Judith Fischer

 4.2 Sterne bei 13 Bewertungen
Judith Fischer

Lebenslauf von Judith Fischer

Judith Fischer wurde am 20. Dezember 1990 im schönen Eichsfeld geboren, wo sie auch aufwuchs und viele schöne Jahre verbrachte. 2009, nachdem sie ihr Abitur absolvierte, packte sie jedoch das Fernweh und sie ging für ein Jahr nach Neuseeland, um neue Erfahrungen zu sammeln. Nach ihrer Rückkehr begann sie ein Studium der Kommunikationswissenschaften an der Friedrich-Schiller-Universität in Jena, das sie im April 2014 erfolgreich beendete. Schon seit ihrem siebten Lebensjahr schreibt Judith regelmäßig an neuen Geschichten; fast alle im Genre der Kinder- und Jugendbuchliteratur zu Hause. In ihren Geschichten geht es daher meist um Fantasie und Abenteuer, aber auch um wichtige Werte wie Freundschaft oder Liebe. Am 01. April 2014 veröffentlichte Judith ihr Erstlingswerk „Zantaliya – Reise durch das Schattenland“ (der erste Band einer geplanten Trilogie) im Selbstverlag.

Alle Bücher von Judith Fischer

Zantaliya - Reise durch das Schattenland

Zantaliya - Reise durch das Schattenland

 (13)
Erschienen am 30.07.2014
Kerle, Küsse, Katastrophen

Kerle, Küsse, Katastrophen

 (0)
Erschienen am 29.06.2014

Neue Rezensionen zu Judith Fischer

Neu
Jane97s avatar

Rezension zu "Zantaliya - Reise durch das Schattenland" von Judith Fischer

Abenteuer in Zantaliya
Jane97vor 2 Jahren

Inhalt

Cate und Mary sind beste Freundinnen, doch ihr Leben ist nicht immer einfach. Mary lebt seit dem Tod ihrer Eltern im Waisenhaus und Cate beginnt schon früh jede Menge Verantwortung für sich und ihre Schwestern Sarah zu übernehmen, da ihre Mutter oft lang und hart arbeiten muss. Sarah liebt Geschichten und eines nachmittags erzählt Mary ihr eine ganz Besondere. Anschließend verschwindet Sarah allerdings spurlos. Niemand kann sie finden, nicht einmal die Polizei. Doch dann haben Mary und Cate beide einen eigenartigen Traum und finden sich plötzlich in der Welt aus Marys Geschichte wieder - eine Welt, die voller Gefahren ist. Können die Beiden Sarah dort finden? 


Meine Meinung

Judith Fischer erzählt die Geschichte von zwei jungen Mädchen, die eine andere Welt betreten, um jemanden zu retten. Ich war begeistert von der ersten Seite an. Dadurch, dass am Anfang erst einmal die Charaktere und ihre Lebenssituationen vorgestellt wurden, fiel es mir super leicht in die Geschichte einzutauchen. Und schon wenige Seiten später reisen Cate und Mary nach Zantaliya. 

Das Buch ist hauptsächlich aus der Sicht der beiden Freundinnen geschrieben, doch hin und wieder bekommt man einen kleinen Einblick in die Gefühlswelt von Cates Mutter, welche nun ihre beiden Kinder verlor und dementsprechend psychisch nicht ganz auf der Höhe ist. 

Mary und Cate als Hauptcharaktere sind sehr gut gelungen. Man beginnt als Leser von Anfang an mitzufiebern, wenn die beiden ihre Abenteuer erleben.


Fazit

Eine sehr schöne Geschichte mit jeder Menge Abenteuer! Ich bin schon super gespannt auf die Fortsetzung.

Kommentieren0
2
Teilen
Frank1s avatar

Rezension zu "Zantaliya - Reise durch das Schattenland" von Judith Fischer

Die verschwundenen Mädchen
Frank1vor 2 Jahren

Klappentext:

Niemals hätte Cate es für möglich gehalten, dass das geheimnisvolle Land, von dem ihre beste Freundin Mary ihrer Schwester erzählte, tatsächlich existiert. Doch als die Kleine plötzlich auf mysteriöse Art und Weise verschwindet, führt ihre Suche sie genau dorthin.

Mit Mary an ihrer Seite stürzt sie Hals über Kopf in das größte Abenteuer ihres Lebens, denn was sie in Zantaliya erwartet, stellt alles, was sie bisher erlebt hat in den Schatten...

Den beiden Mädchen wird ein schweres Schicksal zuteil und ganz plötzlich sehen sie sich statt ihren üblichen Problemen mit fiesen Nachtraben, Gnomen und Baumgeistern konfrontiert. Aber sie haben keine Wahl, denn Cates kleine Schwester wird vom kaltblütigen Schwarzmagier Falador gefangengehalten und ihm gegenüberzutreten ist ihre einzige Chance, sie zu befreien...

»Reise durch das Schattenland« ist BAND 1 der Zantaliya-Trilogie und beschreibt die Erlebnisse der beiden Mädchen während der ersten Etappe ihrer abenteuerreichen Suche nach Cates kleiner Schwester.


Rezension:

Cate ist 13 und lebt mit ihrer Mutter und der kleinen Schwester in bescheidenen Verhältnissen, ihre beste Freundin Mary seit dem Tod ihrer Eltern sogar im Waisenhaus. Cates kleine Schwester Sarah liebt die Geschichten, die Mary ihr oft erzählt. Doch eines Tages erzählt Mary eine ungewöhnliche Geschichte. Cate hat den Eindruck, dass die Freundin dabei geistig irgendwie abwesend ist. Kurz darauf verschwindet Sarah spurlos aus der Wohnung, die Polizei kann keine Spur von ihr finden, und Cate macht sich schwere Vorwürfe. Als sie nachts einen eigenartigen Traum hat, macht sie sich spontan selbst auf die Suche. Vor Marys Waisenhaus trifft sie auf ihre Freundin, die auch einen visionären Traum hatte. Kurz darauf betreten die beiden die Welt aus Marys Geschichte – eine Welt, die sehr gefährlich ist. Werden sie in der Lage sein, Sarah hier zu finden?

Judith Fischers Jugend-Fantasy erzählt die Abenteuer der beiden Freundinnen Cate und Mary in einer Parallelwelt, in die diese unerwartet geraden. Diese Handlungsidee ist sicher nicht neu. Geschichten, in denen Mädchen, Jungen oder auch Erwachsene in eine Fantasy-Welt geraden, gibt es schließlich einige. Trotzdem können die Abenteuer gerade auch junger Helden immer wieder unterhalten. Im vorliegenden Fall gelingt das recht gut. Nachdem die Vorgeschichte, in der der Leser die Protagonistinnen und ihre Umgebung in unserer Welt kennenlernt, noch recht behäbig erscheint, wird es nach dem Wechsel der Welten rasch abenteuerlich. Mit jedem Abenteuer, das die beiden Mädchen bestehen müssen, zieht das Buch den Leser mehr in seinen Bann – um dann in einem ziemlich heftigen Cliffhanger zu enden.

Da es sich bei „Zantaliya“ um eine Trilogie handelt, überrascht es natürlich nicht, dass das Abenteuer noch nicht beendet wird. Dass es so offen ohne einen ‚Teilabschluss‘ endet, dagegen schon. Immerhin ist Band 2 („Zantaliya - Suche nach der Wahrheit“) bereits lieferbar.

Die Autorin erzählt die Geschichte zwar hauptsächlich aus dem Blickwinkel der Freundinnen, unterbrochen wird dies jedoch immer wieder durch Abschnitte aus der Sicht anderer Personen, wie beispielsweise Cates Mutter, Sarahs oder auch anderer Personen. Der Stil ist gut lesbar. Gelungen ist ihr damit ein Buch, das Genre-begeisterten Lesern durchaus gefallen dürfte.


Fazit:

„Zantaliya - Reise durch das Schattenland“ ist der Auftakt einer Jugend-Urban-Fantasy-Trilogie, die gut lesbar ist.


- Blick ins Buch -

Alle meine Rezensionen auch zentral im Eisenacher Rezi-Center: www.rezicenter.blog

Dem Eisenacher Rezi-Center kann man jetzt auch auf Facebook folgen.

Kommentieren0
2
Teilen
T

Rezension zu "Zantaliya - Reise durch das Schattenland" von Judith Fischer

Etwas langwierig, aber sonst tolle Geschichte!
TheMaLaSovor 4 Jahren

Cate und Mary sind beste Freundinnen und haben es nicht leicht in ihrem Leben. Mary ist Waise und wohnt im Kinderheim und Cate sorgt sich sozusagen um ihre Familie, da ihre Mutter immer arbeiten ist und somit nicht viel Zeit für sie und ihre kleine Schwester Sarah hat. Mary ist bekannt für ihre tollen Geschichten, die sie Sarah und Cate immer erzählt. So auch an diesem einen Tag, an dem plötzlich Cates kleine Schwester Sarah verschwindet. Auf der Suche nach werden Cate und Mary in eine neue Welt hineingezogen und lernen die Welt von Zantaliya kennen - die Geschichte, die Mary erst vor kurzem erzählt hat. Eine Reise ins Ungewisse, in ein Abenteuer und auf der Suche nach Sarah beginnt!



Meine Meinung

Fantasygeschichten mag ich sehr gerne. Angefangen hat es damals mit Harry Potter und hörte mit der Biss-Reihe nicht auf. Deswegen war ich auch sehr angetan von Zantaliya und wollte es unbedingt lesen. Es handelt sich hier um eine Fantasygeschichte durch und durch. Das Eintauchen von der realen Welt in die Fantasywelt erinnert ein wenig an die Geschichte von Narnia, wo die Kinder durch einen Schrank hindurchgehen und in der anderen Welt der Fabelwesen landen. Auch hier gibt es ein solches Eintauchen. Mary und Cate lernen nach und nach die verschiedenen Bewohner von Zantaliya kennen. Am besten gefällt mir da der Zauberer Mergul, der mich wiederum an Gandalf von Herr der Ringe oder auch Dumbledore von Harry Potter erinnert. Parallelen sind hier definitiv vorhanden. Auch die schrecklichen und bösen Wesen Korkais, die es hier gibt und die Jagd auf Cate und Mary machen, erinnern mich ein wenig an die Orks aus Herr der Ringe. Schlimm finde ich es nicht, denn Zantaliya bleibt dennoch seine eigene Geschichte.
Mary und Cate sind mir super sympathisch. Ich bin erstaunt wie viel sie in ihrem jungen Alter von 13 Jahren schon durchmachen müssen und etwas skeptisch, aber es ist ja auch eine Fantasygeschichte, da ist alles möglich. Auch ein Harry Potter musste schon in jungen Jahren viel durchmachen. Mary und Cate ergänzen sich super. Cate ist mehr die Denkende von den beiden und Mary die Handelnde. Beide unterstützen sich in allem und helfen einander in Schwierigkeiten.
Gut finde ich auch, dass während des Abtauchens von Mary und Cate die Realität von Cates Mutter weitererzählt wird. Sie vermisst ihre Kinder unheimlich und ist auf der Suche nach ihnen. Hilfe bekommt sie dabei von einem Arzt. Ich bin gespannt wie dieser Teil dann in den nächsten 2 Bänden fortgesetzt wird.
Der Schreibstil gefällt mir gaz gut, ich habe sofort in die Geschichte hineingefunden und konnte ihr auch gut folgen. Dennoch hatte ich Probleme beim Lesen zwischendurch und wollte es am liebsten weglegen. Ich kam beim Lesen irgendwie nicht weiter und hatte eine "Leseblockade". Die Erzählungen bei den einzelnen Wesen von Zantaliya sind teilweise etwas langatmig und sehr detailliert. Dadurch kann ich mir zwar sehr vieles bildlich vorstellen, ich war mittendrin im Geschehen, schnell wird die Reise dadurch aber etwas "langweilig", langweilig in Anführungszeichen, weil die Geschichte an sich toll ist, wenn sie etwas kürzer wäre.
Da es sich um Band 1 einer Trilogie handelt, endet das Buch sehr abrupt. Ich hätte hier ein anderes Ende erwartet, da Band 1 so kein richtiges Ende hat. Es beschreibt lediglich eine Etappe der Reise von Mary und Cate, die Reise ist am Ende noch nicht zu Ende.

Trotz der ein oder anderen Kritik kann ich dieses Buch durchaus weiterempfehlen. Judith Fischer ist hier eine schöne Fantasygeschichte für junge Leser gelungen. Empfehlen würde ich es ab einem Lesealter von 11-12 Jahren. Man kann sich auf Zantaliya einlassen und einfach in eine andere Welt abtauchen. Auch für mich als Erwachsene eine kleine Abwechslung. Und gespannt bin ich natürlich nun auch auf die weiteren 2 Bände - ich möchte ja wissen wie die Geschichte ausgeht!

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
JudithFischerBookss avatar
Hallo liebe Bücherwürmer,

da vor kurzem der finale Band meiner Fantasy-Trilogie "Zantaliya" erschienen ist, möchte ich gerne eine Leserunde zu Teil 1 starten! Dafür stelle ich 10 eBooks (EPUB, MOBI, PDF) und 1 Printexemplar zur Verfügung! Jetzt suche ich abenteuerlustige Leser/innen, die meine Hauptfiguren Cate und Mary auf ihrer turbulenten Reise durch das Schattenland Zantaliya begleiten möchten...

Hier ein paar Infos zum Buch für euch...

"Zantaliya - Reise durch das Schattenland"

Es handelt sich dabei also um Band 1 einer Trilogie, bei der die Bände aufeinander aufbauen. Wenn ihr Lust habt und diese Leserunde gut läuft, wäre ich nicht abgeneigt, auch Band 2 mit euch zu lesen. :-)

Zielgruppe: Fantasy-Begeisterte ab ca. 12 Jahren

Hauptfiguren sind die beiden 13 und 14-jährigen Freundinnen Cate und Mary, die sich durch eine unglückliche Fügung des Schicksals im fernen „Land der Träume“ wieder finden. „Reise durch das Schattenland“ beschreibt dabei die erste Etappe ihres großen Abenteuers.

Klappentext:

Niemals hätte Cate es für möglich gehalten, dass das geheimnisvolle Land, von dem ihre beste Freundin Mary ihrer Schwester erzählte, tatsächlich existiert. Doch als die Kleine plötzlich auf mysteriöse Art und Weise verschwindet, führt ihre Suche sie genau dort hin.

Mit Mary an ihrer Seite stürzt sie Hals über Kopf in das größte Abenteuer ihres Lebens, denn was sie in Zantaliya erwartet, stellt alles, was sie bisher erlebt hat in den Schatten...

Den beiden Mädchen wird ein schweres Schicksal zuteil und ganz plötzlich sehen sie sich statt ihren üblichen Problemen mit fiesen Nachtraben, Gnomen und Baumgeistern konfrontiert. Aber sie haben keine Wahl, denn Cates kleine Schwester wird vom kaltblütigen Schwarzmagier Falador gefangen gehalten und ihm gegenüberzutreten ist ihre einzige Chance, sie zu befreien...“


Zantaliya ist eine sehr fantasievolle Geschichte über die unglaubliche Reise zweier Mädchen in ein weitentferntes Land mit teilweise mehr als kuriosen Einwohner und abwechslungsreichen Landschaften.

Wer Interesse hat mehr über „Zantaliya“ (oder über mich) zu erfahren, kann auch gerne meine Webseite besuchen! :) www.judithfischerbooks.de

Dort findet ihr Infos zu Charakteren, Schauplätzen und vielem mehr zu der Geschichte!

Eine Leseprobe im PDF-Format findet ihr hier: https://www.dropbox.com/s/0krqr4w2r7lorch/Leseprobe_Zantaliya.pdf?dl=0

Einzige Aufgabe ist es (natürlich), sich an der Leserunde zu beteiligen und am Ende eine Rezension zu verfassen (hier bei lovelybooks, aber sehr gerne auch auf Amazon oder ggf. euren Bücherblogs)!

Die Bewerbungsphase endet am 26.03.17, die Leserunde startet kurz darauf!

Ich freue mich und bin sehr gespannt auf eure Bewerbungen. Ich selbst werde natürlich auch teilnehmen und bin gerne bereit sämtliche Fragen eurerseits zu beantworten.
Nimithils avatar
Letzter Beitrag von  Nimithilvor 2 Jahren
Zur Leserunde
JudithFischerBookss avatar

Hallo liebe Bücherfreunde,

ich bin noch ganz neu hier – sowohl bei lovelybooks als auch überhaupt in der Welt der veröffentlichenden Autoren. Dennoch möchte ich es wagen und meine erste Leserunde starten! Am 01. April 2014 ist mein Fantasyroman als eBook erschienen. Diesen möchte ich euch heute hier vorstellen!

"Zantaliya - Reise durch das Schattenland"

...ist der erste Band einer geplanten Trilogie. Es handelt sich um eine Fantasy-Geschichte, die sich an interessierte Leser ab circa 10 Jahren richtet. Ich habe versucht meinen Schreibstil der jüngeren Zielgruppe anzupassen, also etwas einfacher zu halten, da es sich eher um ein Buch für Kinder und Jugendliche handelt. Trotzdem hoffe ich, dass Bücherwürmer/Fantasybegeisterte aller Altersklassen sich heute eingeladen fühlen, an dieser Leserunde teilzunehmen!

Hauptfiguren sind die beiden 13 und 14-jährigen Freundinnen Cate und Mary, die sich durch eine unglückliche Fügung des Schicksals im fernen „Land der Träume“ wieder finden. „Reise durch das Schattenland“ beschreibt dabei die erste Etappe ihres Abenteuers.

Klappentext:

Niemals hätte Cate es für möglich gehalten, dass das geheimnisvolle Land, von dem ihre beste Freundin Mary ihrer Schwester erzählte, tatsächlich existiert. Doch als die Kleine plötzlich auf mysteriöse Art und Weise verschwindet, führt ihre Suche sie genau dort hin. Mit Mary an ihrer Seite stürzt sie Hals über Kopf in das größte Abenteuer ihres Lebens, denn was sie in Zantaliya erwartet, stellt alles, was sie bisher erlebt hat in den Schatten... Den beiden Mädchen wird ein schweres Schicksal zuteil und ganz plötzlich sehen sie sich statt ihren üblichen Problemen mit fiesen Nachtraben, Gnomen und Baumgeistern konfrontiert. Aber sie haben keine Wahl, denn Cates kleine Schwester wird vom kaltblütigen Schwarzmagier Falador gefangen gehalten und ihm gegenüberzutreten ist ihre einzige Chance, sie zu befreien...“


Im Grunde ist Zantaliya eine sehr fantasievolle Geschichte über die unglaubliche Reise zweier Mädchen in ein weitentferntes Land mit teilweise mehr als kuriosen Einwohner und abwechslungsreichen Landschaften. Um Cates kleine Schwester Sarah zu retten, sind die beiden Freundinnen mehr als bereit alles zu geben, doch was sie in Zantaliya finden, übertrifft all ihre Vorstellungen bei Weitem.

Wer Interesse hat mehr über „Zantaliya“ (oder über mich) zu erfahren, kann auch gerne meine Webseite besuchen! :) www.judithfischerbooks.jimdo.de

Dort findet ihr Infos zu Charakteren, Schauplätzen und vielem mehr zu der Geschichte! Außerdem gibt es dort auch eine rund 30-seitige Leseprobe, für alle die erst mal in die Story reinschnuppern wollen! Ooooder ihr ladet sie direkt hier herunter:

EPUB - https://www.dropbox.com/s/xo0034vxiqgoigd/Leseprobe%20-%20Judith%20Fischer.epub

PDF - https://www.dropbox.com/s/j89nmev2fujtyio/Leseprobe.pdf

Ich hoffe, ich konnte zumindest einige von euch ein bisschen neugierig machen und dazu animieren, sich zu meiner allerersten Leserunde anzumelden! Verlost werden 15 eBooks von „Zantaliya – Reise durch das Schattenland“. (Leider gibt es noch keine Druckversion.) EPUB oder MOBI.

Einzige Aufgabe ist es (natürlich), sich an der Leserunde zu beteiligen und am Ende eine Rezension zu verfassen (hier bei lovelybooks, aber sehr gerne auch auf Amazon oder ggf. euren Bücherblogs)!

Die Bewerbungsphase endet am 16.04., die Leserunde startet am 20.04.!

Ich freue mich und bin sehr gespannt auf eure Bewerbungen. Ich selbst werde natürlich auch teilnehmen und bin gerne bereit sämtliche Fragen eurerseits zu beantworten.

Eure Judith!

JudithFischerBookss avatar
Letzter Beitrag von  JudithFischerBooksvor 4 Jahren
Hallo ihr Lieben, ich weiß nicht, ob hier noch großartig jemand reinschaut, aber nur kurz zur Info: Band 2 "Suche nach der Wahrheit" ist heute erschienen. Heute gibt es das Buch für 1,99€ auf http://www.judithfischerbooks.jimdo.de (EPUB, MOBI) Ab morgen dann wie gewohnt bei Amazon, allerdings dann zum Normalpreis von 2,99€! Danke nochmal an dieser Stelle an alle die mitgemacht haben... und schade an die, die es nicht geschafft haben, sich zu beteiligen. Liebe Grüße, eure Judith P.S.: Vielleicht ist euch aufgefallen, dass Teil 1 ein neues Cover erhalten hat! :)
Zur Leserunde
JudithFischerBookss avatar

Hallo alle zusammen! :)


Ich möchte an dieser Stelle auf eine Buchverlosung aufmerksam machen! Und zwar findet diese auf Facebook statt. Ich habe mir überlegt, dass ich sobald die 150 LIKES auf meiner Fanpage geknackt werden, 3 eBooks von "Zantaliya" Band 1 verlosen möchte! Es würde mich freuen, wenn noch jemand Lust hat mitzumachen! Die Regeln sind relativ einfach...

1. Stattet meiner Facebookseite https://www.facebook.com/judithfischerbooks einen kleinen Besuch ab

2. Hinterlasst euer Like (momentan fehlen noch 8!)

3. Likt oder kommentiert den Buchverlosungsbeitrag, den ihr dort findet


und schon seid ihr mit dabei! Die Gewinner werden ausgelost, sobald 150 Likes erreicht sind. Ich freue mich über jeden, der noch in den Lostopf hüpfen möchte!

Liebe Grüße, eure Judith
Zur Buchverlosung

Community-Statistik

in 21 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks