Judith Gridl

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 20 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 3 Leser
  • 9 Rezensionen
(2)
(6)
(1)
(0)
(0)
Judith Gridl

Lebenslauf von Judith Gridl

Judith Gridl wuchs in München auf, hat dort Jura studiert, wußte aber immer, dass sie „irgendetwas mit Buchstaben" und nicht mit Paragraphen machen wollte. Sie etablierte sich nach dem Studium als Fernsehjournalistin. Nach Drehbüchern und prämierten Kurzgeschichten ist "Das Leben meines besten Freundes" ihr erster Jugendroman. Sie lebt mit ihrer Familie in Berlin. Wie sie zum Schreiben gekommen ist? „Einfach so, durch das viele Lesen. Und weil ich mich beim Lesen immer wieder gefragt habe: Wie hätte ich es gemacht?“ Daraus sind dann - nach und nach - eigene Geschichten entstanden.

Bekannteste Bücher

Das Leben meines besten Freundes

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Frage
  • blog
  • weitere
Beiträge von Judith Gridl
  • schönes jugendbuch

    Das Leben meines besten Freundes

    AnjaKoenig

    18. October 2017 um 14:05 Rezension zu "Das Leben meines besten Freundes" von Judith Gridl

    der gute schreibstil hat mich schnell durch die interessante geschichte getragen. aufgelockert durch mailnachrichten ist dieses spannende buch, das von der Verknüpfung von zwei Familien aus sehr unterschiedlichem Hintergrund handelt. die beiden ähnlich aussehenden jungen verbindet eine tiefe Freundschaft und man taucht ein in die Erlebnisse und Ereignisse die sie miteinander teilen und was sie füreinander machen. durch einen Rollentausch reifen beide und lernen für ihr leben. das ende des buches ist etwas schnell, hätte ich mir ...

    Mehr
  • Kurzweiliges Lesevergnügen mit unbedriedigendem Ende

    Das Leben meines besten Freundes

    camilla1303

    10. October 2017 um 10:05 Rezension zu "Das Leben meines besten Freundes" von Judith Gridl

    Das Jugendbuch „Das Leben meines besten Freundes“ von Judith Gridl ist 2017 im Knesebeck Verlag erschienen. Die beiden Freunde, Samir und Jacob, sehen sich zum Verwechseln ähnlich und könnten doch kaum unterschiedlicher sein, der eine stammt aus einem gut behüteten Elternhaus, das Leben des Anderen wird von den Gangs auf der Straße dominiert. Als Jacob ins Elite-Internat gehen soll und doch lieber bei seiner ersten großen Liebe, Fine, bleiben würde, beschließen die beiden Jungen Rollen zu tauschen und so geht Samir anstatt Jacob ...

    Mehr
  • Freundschaft zwischen zwei Jungen die weit hinaus geht.

    Das Leben meines besten Freundes

    Inkedbooknerd

    09. October 2017 um 21:00 Rezension zu "Das Leben meines besten Freundes" von Judith Gridl

    Erinnert an ;Das doppelte Lottchen ; nur weitaus mehr bewegender und zeigt eine wahre tiefe Freundschaft zwischen 2 Jungen. Samir und Jacob könnten unterschiedlicher nicht sein....während Samir in eher ärmlichen und einfachen Verhältnissen lebt so wächst Jacob in einem überbehütetem Zuhause auf.Wohlhabende Eltern die ihn verhätscheln und umsorgen , wohingegen für Samir eher das wilde Leben auf der Straße und das Faustrecht gelten.Dennoch verbindet beide mehr als man es für möglich halten könnte.Sie sind beide beste Freunde,stehen ...

    Mehr
  • Was Freundschaft vermag

    Das Leben meines besten Freundes

    mabuerele

    08. October 2017 um 21:14 Rezension zu "Das Leben meines besten Freundes" von Judith Gridl

    „...Elternbesuch war in seinem Plan nicht vorgesehen...“ Jacob steht auf dem 10 – Meter – Brett. Er will umkehren. Springen stellt für ihn eine Unmöglichkeit dar. Doch hinter ihm wartet Henri mit seinen Freunden. Wird Jacob nicht springen, so werden sie nachhelfen. Plötzlich ertönt eine Warnung. Henri ist abgelenkt. In der kurzen Zeit haben Samir und Jacob den Platz getauscht. Gelassen springt Samir vom Turm. Die Autorin hat einen spannenden Jugendroman geschrieben. Die Geschichte hat mich schnell gefesselt. Im Mittelpunkt ...

    Mehr
    • 6
  • Ein wertvolles Jugendbuch!

    Das Leben meines besten Freundes

    HarleyQ

    02. October 2017 um 10:24 Rezension zu "Das Leben meines besten Freundes" von Judith Gridl

    Eine moderne Version von "Der Prinz und der Bettelknabe", die einem neue Perspektiven aufzeigt und mit einer Prise Moral gewürzt ist.Judith Gridl hat mit ihrem ersten Jugendroman eine Welt gezeigt die vielen nicht so ganz bewusst ist und die, durch dieses Buch mehr Verständnis und Anerkennung erlangen könnte.Dass Gridl vor diesem Buch noch nicht für Jugendliche geschrieben hat merkt man nicht, denn der Schreibstil ist perfekt auf das Zielpublikum abgestimmt. Man kommt schnell in das Buch hinein und kann dem Handlungsverlauf sehr ...

    Mehr
  • Freundschaft überwindet Grenzen.

    Das Leben meines besten Freundes

    Leuchtturmwaerterin

    01. October 2017 um 16:34 Rezension zu "Das Leben meines besten Freundes" von Judith Gridl

    "Ein Buch ist wie ein Garten, den man in der Tasche trägt."Inhalt:Samir und Jacob sehen sich zum Verwechseln ähnlich – stammen aber aus ganz unterschiedlichen Welten. In Samirs rauem Umfeld zählt allein das Faustrecht, während Jacob überbehütet aufwächst. Als Jacob auf ein Elite-Internat geschickt werden soll, aber viel lieber bei seiner ersten Liebe Fine bleiben will, bietet sich für beide die Gelegenheit, ihre Welten zu tauschen. Während Samir vom Internat aus seinen von einem arabischen Clan verschleppten Vater sucht, nimmt ...

    Mehr
  • Samir und Jacob, 2 Freunde -2 Welten

    Das Leben meines besten Freundes

    Kallisto92

    01. October 2017 um 13:44 Rezension zu "Das Leben meines besten Freundes" von Judith Gridl

    Das Buch, "Das Leben meines besten Freundes", geschrieben von Judith Gridl, handelt von den beiden Jungen Jacob und Samir. Das Cover zeigt zwei identisch aussende Jungenportraids. Im Hintergrund den Berliner Fernsehturm, da sich die Geschichte in Berlin abspielt.  Daher finde ich das Buchcover passend zur Geschichte gewählt und auch sehr ansprechend.  Auch wenn sich beide Jungen sehr ähnlich sehen,  kommen sie aus unterschiedlichen gesellschaftlichen Schichten. Samirs Familie hat Geldprobleme. Er hat noch zwei Geschwister ,sowie ...

    Mehr
  • Gutes Jugendbuch mit Schwächen am Ende

    Das Leben meines besten Freundes

    -Bitterblue-

    30. September 2017 um 17:27 Rezension zu "Das Leben meines besten Freundes" von Judith Gridl

    Meine Aufmerksamkeit hatte zunächst das Cover geweckt. Es passt perfekt zur Geschichte: Der Fernsehturm Berlins im Hintergrund und zwei, auf den ersten Blick sehr ähnliche, Jungen. Ich persönlich würde den Jungen im Vordergrund mit Samir verbinden und den seitlichen mit Jacob, höchst wahrscheinlich ist es aber immer der selbe Junge 😉 Natürlich fand ich auch den Klapptext interessant, besonders die Sache mit dem Rollentausch erinnerte mich an einen meiner früheren Lieblingsfilme.   Der Einstieg fiel mir zunächst eher schwer, ...

    Mehr
  • eine schöne Geschichte über Freundschaft und Veränderung

    Das Leben meines besten Freundes

    Luelue83

    26. September 2017 um 09:07 Rezension zu "Das Leben meines besten Freundes" von Judith Gridl

    Ich durfte das Buch im Zuge einer Leserunde lesen und möchte mich dafür erstmal sehr herzlich bedanken.Samir und Jakob sind durch Ihre Erziehung und aufgrund des Umfeldes in denen Sie verkehren grundverschieden. Jakob ist zurückhaltend, ruhig und eher ängstlich. Samir dagegen risikofreudig und mutig bis aufbrausend. Diese beiden Charakteren lernten sich bei einem Schulprojekt kennen und merken schnell welche Vorteile Ihre optische Ähnlichkeit hat. Daraus entsteht eine innige Freundschaft die vorallendingen für Samir nicht immer ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Das Leben meines besten Freundes" von Judith Gridl

    Das Leben meines besten Freundes

    JudithGridl

    zu Buchtitel "Das Leben meines besten Freundes" von Judith Gridl

    Die beiden Freunde Samir und Jacob sehen sich zum Verwechseln ähnlich, doch sie stammen aus unterschiedlichen Welten. In Samirs rauem Umfeld zählt allein das Faustrecht, während Jacob überbehütet aufwächst, seine Eltern ihn mit Benimm- und Reitkursen überfrachten und ihm dennoch nichts zutrauen.  Die Geschichte nimmt ihren Lauf, als Jacobs Eltern beschließen, ihren Sohn auf ein Elite-Internat zu schicken und nun die beiden Freunde die Gelegenheit ergreifen, ihre Welten zu tauschen. Denn Jacob möchte viel lieber bei seiner ersten ...

    Mehr
    • 141
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks