Judith Le Huray Ein Fall für MM und die 4V: Die Monstermotte beißt sich durch

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein Fall für MM und die 4V: Die Monstermotte beißt sich durch“ von Judith Le Huray

Es beginnt in einer Vollmondnacht im August. Der alte obdachlose Johann tauscht seinen von Motten zerfressenen alten Mantel gegen einen „neuen“ aus einem Altkleidersack. Gerade in dem Moment, als eine Motte aus ihrer Hülle schlüpft, treffen mehrere Naturereignisse aufeinander. Da geschieht es: Die Motte wird groß wie ein Falke. Das Haus des Schneiders mit den leckeren Stoffen scheint für das gefräßige Tier die ideale Bleibe zu sein. Tatsächlich findet sie dort ihr neues Heim, im Zimmer des zehnjährigen Felix. Bald erschüttern weitere Ereignisse die kleine Stadt: Eine Diebstahlserie bringt kleine Ladenbesitzer an den Rand des Ruins. Auch Felix und seine Freunde sind davon betroffen. Sie müssen handeln! Gemeinsam machen sie sich auf Tätersuche. Nie hätten sie geahnt, dass sie so enden würde ...

Stöbern in Jugendbücher

Amrita. Am Ende beginnt der Anfang

Einzigartig, märchenhaft, orientalisch, fantastisch, moralisch, besonders. Lest es.

jaylinn

Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis

Das Buch war einfach der Hammer. Ich glaube ich lese den dritten auf englisch, weil ich nicht warten kann.

bookwoorld

Bis die Sterne zittern

Interessantes Buch, was für mich persönlich leider nicht aussagekräftig genug war :(

thats_jessx

Aquila

Das war wohl mein letztes Poznanski-Jugendbuch. Der Anfang war fesselnd, aber die Auflösung ist einfach viel zu abstrus. Gnädige 2 Sterne!

Miia

Als wir fast mutig waren

Eine Geschichte, die das Herz errreicht! Berührend und echt !

Rees

Fire

Nicht ganz so überzeugend wie Teil 1, aber trotzdem gut.

Victoria_Townsend

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen