Judith Lennox

(1.226)

Lovelybooks Bewertung

  • 1151 Bibliotheken
  • 37 Follower
  • 15 Leser
  • 197 Rezensionen
(335)
(555)
(271)
(48)
(17)
Judith Lennox

Lebenslauf von Judith Lennox

Judith Lennox wurde in Salisbury geboren. Im Alter von 5 Jahren zog ihre Familie nach Hampshire, dort lebten sie in einem Cottage, ohne fließend Wasser. Als Judith 15 war, zog ihre Familie wieder zurück nach Hampshire. Zunächst tat sie sich sehr schwer wieder in einer Großstadt einzuleben. Ihre Erfahrungen von diesem Cottage findet man auch heute noch in ihren Büchern. Nach der Schulzeit ging sie nach Lancaster an die Universität. An ihrer Party anlässlich ihres 21. Geburtstags lernte sie ihren Ehemann Lain, einen Physiker aus Glasgow, kennen. Bereits ein Jahr später heirateten sie und zogen nach Cambridgeshire. Sie haben drei Söhne. Mit dem Schreiben begann sie, als ihr Jüngster 3 Jahre alt war. Vorher arbeitete sie als Englischdozentin an der Universität Lancester und als Pianistin. Ihre ersten Romane sind historische Romane, da sie sich immer schon für dieses Genre interessierte. Mittlerweile erschienen aber auch einige Romane aus dem 20. Jahrhundert. Bei all ihren Romanen findet man ein romantisches Motiv, sie widmet sich immer sehr intensiv den Beziehungen, sei es eine Mutter-Kind-Beziehung als auch Beziehungen unter Freunden. In Deutschland wurden ihre Bücher 1,8 Mio. mal verkauft. Im Oktober 2014 erscheint in deutscher Sprache ihr aktueller Roman mit dem Titel "Ein letzter Tanz".

Bekannteste Bücher

Alle meine Schwestern

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Frau des Juweliers

Bei diesen Partnern bestellen:

Alle meine Schwestern

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Frau des Juweliers

Bei diesen Partnern bestellen:

Der einzige Brief

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein letzter Tanz

Bei diesen Partnern bestellen:

An einem Tag im Winter

Bei diesen Partnern bestellen:

Serafinas später Sieg

Bei diesen Partnern bestellen:

Der italienische Geliebte

Bei diesen Partnern bestellen:

Picknick im Schatten

Bei diesen Partnern bestellen:

Bis der Tag sich neigt

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Herz der Nacht

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Haus in den Wolken

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Garten von Schloß Marigny

Bei diesen Partnern bestellen:

Die geheimen Jahre

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Mädchen mit den dunklen Augen

Bei diesen Partnern bestellen:

Am Strand von Deauville

Bei diesen Partnern bestellen:

Alle meine Schwestern

Bei diesen Partnern bestellen:

Zeit der Freundschaft

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Erbe des Vaters

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2017

    LovelyBooks Spezial
    Marina_Nordbreze

    Marina_Nordbreze

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Die Themen-Challenge geht 2017 in eine weitere Runde und jeder ist herzlich eingeladen, dabei zu sein! Wenn ihr eine besondere Leseherausforderung sucht, dann seid ihr bei dieser Challenge genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach:Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte ...

    Mehr
    • 4633
  • Die Frau des Juweliers

    Die Frau des Juweliers
    Kleine8310

    Kleine8310

    23. June 2017 um 01:04 Rezension zu "Die Frau des Juweliers" von Judith Lennox

    Lesegrund:  Auf dieses Buch bin ich durch den interessanten Klappentext aufmerksam geworden. Geschichten mit Geheimnissen und gerade in Zeiten der Weltkriege sind oftmals so packend und daher habe ich voller Vorfreude zu diesem Titel gegriffen.    Handlung:  Die Geschichte beginnt in Kairo im Jahr 1938. Dort lernt man die Protagonistin Juliet kennen, die sich mit dem reichen, englischen Juwelier Henry Winterton vermählt. Mit ihm gemeinsam geht sie nach England und im Herrenhaus Marsh Court fühlt sie sich schon bald zuhause. Doch ...

    Mehr
  • 3 unterschiedliche Mädchen, die doch Eines gemeinsam haben

    Das Winterhaus
    Frau-Aragorn

    Frau-Aragorn

    07. June 2017 um 21:20 Rezension zu "Das Winterhaus" von Judith Lennox

    Das Winterhaus war das erste Buch,  das ich  (durch reinen Zufall) von Judith Lennox gelesen habe. Obwohl ich eigentlich nicht der Riesenfan von Romanen bin, die in der Vergangenheit spielen, finde ich, hat Lennox den Geist dieser Zeit gut getroffen.  Man kann sich richtig in diese Epoche zurückversetzen. Besonders die Geschichte um Robin hatte es mir richtig angetan,  und zwischendurch kam teilweise so viel Spannung auf, dass ich tatsächlich versucht war auf die letzte Seite zu blättern. Alles in allem ein schönes Buch und ...

    Mehr
  • Ein letzter Tanz - Eine bewegende Familiengeschichte

    Ein letzter Tanz
    19Ostseekind77

    19Ostseekind77

    19. May 2017 um 09:50 Rezension zu "Ein letzter Tanz" von Judith Lennox

    Inhalt:Anlässlich ihres 75. Geburtstags lädt Esme ihre Kinder und Enkel in das leer stehende Herrenhaus Rosindell an der Küste von Devon ein. Alles hier erinnert sie an glamouröse Zeiten mit rauschenden Sommerfesten, an den Beginn der einen großen Liebe ihres Lebens – aber auch an jene unheilvolle Affäre, die hier einst begann und in eine Tragödie mündete, die noch zwei Generationen später nachklingt. Erst jetzt hat Esme den Mut, das Geheimnis ihrer Familie aufzuklären und dem Fluch ein Ende zu setzen.Meinung:Judith Lennox ist ...

    Mehr
  • Ein kleines Wunder

    Ein letzter Tanz
    hello_marlie

    hello_marlie

    11. April 2017 um 14:05 Rezension zu "Ein letzter Tanz" von Judith Lennox

    Der Roman „Ein letzter Tanz“ von Judith Lennox hat mich tatsächlich sehr überrascht! Positiv überrascht. Durch das relativ trivial gestaltete Cover, die eher weniger aussagekräftige Handlungsbeschreibung auf der Rückseite des Buches und auch allein schon wegen des Titels habe ich eine seicht dahinplätschernde Liebesgeschichte vermutet, die mich vielleicht einige Lesestunden recht nett unterhalten würde. Tatsächlich habe ich aber beim Zuklappen des Buches ein wahrliches Glücksgefühl erlebt: die Geschichte, die hier auf knapp 600 ...

    Mehr
    • 3
  • Leserunde zu "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Bücherwürmer und Leseratten
    ChattysBuecherblog

    ChattysBuecherblog

    zu Buchtitel "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Wie Ihr aus dem Titel entnehmen könnt, treffen sich hier die Bücherwürmer und Leseratten. Und zwar zum gemeinsamen SUB-Abbau. Oft stehen wir vor dem Regal und fragen uns, welches Buch wir als nächstes lesen sollen.  Hier kommt die Lösung. Wir lesen einfach nach einem Monatsmotto. Das Ganze funktioniert so: Ich gebe jeweils zum Monatsanfang ein neues Motto bekannt (siehe Unterthema) und dann heißt es: ran an die Bücher...ran an den SUB. Viel Spaß!

    • 978
  • Familienbande

    Die Frau des Juweliers
    Eliza08

    Eliza08

    05. March 2017 um 10:55 Rezension zu "Die Frau des Juweliers" von Judith Lennox

    Meine Meinung: Ich muss gestehen, dass mich dieses Buch ein klein wenig zwiegespalten zurücklässt, denn diesmal konnte mich Judith Lennox nicht komplett überzeugen. Aber der Reihe nach… Das Cover ist sehr geschmackvoll gestaltet und gefällt mir sehr gut und passt auch meiner Meinung nach gut zum Inhalt. Den Klappentext allerdings finde ich schon nicht so gelungen, es geht zwar in erster Linie um Juliet, allerdings spielen auch später ihre Kinder eine entscheidende Rolle in der Geschichte. Die Zeitspanne des Buches beträgt fast 30 ...

    Mehr
  • Der einzige Brief

    Der einzige Brief
    Kleine8310

    Kleine8310

    27. February 2017 um 23:23 Rezension zu "Der einzige Brief" von Judith Lennox

    "Der einzige Brief" ist ein Roman der Autorin Judith Lennox. In diesem Buch geht es um die Protagonistin Bess. Bess hat bis zum Tod ihres Mannes in Indien gelebt, aber nun beschließt sie sich in ihrer Heimat Schottland niederzulassen und nocheinmal ganz neu anzufangen. Ihren kleinen Sohn Frazer lässt Bess schweren Herzens bei ihrer Schwiegermutter zurück, mit dem Plan ihn bald nachholen zu können.  In den unsteten Zeiten des ersten Weltkriegs entscheidet sich Bess nocheinmal zu heiraten, aber ihren Sohn vergisst sie trotzdem ...

    Mehr
  • Die Geschichte einer Familie im Wandel der Zeit

    Die Frau des Juweliers
    Vecna

    Vecna

    10. February 2017 um 10:41 Rezension zu "Die Frau des Juweliers" von Judith Lennox

    Dieses Buch ist ein typischer Lennox-Roman: psychologisch dicht, sprachlich hervorragend geschrieben, glaubhafte und liebenswerte Charaktere. Lennox schreibt Geschichten über Figuren, die sehr authentisch und lebensnah sind - vielleicht macht das den Reiz ihrer Romane aus. Dieses Buch erzählt die Geschichte der Familie Winterton über mehrere Jahrzehnte hinweg. Am Anfang liegt der Fokus bei Juliet Winterton und ihrer schwieriegn Ehe, später fächert sich die Erzählung auf die nachfolgenden Generationen und deren Lebensgeschichten ...

    Mehr
  • Beeindruckend

    Die Frau des Juweliers
    Losnl

    Losnl

    29. January 2017 um 10:55 Rezension zu "Die Frau des Juweliers" von Judith Lennox

    Ägypten 1938: Die junge Juliet ist nach dem Tod ihres Vaters verzweifelt. Sie trifft zufällig auf den reichen englischen Juwelier Henry Winterton und nimmt seinen Heiratsantrag an. Gemeinsam gehen sie nach England und beziehen das Herrenhaus Marsh Court. Doch ihre Heirat stellt sich bald als großer Fehler heraus. Der zweite Weltkrieg bricht aus, was auch die Familie zu spüren bekommt. Juliet kämpft um das Überleben ihrer Familie. In ihrer Verzweiflung sucht sie Trost bei Henrys Freund, Gillis. Doch sie ahnt nicht dass er ein ...

    Mehr
  • weitere