Judith Rossell Piratenfluch

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Piratenfluch“ von Judith Rossell

Jack Jones ist ein ganz normaler Schüler. Jedenfalls bis eines Abends ein außerordentlich geschwätziger Papagei auf dem Esstisch landet und erstaunliches verkündet: Jack hat von seinem Ur-ur-ur-den-Rest-möge-man-sich-denken-Großvater einen garantiert wasserfesten Piratenfluch geerbt. »Nein danke«, kann Jack leider nicht mehr sagen, denn mit der Wucht eines tosenden Orkans krachen Piraten in sein Leben und fordern säbelrasselnd Vergeltung. Jack muss sich eine Menge einfallen lassen, als Hellfire Drake, Tortuga Anna und Käptn Kelso Jagd auf ihn machen. »Die großartige Mischung aus wilden Kämpfen und witzigen Alltagsszenen ist spannend und zum Brüllen komisch.« Aachener Nachrichten Mit Sounds und poppiger Musik. 25 Tracks. Die Buchausgabe erschien bei cbj. Ab 7 Jahren.

Stöbern in Kinderbücher

Wir zwei sind Freunde fürs Leben

Herzerwärmend und berührend. Erneut zeigen uns der Hase und Igel, was wahre Freundschaft ausmacht. Die Illustrationen sind zauberhaft schön!

CorniHolmes

Die Doppel-Kekse - Chaos hoch zwei mit Papagei

Tolles witziges Zwillingsabenteuer. Hat uns noch einen ticken besser gefallen als Band 1.

Schluesselblume

Evil Hero

Eine wundervolle, fulminante und witzige Geschichte, die ich absolut verschlungen habe.

NickyMohini

Polly Schlottermotz 3: Attacke Hühnerkacke

Ein erneut superlustiges und spannendes Abenteuer mit dem potzblitztollen Vampirmädchen Polly. Mehr davon!

alice169

Der Rinder-Dieb

Kniffliger und spannender Jugendkrimi mit Tiefgang aus der Erzählperspektive von Thabo dem Meisterdetektiv selbst.

isabellepf

Nightmares! - Die Stunde der Ungeheuer

[5/5] Wunderbarer Abschluss. Spannende, unvorhersehbare Geschichte. Alle Fragen beantwortet. Rundes Ende. Mein Lieblingsband der Reihe.

JenniferKrieger

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Piratenfluch" von Judith Rossell

    Piratenfluch
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Jack Jones ist ein ganz normaler Junge, bis er eines Tages neben einem geschwätzigen Papagei einen alten Familienfluch erbt. Der Fluch besteht darin, dass sich sämtliche Personen, denen Jack begegnet zu jeder Zeit in wilde, kampflustige Piraten verwandeln können. Er muss sich jetzt entscheiden, ob er sein Leben auf der Flucht vor den Piraten verbringen will oder ob er den Kampf aufnimmt. Der Papagei ist Teil des Fluchs und kann Jack wertvolle Tipps geben. Die Geschichte ist spannend und witzig, unterlegt mit schräger Musik. Besonders lustig finde ich, dass die Personen, die sich in Piraten verwandelt haben, anschließend noch eine Weile unter den Nachwirkungen leiden. Da werden die Kinder in der Schule z.B. mit einem „Yo-ho“ aus dem Unterricht entlassen. Andere laufen Piratenlieder singend durch die Gegend. Gelesen wird die Geschichte von Volker Niederfahrenhorst, dem es prima gelingt, die verschiedenen Charaktere darzustellen. Besonders beeindruckt mich dabei, wie sich die Stimme des Sprechers während einer Verwandlung verändert. Alles in allem ein gelungenes Werk nicht nur für Kinder.

    Mehr
    • 2
    Cendra

    Cendra

    14. August 2010 um 18:20