ziemlich zutrauliche Eichhörnchen Kleo von Knurps? Dann gibt es noch Luca, Yoko, Mücke und Johnny – und alle zusammen sind  „Die Wilden Pfifferlinge“! Ich verlose 15 Bücher vom ersten Band meiner Umweltkrimireihe für alle ab ungefähr 6 (gemeinsames Lesen) oder 8 Jahren (Selberlesen)! 😊

276 BeiträgeVerlosung beendet
S
Letzter Beitrag von  sverlivor 5 Monaten

Unsere Lieblingsillustration ist HErr Puschelmann auf Seite 154.

Das Buch hat unserer Jüngsten wirklich richtig gut gefallen. Selten hat sie die Ausdauer ein Buch relativ zeitnah durchzulesen. Meist bricht sie irgendwann ab, aber diesmal hat sie es durchgezogen.

Habt ihr Lust, die zwölfjährige Ginger auf einer spannenden, magischen Reise zu begleiten? Ihr könnt, unter anderem, einen echten Zwusel kennen lernen. Oder den ebenso liebenswerten wie flauschigen Fido Flatterling ...
Ich verlose 15 Bücher und freue mich sehr, in der Leserunde zu erfahren, wie euch Gingers phantastisches Abenteuer gefällt!

332 BeiträgeVerlosung beendet
J
Letzter Beitrag von  JudithAllertvor 7 Monaten

Ach super! Ja, jetzt sehe ich es. Toll!! Danke und ganz liebe Grüße an die Künstlerin! :-)

+++Leserunde Paula und Lou - Wirbel in der Sternstraße+++

Wir möchten von euch wissen, wie euch das Buch "Paula und Lou - Wirbel in der Sternstraße" von Judith Allert gefällt und möchten es gemeinsam mit euch lesen und über den Inhalt sprechen. Die Autorin Judith Allert nimmt ebenfalls an der Leserunde teil und freut sich auf eure Fragen.

Und darum geht's:

Paula ist sich sicher – im Nachbarhaus spukt es! Ab jetzt setzt sie alles daran, die Gespenster in dem alten, verkommenen Hotel zu Gesicht zu bekommen. Denn sie kann sich keine aufregenderen Nachbarn als ein paar uralte Geister vorstellen – und keine besseren Freunde! Dann aber erscheint Lou auf der Bildfläche. Ihre Mutter hat das baufällige Hotel geerbt und will alles wieder auf Vordermann bringen. Da packt doch jedes vernünftige Gespenst seine Koffer! Und überhaupt – diese Louisa mit ihren rosa Haarspangen findet Paula von Anfang an ganz schön doof. Lou geht es mit dem Dickkopf Paula auch nicht anders. Als Lou und ihre Mutter nach einem Wasserrohrbruch im Hotel auch noch bei Paula und ihrem Vater einziehen, ist das Chaos perfekt.…

Wir vergeben 25 Leseexemplare.
Natürlich könnt ihr auch mitmachen, wenn ihr das Buch bereits besitzt.
Um ein Leseexemplar zu erhalten, postet uns bis Dienstag, den 25. Februar, eure Antwort auf folgende Frage:

Wie würdet ihr es denn finden, wenn es bei euch im Nachbarhaus spukt? Seid ihr so abenteuerlustig wie Paula und wärt davon begeistert? Oder seid ihr eher wie Lou und würdet lieber in einem schicken Nobelhotel als in einem Spukhaus wohnen?


Wir sind gespannt auf eure Posts.
Euer arsEdition-Team
291 BeiträgeVerlosung beendet
SunnyCassiopeias avatar
Letzter Beitrag von  SunnyCassiopeiavor 9 Jahren

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks