Judith MacNaught , Judith McNaught Perfekt

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(2)
(0)
(0)
(0)
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Der Titel ist Programm...

    Perfekt
    Tigerbaer

    Tigerbaer

    01. March 2014 um 21:41

    Ich bin vor rund 10 Jahren auf einem "Trödeltisch" auf diese tolle Buch gestossen und habe es mir mitgenommen. Was soll ich sagen, es hat mich - einmal damit angefangen - nicht mehr losgelassen. Ich habe mit den beiden Hauptfiguren gelacht, geweint und geflucht...das hatte ich bisher noch nie so erlebt. Eine absolut fesselnde Geschichte...leider sind die Bücher dieser tollen Autorin in Deutschland so gut wie gar nicht mehr zu finden. Mit viel Glück stösst man bei Amazon auf gebrauchte Exemplare. Schade, dass die Verlage keine Wiederauflagen bringen...meiner Meinung nach entgeht vielen eine wirklich gute Autorin. Noch ein wenig zum Inhalt: Am Anfang des Buches begleitet man die beiden Hauptfiguren Zack und Julie bei wichtigen Ereignissen in der Kindheit, die ihren weiteren Weg entscheidend beeinflussen werden. Jahre später: Zack ist inzwischen ein berühmter Schauspieler und wurde wegen Mordes an einem Kollegen verurteilt. Nun ist ihm die Flucht gelungen. Julie ist Lehrerin, und wird zu seiner Geisel auf der Flucht vor der erneuten Gefangennahme. Er will unter allen Umständen seine Unschuld beweisen, und dazu ist ihm fast jedes Mittel recht, wie Julie erkennen muß. Zuflucht finden sie in einer abgeschiedenen verschneiten Berghütte. Mit der Zeit muß sich Julie eingestehen, daß sie an Zacks Unschuld glaubt - er ist nicht der oberflächliche Schauspieler, dem außer seinem Ruhm nichts wichtig ist... Eine unglaubliche Liebesgeschichte unter widrigsten Umständen beginnt und lässt den Leser atemlos zurück...

    Mehr