Judith Lennox

(1.254)

Lovelybooks Bewertung

  • 1169 Bibliotheken
  • 37 Follower
  • 15 Leser
  • 203 Rezensionen
(342)
(565)
(280)
(50)
(17)
Judith Lennox

Lebenslauf von Judith Lennox

Judith Lennox wurde in Salisbury geboren. Im Alter von 5 Jahren zog ihre Familie nach Hampshire, dort lebten sie in einem Cottage, ohne fließend Wasser. Als Judith 15 war, zog ihre Familie wieder zurück nach Hampshire. Zunächst tat sie sich sehr schwer wieder in einer Großstadt einzuleben. Ihre Erfahrungen von diesem Cottage findet man auch heute noch in ihren Büchern. Nach der Schulzeit ging sie nach Lancaster an die Universität. An ihrer Party anlässlich ihres 21. Geburtstags lernte sie ihren Ehemann Lain, einen Physiker aus Glasgow, kennen. Bereits ein Jahr später heirateten sie und zogen nach Cambridgeshire. Sie haben drei Söhne. Mit dem Schreiben begann sie, als ihr Jüngster 3 Jahre alt war. Vorher arbeitete sie als Englischdozentin an der Universität Lancester und als Pianistin. Ihre ersten Romane sind historische Romane, da sie sich immer schon für dieses Genre interessierte. Mittlerweile erschienen aber auch einige Romane aus dem 20. Jahrhundert. Bei all ihren Romanen findet man ein romantisches Motiv, sie widmet sich immer sehr intensiv den Beziehungen, sei es eine Mutter-Kind-Beziehung als auch Beziehungen unter Freunden. In Deutschland wurden ihre Bücher 1,8 Mio. mal verkauft. Im Oktober 2014 erscheint in deutscher Sprache ihr aktueller Roman mit dem Titel "Ein letzter Tanz".

Bekannteste Bücher

Alle meine Schwestern

Bei diesen Partnern bestellen:

Alle meine Schwestern

Bei diesen Partnern bestellen:

Der einzige Brief

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Frau des Juweliers

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein letzter Tanz

Bei diesen Partnern bestellen:

An einem Tag im Winter

Bei diesen Partnern bestellen:

Serafinas später Sieg

Bei diesen Partnern bestellen:

Der italienische Geliebte

Bei diesen Partnern bestellen:

Picknick im Schatten

Bei diesen Partnern bestellen:

Bis der Tag sich neigt

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Herz der Nacht

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Haus in den Wolken

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Garten von Schloß Marigny

Bei diesen Partnern bestellen:

Die geheimen Jahre

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Mädchen mit den dunklen Augen

Bei diesen Partnern bestellen:

Am Strand von Deauville

Bei diesen Partnern bestellen:

Alle meine Schwestern

Bei diesen Partnern bestellen:

Zeit der Freundschaft

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Erbe des Vaters

Bei diesen Partnern bestellen:

Tildas Geheimnis

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine wunderschöne, tragische und menschliche Geschichte

    Alle meine Schwestern

    Frau-Aragorn

    27. December 2017 um 17:31 Rezension zu "Alle meine Schwestern" von Judith Lennox

    Ich hab bereits viele Romane von Judith Lennox gelesen und einer gefällt mir besser, als der andere. In diesem Buch beschränkt sich die Autorin auf den Zeitabschnitt 1909- 1917 und schildert uns anhand einer Familie die damalige Zeit.  Wie auch in ihren Büchern, die zur Zeit des zweiten Weltkriegs spielen, gelingt es Judith Lennox auch hier, diesen für uns unfassbaren und unverständlichen Krieg in Worte zu fassen,  allein anhand der Protagonisten, die sie entwickelt. Was mir hierbei auffällt, ist dass alle von ihr entwickelten ...

    Mehr
  • An einem Tag im Winter

    An einem Tag im Winter

    vormi

    21. December 2017 um 01:25 Rezension zu "An einem Tag im Winter" von Judith Lennox

    Die junge Naturwissenschaftlerin Ellen stößt in ihrer ersten Stelle im Cambridgeshire der 1950er-Jahre auf die unterschiedlichsten Kollegen, auf geheime Liebesbeziehungen – und auf einen Chef, der durch seine fachliche Brillanz besticht und den zugleich ein dunkles Rätsel umgibt. Als Ellen gerade anfängt, am Institut Fuß zu fassen, kommt es zu einem mysteriösen Todesfall, der die Weichen nicht nur für ihre berufliche Zukunft völlig neu stellen wirdInhaltsangabe auf amazonIch mag die Bücher von Judith Lennox und ihren Schreibstil ...

    Mehr
  • Ein Roman, der einem direkt ans Herz wächst

    Tildas Geheimnis

    Frau-Aragorn

    13. December 2017 um 12:20 Rezension zu "Tildas Geheimnis" von Judith Lennox

    Dies war mein dritter Roman von Judith Lennox, und war ich von den beiden anderen schon angetan, so bin ich über Tildas Geheimnis regelrecht begeistert. Judith Lennox versteht sich vortrefflich darauf Charaktere zu erschaffen, die einem direkt ans Herz wachsen. Was mir dabei am besten gefällt, ist dass keine ihrer Figuren klischeehaft dargestellt ist, denn alle Personen in ihren Büchern sind Menschen mit guten und schlechten Seiten. Alle sind sehr menschlich und dadurch umso sympathischer. Gerade die Nebenfiguren sind dabei so ...

    Mehr
  • Schicksale im 2. Werltkrieg

    Das Herz der Nacht

    Armillee

    07. November 2017 um 05:32 Rezension zu "Das Herz der Nacht" von Judith Lennox

    Courage, Schuld und Liebe.Ich mag fiktive Storys mit realen Daten der Geschichte. Die verschiedenen Handlungsstränge waren gut überschaubar und der schnelle Wechsel der Handlungsorte haben den Plot noch interessanter gemacht. Die "eine" große Liebe von Miranda / Olliver und Kay / Tom waren sehr gut nachvollziehbar. Über Ostpreußen habe ich viel gelesen und das wurde auch super gut dargestellt.Und was der Krieg aus den Menschen macht....Eine ergreifendes Buch mit starken Protagonisten.Anmerkung der Autorin :Ich denke oft, wie ...

    Mehr
  • Ein toller spannender Roman

    Alle meine Schwestern

    Schatzfrau37

    09. September 2017 um 13:03 Rezension zu "Alle meine Schwestern" von Judith Lennox

    Diesen tollen Roman habe ich vor einiger Zeit gelesen und fand ihn spannend, fesselnd und echt toll geschrieben. Die Geschichte beschrieb gut dass unterschiedliche Leben vier junger Frauen und dass das Leben manches mal Überraschungen bereit hielt. Anfangs hatte ich zwar etwas Probleme in die Geschichte rein zu kommen legte sich aber nach den ersten paar Seiten. Mir persönlich hat der Roman richtig gut gefallen und ich werde ihn auf jedenfalls wieder lesen. Kann ihn auf jedenfalls empfehlen zu lesen.

  • ohne wirklichen Spannungsbogen

    Ein letzter Tanz

    silkedb

    01. August 2017 um 22:07 Rezension zu "Ein letzter Tanz" von Judith Lennox

    Ich habe "Ein letzter Tanz" von Autorin Judith Lennox als Hörbuch gehört. Gelesen wird es von Cathlen Gawlich, die der Aufgabe gerecht wird. Inhaltlich konnte mich "Ein letzter Tanz" leider nicht so überzeugen wie andere Bücher der Autorin.Beginnend zur Zeit des ersten Weltkrieges begleitet der Leser/Hörer die junge Esme bis zu ihrem 75. Geburtstag, wobei die Geschichte eigentlich einen Rückblick auf ihr Leben darstellt. Neben Esme und ihrem Mann Devlin widmet sich die Handlung insbesondere Esmes Schwester Camilla und dem ...

    Mehr
  • Die Frau des Juweliers

    Die Frau des Juweliers

    Kleine8310

    23. June 2017 um 01:04 Rezension zu "Die Frau des Juweliers" von Judith Lennox

    Lesegrund:  Auf dieses Buch bin ich durch den interessanten Klappentext aufmerksam geworden. Geschichten mit Geheimnissen und gerade in Zeiten der Weltkriege sind oftmals so packend und daher habe ich voller Vorfreude zu diesem Titel gegriffen.    Handlung:  Die Geschichte beginnt in Kairo im Jahr 1938. Dort lernt man die Protagonistin Juliet kennen, die sich mit dem reichen, englischen Juwelier Henry Winterton vermählt. Mit ihm gemeinsam geht sie nach England und im Herrenhaus Marsh Court fühlt sie sich schon bald zuhause. Doch ...

    Mehr
  • 3 unterschiedliche Mädchen, die doch Eines gemeinsam haben

    Das Winterhaus

    Frau-Aragorn

    07. June 2017 um 21:20 Rezension zu "Das Winterhaus" von Judith Lennox

    Das Winterhaus war das erste Buch,  das ich  (durch reinen Zufall) von Judith Lennox gelesen habe. Obwohl ich eigentlich nicht der Riesenfan von Romanen bin, die in der Vergangenheit spielen, finde ich, hat Lennox den Geist dieser Zeit gut getroffen.  Man kann sich richtig in diese Epoche zurückversetzen. Besonders die Geschichte um Robin hatte es mir richtig angetan,  und zwischendurch kam teilweise so viel Spannung auf, dass ich tatsächlich versucht war auf die letzte Seite zu blättern. Alles in allem ein schönes Buch und ...

    Mehr
  • Ein letzter Tanz - Eine bewegende Familiengeschichte

    Ein letzter Tanz

    19Ostseekind77

    19. May 2017 um 09:50 Rezension zu "Ein letzter Tanz" von Judith Lennox

    Inhalt:Anlässlich ihres 75. Geburtstags lädt Esme ihre Kinder und Enkel in das leer stehende Herrenhaus Rosindell an der Küste von Devon ein. Alles hier erinnert sie an glamouröse Zeiten mit rauschenden Sommerfesten, an den Beginn der einen großen Liebe ihres Lebens – aber auch an jene unheilvolle Affäre, die hier einst begann und in eine Tragödie mündete, die noch zwei Generationen später nachklingt. Erst jetzt hat Esme den Mut, das Geheimnis ihrer Familie aufzuklären und dem Fluch ein Ende zu setzen.Meinung:Judith Lennox ist ...

    Mehr
  • Ein kleines Wunder

    Ein letzter Tanz

    hello_marlie

    11. April 2017 um 14:05 Rezension zu "Ein letzter Tanz" von Judith Lennox

    Der Roman „Ein letzter Tanz“ von Judith Lennox hat mich tatsächlich sehr überrascht! Positiv überrascht. Durch das relativ trivial gestaltete Cover, die eher weniger aussagekräftige Handlungsbeschreibung auf der Rückseite des Buches und auch allein schon wegen des Titels habe ich eine seicht dahinplätschernde Liebesgeschichte vermutet, die mich vielleicht einige Lesestunden recht nett unterhalten würde. Tatsächlich habe ich aber beim Zuklappen des Buches ein wahrliches Glücksgefühl erlebt: die Geschichte, die hier auf knapp 600 ...

    Mehr
    • 3
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks