Die Phantasie der Schildkröte

von Judith Pinnow 
4,5 Sterne bei2 Bewertungen
Die Phantasie der Schildkröte
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Luthien_Tinuviels avatar

Wunderschöne Geschichte, tolle Sprecherin

hi-speedsouls avatar

Eine schöne Geschichte!

Alle 2 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die Phantasie der Schildkröte"

Edith ist Mitte Vierzig, arbeitet bei einer Versicherung und lebt allein. Ihr Leben ist extrem strukturiert durch ihre Arbeit und das Fernsehen. Andere Menschen kann Edith nicht leiden. Bis sie einem Kind namens Schneewittchen im Haus begegnet, das ein Spiel mit ihr beginnt und ihr fortan Aufgaben stellt. Sie muss merkwürdige Dinge erledigen, aber vor allem: Kontakt aufnehmen. Edith und Schneewittchen werden ein Team, und am Ende ist Edith ein anderer Mensch. Eine Frau die sich selbst mag, eine Frau, die zu ihren Sommersprossen steht und in der Lage ist, sich zu verlieben und jemanden in ihr Leben zu lassen, den sie nicht leiser drehen oder ausschalten kann.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783839815694
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Audio CD
Verlag:Argon
Erscheinungsdatum:24.08.2017
Das aktuelle Buch ist am 24.08.2017 bei FISCHER Krüger erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Luthien_Tinuviels avatar
    Luthien_Tinuvielvor 9 Monaten
    Kurzmeinung: Wunderschöne Geschichte, tolle Sprecherin
    "Ich finde, ich sehe in Kleidern aus wie ein Stock"

    So wie im Titel meiner Rezension beschreibt sich die Hauptfigur in Judith Pinnows Roman "Die Phantasie der Schildkröte:

    Edith, Mitte 40, Single, ist etwas eigenbrötlerisch. Sie hat für jeden Tag spezielle Outfits, bestimmte Tagesrituale und eigentlich keine Freunde. Planänderungen sind ihr zutiefst zuwider, alles hat seine Ordnung, in der es auch ja zu bleiben hat.
    Ihr Leben erfährt eine Wende, als sie mit einem 10-jährigen Mädchen im Aufzug steckenbleibt, das ihr verschiedene Aufgaben stellt. Zunächst widerstrebend erfüllt Edith doch nach und nach, wenn auch aus ihr selbst nicht erklärbaren Gründen, diese Aufgaben und eine Verwandung beginnt.

    Meine Meinung:
    Judith Pinnow erzählt mit "die Phantasie der Schildkröte" eine wirklich herzerwärmende Geschichte. Auch wenn das Buch irgendwann etwas kitschig wird, ist die Geschichte doch einfach wunderschön zu lesen.
    Die Hauptfigur Edith kann man, auch ohne psychologische Diagnose, als sehr eigenbrötlerisch bezeichnen. Sie ist zu Beginn der Geschichte sehr in ihr Schneckenhaus zurückgezogen, sehr nüchtern und empathielos und entsprechend nüchtern und sachlich gelingt es Judith Pinnow, Edith darzustellen. Die Wandlung in Ediths Charakter spiegelt auch der Erzählstil der Geschichte wider. Edith und die anderen Charaktere werden aus Ediths Sicht lebendig, die Geschichte ist spannend und macht eine Freude, weiterzulesen. Man möchte immer mehr von Ediths, teilweise etwas verrückten, Erfahrungen teilen. Der Erzählstil ist durchgehend warm und heiter.

    Zum Hörbuch:
    Luise Helm ist Edith! Durch ihre Stimme wird Edith so lebendig, als spräche sie direkt zu einem. Ob Erstaunen oder Unverständnis über ihr unerklärliche Situationen- man kann mit Edith mitfühlen oder auch einfach nur lachen.
    Luise Helms Stimme ist angenehm und angemessen lebhaft, zudem unterschwellig fröhlich- perfekt für dieses Werk.

    Fazit:
    Alles in allem kann ich die Geschichte hinter "Die Phantasie der Schildkröte" einfach nur als "schön" bezeichnen. Die lebhaften Charaktere mit all ihren Eigenheiten wachsen dem Leser ans Herz und man möchte Edith einfach nur auf ihrer Reise weiterbegleiten.

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    hi-speedsouls avatar
    hi-speedsoulvor 10 Monaten
    Kurzmeinung: Eine schöne Geschichte!
    Kommentieren0

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks