Judith Hermann Nichts als Gespenster

(186)

Lovelybooks Bewertung

  • 206 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 3 Leser
  • 15 Rezensionen
(62)
(62)
(48)
(11)
(3)

Inhaltsangabe zu „Nichts als Gespenster“ von Judith Hermann

Judith Hermanns Debüt ›Sommerhaus, später‹ wurde zu einem der größten literarischen Erfolge der letzten Jahrzehnte. ›Nichts als Gespenster‹ ist ihr zweiter Erzählungsband. Von Jonina und Magnus, von Owen und Sikka, von Ruth und Raoul erzählen Judith Hermanns Geschichten, von Norwegen und Nevada, Prag, Karlsbad und Island. Sie erzählen vom Lieben und Reisen und davon, wie sich Liebe und Reisen auf wundersame Weise ähnlich sind. Mit großer literarischer Meisterschaft entfaltet Judith Hermann den ihr eigenen unwiderstehlichen Sog und mächtigen Zauber. Einige dieser Geschichten wurden für das Kino verfilmt. Judith Hermann ist eine der meist gelesenen Autorinnen der Gegenwartsliteratur.

Auch dieses Buch der Autorin hat mich schwer begeistert und ich liebe ihre Kurzgeschichten wie auch bei "Sommerhaus, später"!

— Claraphine

Poetisch schön geschrieben. Inhaltlich langweilig.

— CorinnaSmiles

Großartiger Schreibstil, aber die Geschichten waren etwas verwirrend...

— Lyke

Ruhige, zeitweise langweilige Geschichten über verlorene Liebesmüh in verschiedenen Teilen der Welt. Autorin fängt Momente sehr schön ein.

— Meenama

Schöner Schreibstil, nette Kurzgeschichten mit wiederholenden Motiven. So ganz sicher was ich davon halten soll bin ich nicht.

— Nimithil

Kurzgeschichten - sehr schöner Schreibstil.

— DieBerta

So intensiv, dass ich von "Kaltblau" sogar geträumt habe.

— Godelewa

Stöbern in Romane

Schloss aus Glas (Filmausgabe)

Eine ungezähmte Kindheit, wild und wahr.

SABO

Der Weihnachtswald

Wunderschöne Geschichte mit Überraschender Handlug und kurzer Länge in der Mitte.

Kati1272

Lied der Weite

Lebendig und voller Menschlichkeit erzählt Haruf ohne anklagend zu werden.

sommerlese

Lennart Malmkvist und der ganz und gar wunderliche Gast aus Trindemossen

sehr vergnügliches kurzweiliges Lesevergnügen

COW

Highway to heaven

Wenn eine Frau sich an ihre Jugendträume erinnert, reicht manchmal ein Schritt.....

Bibliomarie

Liebe zwischen den Zeilen

Leider sehr Oberflächlich, aber gut für Zwischendurch

bibliophilehermine

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Vorbeiziehende Begegenungen

    Nichts als Gespenster

    Farbwirbel

    04. April 2017 um 09:44

    Die Kurzgeschichtensammlung 'Nichts als Gespenster' flog eines morgens in meine Wohnung. Eine Freundin empfahl es mir und als bald schickte sie mir das Büchlein zu. So dringlich war der Wunsch, wir hätten es beide gelesen. Ziemlich schön. In dem Buch werden sieben Kurzgeschichten erzählt, die alle 40-50 Seiten zählen. Dabei fällt ein roter Faden deutlich auf, der die Geschichten aneinander bindet. Alle Kurzgeschichten werden aus der Sicht einer Frau berichtet, in allen geht es um eine Reise in ein anderes Land und alle berichten von dem Zauber zwischen zwei Menschen, der sich ganz behutsam aufbaut und teilweise schlicht eine Idee bleibt. Sie ruft „Magnus! Erinnerst du dich noch daran, wie ich mich in Jonas verliebt habe!“, er bleibt nicht stehen und dreht sich nicht nach ihr um. - S. 101 Die Frauen reisen nach Prag, nach Amerika, werden in Island besucht, nach Schweden eingeladen. Sie erleben dabei eine jener Begegnungen, die sich für immer verankern wird. Wenn eine Situation zum Gegenüber intensiv, fast berauschend wird, ohne dass sie zwingend ausgelebt wird, denn die Umstände entsprechen dem nicht. Oder aber der Zauber ist verschwunden, weil die Möglichkeit besteht, es auszuleben. Dabei berichten alle Frauen umwoben von einem Vorhang der wohligen Melancholie, keine runter ziehende, mehr eine, die dem Leser das Vermögen gibt, zu verstehen. Ich kenne Jacob seit fast einem Jahr. Ich denke nicht darüber nach, ob das lange ist oder kurz. Jacob sagt, daß wir für immer zusammensein werden, das beunruhigt mich, weil schon jetzt scheinbar alles zwischen mir und ihm aus Erinnerung besteht. - S. 257 Die Sprache der Autorin ist dabei gewählt, fast zu knapp und durchdringend. Jeder Satz ist wichtig im gesamten Gefüge und die Zusammenstellungen haben etwas neues und kantiges. Ich konnte mich sehr gut in den Band hineinfühlen, konnte mich für Hermann begeistern. Das Leben wird hier ernst genommen, nicht die Idealvorstellung davon und das liest man so selten. Meinerseits gibt es eine Aufforderung, das Buch zu lesen!

    Mehr
    • 4
  • Wenig abwechslungsreich

    Nichts als Gespenster

    Nimithil

    20. February 2017 um 07:30

    In diesem Buch findet der Leser ein paar Kurzgeschichten über die Reisen der einzelnen Protagonisten und der Liebe der sie begegnen.  Die einzelnen Geschichten sind gut geschrieben, wenn auch die Handlung für mich nicht immer nachvollziehbar war. Die Liebe wird in einem anderen Licht dargestellt und verliert ihren sonst eher kitschigen Anteil. Besonders die ersten Geschichten waren fade, so dass mein Interesse immer weiter schwand. Die ein oder andere Geschichte fand ich gut und sie würde woanders wahrscheinlich besser zur Geltung kommen, durch die Kombination mit den anderen Geschichten war es jedoch eher langweilig. Die wiederkehrenden Protagonisten und Motive haben für wenig Abwechslung gesorgt.

    Mehr
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht

    GrOtEsQuE

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden Bücher, gibt es jeweils einen Extrapunkt. Das Monatsmotto werde ich immer Ende des Vormonats im entsprechenden Unterthema bekannt geben. Den Extrapunkt kann man mehrmals im Monat sammeln, wenn man genügend passende Bücher für das Motto hat.Jeder der mitmachen möchte, postet bitte im Unterthema Sammelbeiträge seinen Sammelbeitrag. Ich werde dann jeden Monat hier im Startbeitrag die Punkte aktualisieren. Bei den einzelnen Sammelbeiträgen ist mir eigentlich nur wichtig, dass in der ersten Zeile die Gesamtpunktzahl steht, ansonsten kann jeder seinen Beitrag so gestalten wie er möchte - entweder nur die Punkte aufschreiben oder auch das gelesene Buch benennen.Man kann jederzeit noch einsteigen - einfach einen Sammelbeitrag posten und los gehts!!! Rezensionen sind keine Pflicht. Es gelten alle Bücher, die in 2017 beendet werden, man kann also ruhig auch die in 2016 angefangen erst in 2017 beenden. Die Punkteverteilung sieht wie folgt aus: Für jedes gelesene Buch gibt es einen Punkt. Für jedes gelesene Buch, was vor 2017 auf dem SUB gelandet ist, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 400 Seiten hat, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 600 Seiten hat, gibt es zwei Extrapunkte. Für jedes gelesene Buch, was zum Monatsmotto passt, gibt es einen Extrapunkt. Für Comics und Mangas werden nur die Hälfte der Punkte vergeben. Hörbucher zählen auch. Bei den Extrapunkten für die Seiten einfach an dem "echten" Buch orientieren. Wenn es sich um die gekürzte Fassung des Hörbuchs handelt, dann ein dreiviertel der Seiten. (Also mal angenommen das Buch hat 400 Seiten und du hast die gekürzte Fassung des Hörbuchs, zählt es nur für 300 Seiten, also kein Extrapunkt.) Bereits früher gelesene Bücher zählen auch, aber hier gibt es den vor-2017-auf-dem-SUB-gelandet-Punkt nicht, da die Bücher ja nicht mehr zum SUB gehören. Im besten Fall kann man also 5 Punkte pro Buch erhalten. Wer noch Fragen hat, kann sie im Unterthema für Fragen stellen. Nun hoffe ich auf eine rege Teilnahme und wünsch uns schon mal viel Spaß :-) Teilnehmer --- Gesamtpunktzahl --- zuletzt aktualisiert 20.10.2017: _Jassi                                           ---  77 Punkte AmberStClair                             ---   69 Punkte (Gesamtpunkte angeben) Arachn0phobiA                         ---   259 Punkte Astell                                           ---    9 Punkte BeeLu                                         ---   92 Punkte Bellis-Perennis                          ---  691 Punkte Beust                                          ---   352 Punkte Bibliomania                               ---   233 Punkte Buecherkaetzchen                   ---   48 Punkte Buchgespenst                         ---  444,5 Punkte ChattysBuecherblog                --- 285 Punkte Buchperlenblog (CherryGraphics)  ---   154,5 Punkte Code-between-lines                ---  154 Punkte DieBerta                                    ---   ?  Punkteeilatan123                                 ---   80 Punkte Eldfaxi                                       ---   52 Punkte Farbwirbel                                ---   46 Punkte fasersprosse                            ---    35 PunkteFrau-Aragorn                           ---   216 Punkte Frenx51                                     ---  103 Punkte glanzente                                  ---   94 Punkte GrOtEsQuE                               ---   84 Punkte hannelore259                          ---   78 Punkte hannipalanni                           ---   181 Punkte Hortensia13                             ---   148 Punkte Igelchen                                    ---   26 Punkte Igelmanu66                              ---  191 Punkte janaka                                       ---   118 Punkte Janina84                                   ---    95 Punkte jasaju2012                               ---   20 Punkte jenvo82                                    ---   135 Punkte kalestra                                    ---   33 Punkte Kattii                                         ---   88 Punkte Katykate                                  ---   121 Punkte Kerdie                                      ---   239 Punkte Kleine1984                              ---   145 Punkte Kuhni77                                   ---   129 Punkte KymLuca                                  ---   110 Punkte LadyMoonlight2012               ---   29 Punkte LadySamira090162                ---   285 Punkte Larii_Mausi                              ---    63 PunkteLeif_Inselmann                       ---   40,5 Punkteleseratte89                               ---   50 Punkte Leseratz_8                                ---   18 Punktelisam                                          ---   257 Punkte louella2209                            ---   69 Punkte lyydja                                       ---   94 Punkte mareike91                              ---    47 Punkte MissSnorkfraeulein                  ---  44 Punkte MissSternchen                          ---  55 Punkte mistellor                                   ---   181 Punkte Mone97                                    ---   55 Punktemy_own_melody                     ---   18 Punktenaevia                                        ---   17 Punktenatti_Lesemaus                        ---  148 Punkte Nelebooks                               ---  245 Punkte niknak                                       ----  313 Punkte nordfrau                                   ---   143 Punkte PMelittaM                                 ---   242 Punkte PollyMaundrell                         ---   34 Punkte Pucki60                                        --- 37 Punkte QueenSize                                 ---   132 Punkte readergirl                                   ---    5 Punkte Readrat                                      ---   67 Punkte SaintGermain                            ---   139 Punkte samea                                           --- 76 PunkteSandkuchen                              ---   241 Punkteschadow_dragon81                  ---   92 Punkte Schmiesen                                  ---   195 Punkte Schokoloko29                            ---   35 Punkte Somaya                                     ---   315 Punkte SomeBody                                ---   189,5 Punkte Sommerleser                           ---   215 Punkte StefanieFreigericht                  ---   236,5 Punkte tlow                                            ---   165 Punkte Veritas666                                 ---   151 Punkteverruecktnachbuechern         ---   97 Punktevielleser18                                 ---   131 Punkte Vucha                                         ---   151 Punkte Wermoeve                                 ---   17 Punkte widder1987                               ---   69 Punkte Wolly                                          ---   184 Punkte Yolande                                       --   189 Punkte

    Mehr
    • 2570
  • Die Chinesische Kalenderchallenge 2015/2016

    Die Chinesische Astrologie. So erstellen Sie Ihr chinesisches Horoskop selbst.

    stebec

    Willkommen zu unserer Challenge des Chinesischen Kalenders. Wir kattii und stebec haben uns ein paar nette Aufgaben überlegt, an deren Erfüllung ihr hoffentlich genauso viel Spaß haben werdet, wie wir bei der Erstellung. Natürlich dreht sich hier alles um den Chinesischen Kalender. Wir stellen euch Aufgaben für dessen Erfüllung ihr Punkte sammeln könnt, wenn ihr fleißig lest, aber alles der Reihe nach. Die Regel: Die Challenge findet vom 01.Mai 2015 bis zum 30.April 2016 statt. Einsteigen könnt ihr jederzeit und die verpassten Aufgaben auch nachholen.  Wir stellen euch jeden Monat zwei Aufgaben, die einem Tier des chinesischen Tierkreiszeichens passen. Die Aufgaben werden immer frühzeitig veröffentlicht, damit ihr genug Zeit habt, um euch eure Bücher herauszusuchen. Zusätzlich könnt ihr jeden Monat Elementaufgaben erfüllen, die Zusatzpunkte einbringen. Hier solltest ihr allerdings auf ein Gleichgewicht zwischen den Elementen sorgen. d.h. das jedes Element nur 6 mal verwendet werden darf. Die Elementaufgaben sind immer gleich. Natürlich müsst ihr auch darauf achten Yin&Yang im Gleichgewicht zu halten. D.h. das jedes Yin oder Yang nur 16 mal verwendet werden darf. Auch die Yin&Yang Aufgaben bleiben gleich. Erstellt bitte einen Sammelbeitrag, den wir verlinken können und in dem ihr eure Punkte aktuell haltet. Das hilft uns die Übersicht nicht zu verlieren.  Haltet euch hierbei bitte an das Beispiel, was wir unten erstellt haben. Die Aufgaben: Jeden Monat gibt es zwei Hauptaufgaben für euch, die von kattii im Monat vorher veröffentlicht werden. Eine zu einer schlechten und eine zu einer guten Eigenschaft des Tieres. Es geht sich also also darum für jeden Monat zwei Bücher zu lesen.  Die Elementzusätze können mit den Hautpaufgaben vereinbart werden. Die Elementzusätze sind keine Pflicht. als Beispiel: Ich lese ein Buch zu einer Hauptaufgabe, das über 450 Seiten hat und kann mir Wasserpunkte auf mein Konto schreiben. Feuer, heiß, leidenschaftlich und zerstörerisch. Um die Feuerpunkte zu bekommen, müsst ein Buch aus dem Genre Liebesroman, Thriller oder Dystopie lesen Wasser, 71% der Erde sind mit Wasser bedeckt. Das ist ganz schön viel. Deswegen müsst ihr für die Wasserpunkte ein Buch lesen, dass über 450 Seiten hat.  Luft, bedeutet Leichtigkeit. Man ist losgelöst von allem, deswegen lest ein Buch aus dem Genre: Fantasy, historischer Roman oder etwas humorvolles . Erde, ist ein sehr festes Element. Für die Erdenpunkte müsst ihr ein Hardcover lesen. Metall, steht für Fortschritt und deswegen müsst ihr für die Metalpunkte ein Buch lesen, dass nicht vor 2015 erschienen ist. Die Yin&Yang-Aufgaben sind simpel. Auch hier gilt, dass diese mit den Hauptaufgaben vereinbart werden können.  Yin => Ein helles Cover Yang => Ein dunkles Cover Ihr könnt euch hier entscheiden, ob ihr nur die Hauptaufgaben erfüllt oder die Zusätze auch abarbeiten möchtet.  Pro Buch könnt ihr eine Hauptaufgabe, einen Elementzusatz und einmal Yin oder Yang anrechnen. als Beispiel: Wenn ich ein Buch für eine Hauptaufgabe lesen, das über 450 Seiten hat und ein helles Cover besitzt, dann habe ich alle möglichen Aufgaben erfüllt. Sollte ich die Hauptaufgabe im Monat des Aufgabenstellung erfüllen, habe ich die höchstmögliche Punktzahl erreicht.  Die Punkte: Pro erfüllte Tieraufgabe gibt es 1 Punkt Pro erfülltes Element gibt es 1 Punkt Pro erfülltem Yin/Yang gibt es 1 Punkt Wenn ihr im Jahr des aktuellen Tieres geboren wurden seit:  Punktzahl mal 2 Wenn ihr die Aufgabe im Monat lest, in dem sie gestellt wurde: 1 Zusatzpunkt pro Aufgabe. Als Beispiel: Richtige Aufgabe + Element + Yin/Yang = 3 Punkte Ihr könnt also im Monat, wenn ihr beide Aufgaben und Zusatzaufgaben erfüllt habt 6 Punkte sammeln. Bei richtigem Geburtsjahr verdoppeln sich die Punkte auf 12. Und wenn ihr die Aufgabe im richtigen Monat lest gibt noch jeweils 1 Punkt pro Aufgabe dazu. Ihr könnt also bei richtigem Geburtsmonat 14 Punkte sammeln. Und in den anderen Monaten 8 Punkte. Am Ende der Challenge bekommt ihr noch einmal ein paar Bonuspunkte, wenn ihr fürs Gleichgewicht gesorgt habt. Punkte werden im folgenden Verhältnis verteilt. Yin&Yang: Jedes Yin&Yang mindest 8mal: 4 Punkte Jedes Yin&Yang mindest 10mal: 8 Punkte Jedes Yin&Yang mindest 12mal: 12 Punkte Elemente: Jedes Element mindestens 3mal: 8 Punkte Jedes Element mindestens 4mal: 12 Punkte Bonus für die Katzenaufgabe: 12 Punkte Am Ende des Jahres könnt ihr somit maximal 138 Punkte erreichen. Wenn wir euch jetzt mit unseren Regeln und Aufgaben nicht total durcheinandergebracht haben, freuen wir uns, wenn ihr uns ein Jahr lang auf dem Weg des chinesischen Kalenders begleitet. Selbstverständlich stehen wir euch immer mit Rat und Tat zur Seite.  Teilnehmer: 123sarah321 [inaktiv?] AberRush AnnaWaffel Anruba ban-aislingeach Bellastella BlueSunset Buchgeborene [inaktiv?] Buchgespenst clary999 DasBuchmonster DieBerta fabulanta [inaktiv?] Federzauber Galina86 hannelore259 Hikari Honeygirl96 [inaktiv?] janaka Jecke JuliB kattii Kitayscha Krimine LadySamira091062 Lavieenverre louella2209 lunaclamor [inaktiv?] mabuerele MiHa_Lore MiniMixi  mrsapplejuiice monana88 [inaktiv?] Niob Paulamybooksandme raphael-edward Regina99 samea Sandra251 scarlett59 Sick stebec sursulapitischi [inaktiv?] Tatsu Tiana_Loreen TigorA weinlachgummi Willia Wolfhound zazzles

    Mehr
    • 2100
  • Rezension zu "Nichts als Gespenster" von Judith Hermann

    Nichts als Gespenster

    Larkin

    25. March 2011 um 12:45

    Die Geschichten haben mir alle gefallen aber besonders gut fand ich "Nichts als Gespenster". Ich bin selbst schon in diesem "Cafe international" gewesen und habe
    den Hwy. 50 befahren. Großartig wie Judith Hermann die Atmosphäre eingefangen hat.

  • Frage zu "Spieltrieb" von Juli Zeh

    Spieltrieb

    juni_mond

    Hallo =)

    Ich bin grade fast durch mit dem Buch "Spieltrieb" von Juli Zeh und bin sehr traurig, dass es gleich aus sein wird .. ich kann mich schwer davon trennen, da es genau meinen Geschmack getroffen hat und aus diesem Grund wollte ich die Frage stellen, ob ihr mir ein Buch oder Bücher empfehlen könnt, die diesem ähnlich sind... es muss kein Jugendroman sein!

    Dankeschön =)

    • 6
  • Rezension zu "Nichts als Gespenster" von Judith Hermann

    Nichts als Gespenster

    anena

    19. October 2010 um 07:07

    Tolle Kurzgeschichten, die alle spannend sind, obwohl meistens so gut wie nichts passiert. Am besten fand ich die Geschichte Nichts als Gespenster, die in den USA in der Wüste spielt. Wie wichtig sind doch Begegnungen zu einem bestimmten Zeitpunkt. Etwas traurig sind die Geschichten aber alle.

  • Rezension zu "Nichts als Gespenster" von Judith Hermann

    Nichts als Gespenster

    yoko

    06. July 2009 um 21:06

    Judith Hermann erzeugt in ihren Geschichten Stimmungen, die, so möchte ich wie ein Literaturkritiker behaupten, einzigartig sind, was ich bisher aus dem deutschsprachigen Raum kenne. Sie sind einem vertraut wie der tägliche Kaffee am Morgen und gleichzeitig haben sie einen Beigeschmack, den man so noch nie auf der Zunge zu greifen bekommen hat. Ein Mix aus exotisch, bitter, süß, lieblich, salzig. Jede einzelne Geschichte steht für sich und hat die Kraft eines Romans. Als ich das verstand, verstand ich alles. Immer wieder legt Judith Herrmann Sätze auf die Seiten, in die man sich wie in ein bequemes Sofa plumpsen lässt, so schön und nah, traurig und nachdenklich klingen die Wörter. Sie erzählt die Geschichte von der Liebe und dem Reisen, die Liebe zu sich selbst und anderen, das Reisen als Flucht und des Ankommens. Irgendwo dazwischen haucht eine tiefe Leere dem Leser in die Augen, um zu zeigen: Hier spielt das Leben! Selten haben mich Kurzgeschichten so in Atem gehalten wie diese.

    Mehr
  • Rezension zu "Nichts als Gespenster" von Judith Hermann

    Nichts als Gespenster

    nebenmir

    16. February 2009 um 20:03

    'Smutna' ist das tschechische Wort für 'traurig' und traurig bleibt auch der Gesamteindruck von Judith Hermanns Erzählungen. Diese führen den Leser quer durch Europa und in die USA, zusammen mit den Hauptfiguren, die meist unglücklich verliebt, wenig kommunikationsfreudig und überwiegend passiv ihren Gedanken, Erlebnissen und zwischenmenschlichen Begegnungen nachhängen. Dass großartige Verwirrungen der Handlung (oder gar Handlungen an sich) in Hermanns Erzählungen nur eine untergeordnete Rolle spielen, hat die Autorin bereits in "Sommerhaus, später" bewiesen, die melancholische Langeweile, die von diesem Buch ausgeht, entspricht also durchaus den Erwartungen des Lesers. Weiß diese Stimmung in der ersten Erzählung "Ruth (Freundinnen)" noch an den Vorgänger anzuknüpfen, verliert sich in den weiteren Erzählungen immer mehr der Faden, kurz: Die Langweile siegt. Die Geschichten "sind so traumverloren, traurig, liebesuchend, abschiednehmend, weiterfragend, zweifelnd, verzweifelt,..." (Zitat Klappentext), dass sie zu einem Einerlei verschwimmen; es fällt schwer, zwischen Prag, Karlsbad und Nevada zu unterscheiden. Auch die Figuren gehen fließend ineinander über, wirken untereinander austauschbar, stechen kaum mit einzigartigen Charakteren heraus. Für mich als großen Fan von "Sommerhaus, später" eine ziemliche Enttäuschung, auch wenn die Stimmung immer noch so 'hermannesk' ist, dass ich die Erzählungen nicht wirklich schlecht finden kann. Bleibt abzuwarten, ob Judith Hermann mich mit zukünftigen Werken wieder fesseln kann.

    Mehr
  • Rezension zu "Nichts als Gespenster" von Judith Hermann

    Nichts als Gespenster

    Persche

    21. December 2008 um 23:57

    Puh irgenwdie harte kost. Mehrer geschichten über das REisen und die Liebe alle sehr Melanchonisch gehalten und doch mit einem Hauch von Liebe Möglichkeiten etc. Irgendwo intressant und doch musste ich mich ab und an zum Lesen zwingen .... sicher nichts für jeden

  • Rezension zu "Nichts als Gespenster" von Judith Hermann

    Nichts als Gespenster

    eva1982

    29. July 2008 um 08:36

    Mit diesen Kurzgeschichten kann man es sich abends richtig gemütlich machen!

  • Rezension zu "Nichts als Gespenster" von Judith Hermann

    Nichts als Gespenster

    Lyd

    24. July 2008 um 12:48

    Wunderbar beobachtete Geschichten. Besser als der Film.

  • Rezension zu "Nichts als Gespenster" von Judith Hermann

    Nichts als Gespenster

    brilanna

    22. July 2008 um 20:35

    Menschliche Schicksale, Gefühle, nichtmehrweiterwissen... Eine tolle Mischung, ansprechend geschrieben, zu oft wüsste man zu gerne, was die Charaktere wohl aus ihrem Leben machen.

  • Rezension zu "Nichts als Gespenster" von Judith Hermann

    Nichts als Gespenster

    Freischwimmer

    20. June 2008 um 12:15

    Ich habe das Buch auf dem Wühltisch im Supermarkt für drei Euro entdeckt. Daneben lag auch noch ihr erster Erzählband, ich wusste natürlich nicht welcher welcher war. Ich habe mich für Nichts als Gespenster entschieden, vielleicht weil ich ihn zuerst in der Hand hatte, vielleicht weil er dicker war. Ich war anschließend noch ein paar Mal dort, und habe nach dem Sommerhaus gesucht, ich seitdem überhaupt immer in diese Bücherecke. Ich habe ihn nicht mehr gefunden, er war längst weg.

    Mehr
  • Rezension zu "Nichts als Gespenster" von Judith Hermann

    Nichts als Gespenster

    buxe1877

    19. June 2008 um 13:05

    Kann mit "Sommerhaus, später" leider nicht mithalten. Allerdings gelingt es Hermann, sich stilistisch zu entwickeln und die Geschichten nicht mehr an die Berliner Boheme zu ketten.

  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks