Judith Giovannelli-Blocher Das gefrorene Meer

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(2)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das gefrorene Meer“ von Judith Giovannelli-Blocher

Lore wächst mit zehn Geschwistern in einem Pfarrhaus auf. In bester Absicht werden die Kinder zu Gehorsam, Bescheidenheit und Gottgefälligkeit angehalten. Doch Lore liegen die unterdrückten Gefühle und unausgesprochenen Fragen wie ein Stein im Magen. Die Eltern tragen selbst schwer an der Strenge. Der Vater ringt mit Zweifeln, die arbeitsame Mutter bricht für Stunden aus dem Alltagsleben aus, um sich dann wieder klaglos in den Dienst der Familie und Gemeinde zu stellen. Doch gerade diese Risse ermöglichen Momente von großer Vertrautheit. Und daneben gibt es noch die unbeschwerte Welt der Phantasie und Kinderspiele.§In leuchtenden, starken Bildern gelingt es Judith Giovanelli-Blocher hier, ein Porträt eines protestantischen Pfarrhauses um die Zeit des Zweiten Weltkrieges zu zeigen, das über das Autobiographische hinausweist und durch seine literarische Qualität besticht.

Stöbern in Romane

Ein Haus voller Träume

Ein sehr atmosphärischer und leiser Familienroman mit kleinen Längen in der Mitte, der noch ein bisschen Potential hätte.

tinstamp

Sonntags in Trondheim

Blut dicker als Wasser!?!

classique

Der Frauenchor von Chilbury

Im Vordergrund: das Leben vieler Frauen zur Kriegszeit! Ein selbstbewusster Roman mit Emotionen und Spannung.

Bambisusuu

Dann schlaf auch du

Dieses Buch habe ich verschlungen. Packendes Drama, literarisch erzählt.

ulrikerabe

Die goldene Stadt

Ein echtes Sommerbuch! Ein tolles Abenteuer vor schöner Kulisse und sympathischen Figuren. Bücher machen glücklich.

ELSHA

Töte mich

Opereske Geschichte mit viel Witz und Charme

jewi

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen