Judith Tarr Zeit der Pharaonen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Zeit der Pharaonen“ von Judith Tarr

Ganz Unterägypten ist von fremden Herrschern, den Streitwagenkämpfern und Schäferkönigen, besetzt auch das Landgut der jungen, bildschönen Iry, die ihr Leben als Sklavin fristet. Als das Gut jedoch durch die Priesterin eines fernöstlichen Stammes an einen neuen Herrscher übergeht, erscheint mit ihr die lebendige Inkarnation der Göttin, die Weiße Stute, samt ihrem Gefolge in Ägypten. Sie erwählen das ägyptische Mädchen zur ihrer neuen Priesterin und wollen das Unter- und Oberreich wieder vereinigen. Und plötzlich ist der Mann, den Iry insgeheim leidenschaftlich liebt, nicht mehr ihr Herr, sondern ihr Diener. Doch die Geschichte kommt nicht zur Ruhe, denn der Pharao des feindlichen Oberreichs geht zur Abwehr der Wiedervereinigung ein Bündnis mit den kretisch-minoischen Seefahrern ein.

Stöbern in Romane

Liebe zwischen den Zeilen

Sehr tolle Atmosphäre und interessante Menschen

Bjjordison

Heimkehren

Eine wunderschöne Geschichte über Generationen hinweg!

Lealein1906

Dann schlaf auch du

Aufwühlender, spannender Roman über Schein und Sein eines Kindermädchens, das den Zweispalt zwischen Karriere und Kindern auszunutzen weiß

krimielse

Damals

Ein fabelhafter Roman, wenn man die rauhe, englische Landschaft und seine Bewohner mag.

buecher-bea

Die goldene Stadt

Ein spannender, historischer Abenteuerroman mit tollen Schauplätzen. Hat mir sehr gut gefallen!

-nicole-

Ein Haus voller Träume

Ein sehr atmosphärischer und leiser Familienroman mit kleinen Längen in der Mitte, der noch ein bisschen Potential hätte.

tinstamp

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen