Judith Cramer Miezi - Eine wahre Katzengeschichte

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Miezi - Eine wahre Katzengeschichte“ von Judith Cramer

Es ist eine wahre Katzengeschichte. Die Autorin, Judith Cramer, lebt seit 5 Jahren mit Ihrem Mann und drei Hunden auf Mallorca, abgeschieden vom Tourismus. An einem sonnigen, doch kalten Dezembermorgen, macht sie eine Entdeckung. In einer Steinmulde liegt ein ängstliches Kätzchen. Schon am nächsten Tag sieht sie es wieder und möchte diesem Wesen das Leben retten. Sie versorgt es täglich mit Nahrung, gibt ihr den Namen Miezi. Eines Tages beschließt Judith Cramer, dieses Kätzchen aus der Wildnis zu nehmen. Sie richtet in ihrem Haus ein Katzenzimmer ein. Eine schicksalhafte Begegnung mit großen Folgen. Es ist eine Erzählung mit emotionalen Höhen und Tiefen, Krankheit, Flucht, Lebensgefahr und Lebensrettung in der letzten Sekunde.

Ein wirklich hezergreifende, feinfühlige Geschichte voller Emotionen, die auf wahrer Begebenheit beruht!

— Raven
Raven

Stöbern in Sachbuch

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wahre Geschichte voller Herzblut

    Miezi - Eine wahre Katzengeschichte
    Raven

    Raven

    03. August 2016 um 03:05

    "Miezi- Eine wahre Katzengeschichte Teil 1" von Judith Cramer ist ein Ebook mit 45 Seiten welches über epubli GmbH verlegt wurde.Judith Cramer lebt mit ihrem Mann und ihren Hunden abgeschieden vom Tourismus in Mallorca. Dort setzt sie sich seit der schicksalhaften Begegnung mit Miezi für Tiere in Not ein und mit dem Ebookgewinn versucht sie die Futterkosten zu decken. Mit dem Kauf des Buches, kommt somit der Gewinn den Tieren aus dem Buch, und weiteren Tieren, zu Gute. Die Geschichte von Miezi erzählt die erste Begegnung von Judith auf Mallorca mit einer Katze. Sie hatte vorher noch gar keinen Katzenkontakt und immer nur Hunde, aber die wilde und ängstliche Miezi hat gleich ihr Herz erobert.  Geduldig versucht sie über Wochen und Monate das  Herz der Katzendame zu gewinnen. Dabei herrscht ein auf und ab der Emotionen und das Schicksal meint es nicht immer gut mit Judith und Miezi.Immer wieder sind Fotos eingefügt, die dem Ebook einen individuellen Charakter verleihen, Die wunderschönen Bilder von Miezi habe ich sehr genossen. Ich finde den Schreibstil der Autorin schön flüssig und sehr gefühlvoll. Man merkt das sie wirklich in jede Zeile ihr Herzblut fließen lässt und wie sehr sie ihre Tiere liebt. Als Leser kann man richtig mitfiebern, lachen und weinen. Man ist dem Geschehen ganz nah und das regt zum Nachdenken an und bewegt. Da ich selbst eigene ähnliche Erfahrungen gemacht habe mit Tierschutz und besonders auch mit Katzen, hat mich Mietzis Geschichte sicherlich noch stärker bewegt und angesprochen. Meine eigenen Emotionen mit den Emotionen in der Geschichte vermischten sich und ich war Judith in jeder geschriebenen Zeile sehr nah. Zwischendurch musste ich schmunzeln, freute mich, aber dann standen mir auch die Tränen in den Augen und ich konnte die Verzweiflung in meinem Herzen spüren und die Hoffnung die in solchen Momenten immer weiter in der Ferne verschwindet. Schade fand ich das das Büchlein ziemlich kurz ist, aber für 3 Euro Einkaufswert finde ich die 45 Seiten völlig in Ordnung. Das Ende hat einen richtigen Cliffhanger, nun will ich natürlich auch wissen wie es weitergeht und bin schon sehr auf Teil 2 gespannt. Fazit: Mit Herzblut geschriebene Geschichte, die sehr gefühlvoll von der Autorin geschildert wird mit Höhen und Tiefen, die sehr bewegen. Absolut empfehlenswert!

    Mehr