Judith Mair Fake for Real

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Fake for Real“ von Judith Mair

§Wo ist heute noch drin, was draufsteht? Was bedeutet der lückenlose Schulterschluss von Kapital und Kultur? Wo ist die einstige Trennlinie zwischen Links und Rechts hin? Was taugt Kritik, wenn die Protestformen von heute die Marketingkampagnen von morgen sind? Und was Erwachsen-sein, wenn Alter eine Frage der Einstellung ist? Wie sexy ist Politik, die als trostlose Randgruppen-Veranstaltung daherkommt? Und wie bitte soll Karriere aussehen, wenn der berufliche Erfolg aus Praktikum und Dispokredit besteht?Wer die immergleichen Antworten der immer wieder Selben leid ist, findet in diesem Buch Verbündete:Herzlich Willkommen in der Welt des So-tun-als-ob.Die einstige Liblingspose der Möchtegerne hat sich längst zur etablierten Taktik gemausert. Und das nicht ohne Grund: Erlaubt sie uns doch, halbwegs gut gelaunt durchs Leben zu schreiten und liefert mit dem "Fake for Real" obendrein noch ein Protestinstrument im Deckmäntelchen des Dafür.

Stöbern in Sachbuch

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

Die Genies der Lüfte

Erstaunlich und wissenswert. Man lernt eine Menge dazu und sieht die Vogelwelt mit ganz neuen Augen.

leucoryx

Schriftstellerinnen!

Ein sehr gelungenes, sehr empfehlenswertes Buch über Schriftstellerinnen. Ein Must-have für alle schreibenden Frauen und alle Buchliebhaber!

FrauTinaMueller

Jane Austen. Eine Entdeckungsreise durch ihre Welt

Ein absolut geniales, wichtiges, empfehlenswertes, bezauberndes und verzauberndes, magisches und informatives Buch für alle Austen-Fans!

FrauTinaMueller

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen