Neuer Beitrag

Arwen10

vor 3 Monaten

Alle Bewerbungen

Wer schon immer etwas Näheres zu Engel wissen wollte, wird in diesem Buch sicher fündig. Das Buch mit wahren Geschichten ist im Verlag Gerth Medien erschienen. Ich danke dem Verlag Gerth Medien für die Unterstützung der Leserunde.

Für dich hat er seine Engel gesandt von Judith MacNutt






Zum Inhalt:

In diesem Buch erzählen Menschen von wahren Begegnungen mit den himmlischen Weggefährten. Aus aller Welt hat Judith MacNutt Erlebnisse gesammelt und biblisch fundiert kommentiert. Sie machen deutlich: Wir sind von Engeln umgeben. Tag für Tag, Stunde um Stunde. Die Berichte öffnen und weiten den Blick für die unsichtbare Welt und belegen das übernatürliche Eingreifen Gottes.




Hier findet ihr eine Leseprobe:

http://www.gerth.de/index.php?id=details&sku=817229




Infos zur Autorin:



Judith MacNutt ist Psychologin, Autorin und eine gefragte Rednerin. Sie hat lange sowohl in ihrer eigenen Praxis als auch in verschiedenen Krankenhäusern Bostons, Massachusetts, gearbeitet. Sie hat zwei erwachsene Kinder und lebt im US-Bundesstaat Florida.

(c) Foto: privat


Falls ihr eines der 4 Exemplare gewinnen wollt, bewerbt euch bis zum 21. Juni 2017, 24 Uhr hier im Thread mit der Antwort auf die Frage: Warum möchtet ihr mitlesen ?





Wichtige Hinweise zu eurer Bewerbung:



Ein Gewinn verpflichtet innerhalb von ca 4 Wochen nach Erhalt des Buches zum Austausch in der LR mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte sowie zur Veröffentlichung einer Rezension, die möglichst breit gestreut werden soll.
Bewerber mit privatem Profil , erwiesene Nichtleser , sowie jene ohne Rezensionen werden nicht berücksichtigt.


Bitte beachtet, dass es sich hierbei um eine CHRISTLICHE LESERUNDE handelt, das Buch ist in einem christlichen Verlag erschienen und so spielen christliche Werte eine wichtige Rolle.

Ich freue mich auf eure Bewerbungen.

Wer mit einem eigenen Exemplar bei dieser Leserunde mitlesen möchte, ist natürlich herzlich willkommen.


ACHTUNG : ES GIBT EIN NEUES BEWERBUNGSVERFAHREN VON LOVELYBOOKS. NUR WER SICH UNTER BEWERBUNG EINTRÄGT KANN NACHHER AUSGEWÄHLT WERDEN !!! BEI MIR FUNKTIONIERT DAS MIT DEN ADRESSEN NICHT: ICH BRAUCHE VON DAHER DIE ADRESSEN NACH DER AUSLOSUNG !!

NACH 3 TAGEN VERFÄLLT DER GEWINN; WENN ICH KEINE ADRESSE ERHALTE. ES ERFOLGT KEIN ANSCHREIBEN DER GEWINNER VON MIR !!




Autor: Judith MacNutt
Buch: Für dich hat er seine Engel gesandt

Florian_Andrews

vor 3 Monaten

Alle Bewerbungen

Ich bewerbe mich, weil ich aus solcher Art von Geschichten Mut schöpfe mein Leben positiver zu gestalten!

orfe1975

vor 3 Monaten

Alle Bewerbungen

Zufälligerweise (?) haben wir letzten Sonntag die "Sendung mit der Maus" über das Thema Glauben gesehen und da war auch ein kleiner Beitrag über Engel dabei, der nicht nur meine Tochter, sondern auch mich noch neugieriger auf das Thema gemacht hat. Ich würde gerne mehr über das Wesen der Engel erfahren aus diesen wahren Geschichten. Ich denke, man kann aus ihnen Kraft schöpfen, aber auch nebenher eine Ahnung bekommen, was Engel wirklich sind.
Die Leseprobe hat mir vom Stil sehr gut gefallen und mich neugierig auf den Inhalt gemacht. Vor allem auf das Kapitel Schutzengel bin ich aus persönlichen Gründen sehr gespannt.

Beiträge danach
73 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Liberace

vor 2 Monaten

Fazit/Rezension

Annika-Samiya schreibt:
Bei einigen Erzählungen war ich mir nicht sicher ob es wirklich Engel waren, oder ob Gott nicht vielleicht auch einfach mal Menschen als Boten einsetzt. Dennoch erfährt man sehr viel über Engel und vieles deckt sich auch mit der Bibel. Ein schönes Buch für Gläubige Christen:)

In diesem Punkt bin ich mir auch nicht komplett sicher. Auch ich würde schon einmal für einen Engel gehalten, und bin mir nicht ganz sicher ob die Person meiner Erklärung geglaubt hat das ich kein Engel bin.

Liberace

vor 2 Monaten

Einführung bis Seite 64

lieberlesen21 schreibt:
Die Frage, welches Kind hat offensichtlich einen Schutzengel, stelle ich mir immer wieder!

Was mir beim Lesen des Buch wieder eingefallen ist, auch ich als Kind/Jugendliche würde schon von einem Engel beschützt, meine anwesende Reitlehrerin allerdings nicht.

Keine Ahnung warum der Engel ausgerechnet mich beschützt hat, und sich nicht um sie gekümmert hat.

Liberace

vor 2 Monaten

Seite 65 bis Seite 123
@Annika-Samiya

Ich habe mir als Kind immer gewünscht/ gebetet Mal einen zu sehen. Bisher ist dies allerdings noch nie passiert.
Stattdessen wurde gesehen wie ich von einem beschützt würde, auch nett.

Liberace

vor 2 Monaten

Seite 124 bis Seite 166

Dieses Kapitel war nicht so meines, ich hatte kein großes Interesse daran wie und ob Sterbende von Engeln begleitet werden.

Liberace

vor 2 Monaten

Seite 167 bis Ende
@theophilia

Da stimme ich dir vollkommen zu. Ein tolles Kapitel

Arwen10

vor 2 Monaten

Fazit/Rezension

Ich habe gerade gelesen, dass man sich hier über die Engel etwas unsicher ist. Wenn man sich mit der Bibel beschäftigt, erfährt man, dass jeder von uns Menschen einen Schutzengel hat. Auch wenn wir diesen in der Regel nicht spüren und sehen. Dieser Schutzengel wird uns nach dem Tod begleiten. Es gibt allerdings auch Engel, die gefallen sind mit Luzifer und nun zur Gegenseite gehören und weniger Gutes mit uns im Sinn haben. So tobt um uns herum ein Kampf, den wir nicht sehen.

Der ehemalige Engel Luzifer , der Teufel, versucht, möglichst viele Menschen auf seine Seite zu bringen. Er hat nur noch eine bestimmte Zeit, weil Jesus eines Tages wiederkommt und das ist das Ende der Welt, wie wir sie jetzt kennen. Es wird dann eine neue Erde geben. Zuvor wird aber eine schlimme Zeit über diese Erde kommen, z.B. der Antichrist und schlimme Plagen. Die Vorzeichen dazu gibt es schon jetzt.

Die Engel stehen alle unter der Befehlsgewalt Gottes, d.h. der Schutzengel und auch alle anderen Engel führen das aus, was ihnen von Gott aufgetragen wird. Dies alles lässt sich in der Bibel finden.

In den Kirchen wird allerdings vieles nicht mehr gesagt oder geleugnet. Deshalb muss man ja selbst forschen und sich damit auseinandersetzen, was nun stimmt. Die Bibel ist da eine wunderbare Quelle, weil zumindestens die meisten Bibelübersetzungen noch nicht verändert wurden (bis auf Volxbibel uä.). So hat man eine Quelle, auf die hundert Prozent Verlass ist, was man von vielem anderen nicht mehr behaupten kann.

Liberace

vor 2 Monaten

Fazit/Rezension

https://www.amazon.de/review/R3AUUK9Q3CUR7T/ref=cm_cr_dp_title?ie=UTF8&ASIN=3957342295&channel=detail-glance&nodeID=299956&store=books

https://www.lovelybooks.de/autor/Judith-MacNutt/Für-dich-hat-er-seine-Engel-gesandt-1455231809-w/rezension/1478329979/

Neuer Beitrag