Judith Kerr , Judith Kerr Mog feiert Weihnachten

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mog feiert Weihnachten“ von Judith Kerr

Kater Mog versteht die Welt nicht mehr. Die ganze Familie spielt verrückt. Alle sind sehr beschäftigt und keiner hat Zeit für ihn. Bei allen Weihnachtsvorbereitungen ist Mog im Weg. Was soll er machen? Am besten ein ruhiges Plätzchen suchen und es sich gemütlich machen. Dass das wiederum unbedingt auf dem Schornstein sein muss ... Alle Versuche, ihn von dort herunterzulocken, scheitern. Aber Weihnachten ohne Mog will auch keiner feiern. Doch plötzlich rumpelt es im Kamin ...

Stöbern in Kinderbücher

Die Heuhaufen-Halunken

Eine tolle Geschichte über Freundschaft und der Plan ohne Eltern in den Urlaub zu fahren

Lyreen

Der Wal und das Mädchen

Ein Muss für jedes Kinderbuchregal

Amber144

Nickel und Horn

Mit Nickel und Horn erleben wir hier ein sehr witziges und spannendes Tierabenteuer! Illustriert wurde das Buch wirklich wunderschön!

CorniHolmes

Kalle Komet

Wunderschönes Kinderbuch

Amber144

Evil Hero

Superhelden, Schurken und Schulfächer die man selbst gerne besuchen würde.

Phoenicrux

Fritzi Klitschmüller

Unterhaltsam

QPetz

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Plauderthema zur LovelyBooks Kinderbuch-Challenge 2015

    Petronella Apfelmus - Verhext und festgeklebt
    Buchraettin

    Buchraettin

    Link zur Kinderbuchchallenge 2016 http://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuch-Challenge-von-LovelyBooks-2016-1206526817/ Achtung, es gibt hier keine Bücher zu gewinnen. Es ist ein Thread um  sich über Kinderbücher zu informieren, zu unterhalten, Tipps zu geben und zu bekommen. Ich stelle hier meine Kinderbuchrezis vor und ihr könnt euch Tipps holen für die Kinderbuchchallenge 2015. Hier geht es zur Kinderbuchchallenge 2015 http://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuchchallenge-2015-1128016301/ Und hier zur Kinder und Jugendliteraturgruppe http://www.lovelybooks.de/gruppe/872047710/kinder_und_jugendliteratur/themen/ Hier findet ihr noch eine Liste mit Neuerscheinungen 2015 http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/Neuerscheinungen-Die-sch%C3%B6nsten-Kinderb%C3%BCcher-2015-1113030232/ Link zur Kinderbuchliste http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/Lieblingskinderb%C3%BCcher-der-Kinder-und-Jugendbuchgruppe-1042258710/ Link zur Bilderbuchliste http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/wundervolle-Bilderb%C3%BCcher-1042258711/ Liste für Halloweenbücher Halloween http://www.lovelybooks.de/buecher/fantasy/B%C3%BCcher-und-H%C3%B6rb%C3%BCcher-zu-Halloween-1054710464/  Liste für Weihnachtsbücher http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/Die-sch%C3%B6nsten-Weihnachtsb%C3%BCcher-f%C3%BCr-Kinder-und-Jugendliche-1054710466/ Liste für Lieblingsjugendbücher http://www.lovelybooks.de/buecher/jugendbuch/Lieblingsjugendb%C3%BCcher-1042258713/

    Mehr
    • 1770
  • Es ist schön, dass durch dieses Buch eine begnadete Kinderbuchautorin wieder in Erinnerung kommt

    Mog feiert Weihnachten
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    10. October 2013 um 10:29

      In einer neuen preiswerten Reihe mit dem Titel „Ravensburger Kinderklassiker“ macht der Ravensburger Verlag alte und berühmte Bilderbücher wieder zugänglich. Das hier vorliegende Buch ist  Teil einer 1970 begonnenen, damals sehr erfolgreichen Serie über den Kater Mog und die Familie, in der er lebt. Sie ließ sich bei ihren Illustrationen für die Mog-Bücher inspirieren von ihrem eigenem Zuhause in Barnes, London. Die Eigentümer von Mog heißen Mr. und Mrs. Thomas und deren Kinder Nicky und Debbie tragen die Mittelnamen von Judith Kerrs eigenen Kindern. In jedem neuen Buch (es sind über 15) gerät der agile Kater Mog in eine neue schwierige Situation und erlebt jedes Mal etwas völlig Neues. Völlig unüblich für damalige Kinderserien hat Judith Kerr den steinalten Kater in ihrem letzten Buch „Good Bye Mog“ 2002 sterben lassen.   Im vorliegenden Buch, 1976 als zweites Buch der Serie erschienen, feiert Mog mit seiner Familie Weihnachten nachdem es vorher zu allerlei ihn sehr verstörenden Irritationen gekommen ist.  Ich hoffe, dass der Ravensburger Verlag nun auch die restlichen Bänden der Serie in Abständen veröffentlicht Denn dieser Kater hat es auch im 21. Jahrhundert in der Hand, eine Fangemeine zu generieren. Judith Kerr, die 1933 mit ihrer Familie vor den Nazis nach England flüchtete (ihr Vater war der Theaterkritiker Alfred Kerr) ist auch bekannt geworden durch ihre Trilogie über ihrer eigene Kindheit, darunter den Bestseller „Als Hitler das rosa Kaninchen stahl“. Es ist schön, dass durch dieses Buch eine begnadete Kinderbuchautorin wieder in Erinnerung gerufen wird, die nach wie vor schreibt und am öffentlichen Leben in England teilnimmt.  

    Mehr