Nur die Nacht war Zeuge (Mord Azur)

Cover des Buches Nur die Nacht war Zeuge (Mord Azur) (ISBN:B00DQ60I4I)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Nur die Nacht war Zeuge (Mord Azur)"

Über das Buch Piet Drachmann, Geschäftsführer einer Werbeagentur in Sophia Antipolis, wird eines Morgens im Juni in seinem Pool tot aufgefunden. Wem hatte er im Weg gestanden? Seinen Partnern, mit denen er hoffnungslos zerstritten war. Oder der Muttergesellschaft, der Smith, Henderson Agenturengruppe, die neue Pläne für Europa hat? Anlässlich des Werbefestivals hatte die Smith, Henderson alle europäischen Partner nach Cannes geladen, um ihnen den Beschluss der New Yorker, eine Europa-Holding zu gründen, mitzuteilen. Für die Mehrheit der Europa-Manager war das eine böse Überraschung. Es wurde von ihnen verlangt, ihre Firmenanteile abzugeben und gegen Anteile an der Europa-Holding einzutauschen. Die europäischen Partner verlieren dadurch die Kontrolle über das Geld, das sie erwirtschaftet haben, ebenso wie das Mitspracherecht bei wichtigen Entscheidungen. Das Buch zeigt die Machenschaften großer Unternehmen auf, das große Geld zu kontrollieren und nicht teilen zu müssen. Mobbing auf höchster Ebene wird vorgeführt. Aber nicht nur die Schachzüge der Alphatiere, sondern auch ein menschliches Drama führen zum Mord. Wie bei jedem Mord-Azur-Fall tritt die abenteuerlustige Amateurdetektivin Irina Honig in Aktion, diesmal assistiert sie Ken Bernstein, New Yorker Stardetektiv für Wirtschaftskriminalität, den die Smith, Henderson beauftragt hat. Titel aus der Serie Mord Azur: Mord Azur Band 1: „Wenn die Sonne untergeht“ Mord Azur Band 2: „Wo viel Licht ist“ Mord Azur Band 3. „Olivias letzte Reise“ Mord Azur Band 4: Nur die Nacht war Zeuge Positive Stimmen zu Mord Azur Krimis: Fesselnd ab der ersten Seite - Gut erzählt - war echt überrascht wer der wahre Mörder war - man wollte einfach immer weiterlesen - Bin auf weitere Romane der Verfasserin gespannt Über die Autorin Judith Lawrenz war als Texterin und Kreativ-Direktorin in renommierten Werbeagenturen in Düsseldorf tätig. Ihre Arbeiten wurden mehrfach preisgekrönt, beispielsweise mit einem Clio in New York und einem Löwen in Cannes. Sie drehte viele Werbefilme in Südfrankreich und hat so das Land kennen und lieben gelernt. Heute ist Südfrankreich ihre neue Heimat. Sie lebt in Mandelieu, in der Nähe von Cannes. Über die Autorin Judith Lawrenz war als Texterin und Kreativ-Direktorin in renommierten Werbeagenturen in Düsseldorf tätig. Ihre Arbeiten wurden mehrfach preisgekrönt, beispielsweise mit einem Clio in New York und einem Löwen in Cannes. Sie drehte viele Werbefilme in Südfrankreich und hat so das Land kennen und lieben gelernt. Heute ist Südfrankreich ihre neue Heimat. Sie lebt in Mandelieu, in der Nähe von Cannes.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B00DQ60I4I
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:226 Seiten
Verlag:Judith Lawrenz
Erscheinungsdatum:19.11.2013

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sonstiges

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks