Judith Vogt Herr der Legionen

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Herr der Legionen“ von Judith Vogt

Im hunderttürmigen Bosparan kann ein steiler Aufstieg einen tiefen Fall bedeuten – ein Risiko, das die Patrizierin Sahina billigend in Kauf nimmt, um Ruhm und Ehre zu erringen. Auch das Sklavenmädchen Puella versucht die Karten im Spiel um die Macht neu zu mischen, doch ihr Leben liegt in der Hand eines skrupellosen Mannes und selbst der kleinste Fehltritt kann jederzeit ihr Ende bedeuten. In der umkämpften Provinz Garetia steht die Legionärin Eiria fernab vom Glanz der Capitale auf verlorenem Posten und droht zwischen den Intrigen der Mächtigen aufgerieben zu werden. Während das Imperium im Niedergang begriffen ist, wird der Kampf der drei ungleichen Frauen um ihre Bestimmung über das Schicksal eines ganzen Volkes entscheiden. Mit Herr der Legionen entführt Judith C. Vogt ihre Leser erstmals in das bosparanische Imperium der Dunklen Zeiten. Die Ereignisse aus Herr der Legionen werden mit einem zweiten Band fortgesetzt, Herrin des Schwarms, der ebenfalls für das Jahr 2012 in Vorbereitung ist.

Macht neugierig auf den 2. Teil!

— Mono-chan

Spannender Zweiteiler aus dem alten Bosparan, dem Rom Aventuriens.

— Originaldibbler

Stöbern in Fantasy

Das Relikt der Fladrea

Grandioser Auftakt! Macht Lust auf mehr.

.Steffi.

Empire of Storms - Schatten des Todes

Dieses Buch, wie auch die Reihe ist eigenwillig und fantastisch zugleich. Besonders die tiefgründigen und komplexen Charakteren.

Kagali

Gwendys Wunschkasten

Eine wunderbare, stille aber tiefgründige Geschichte, die mir sehr, sehr gut gefallen hat!

LadyOfTheBooks

Die Gabe der Könige

Grandioser Auftakt dieser Trilogie !!

Sarah_Knorr

Bitterfrost

Tolles Spin-Off! Ich konnte mich mal wieder in die Welt der Mythos Academy verlieren!

TanjaWinchester

Die Chroniken von Amber - Die neun Prinzen von Amber

Sorry- zu zäh für mich... 😕

mamamal3

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Bücherverkauf zugunsten verfolgter Schriftsteller

    Das Schwarze Auge - Khunchomer Pfeffer

    Marco_611

    10. December 2014 um 14:51

    Noch 5 Tage lang verkaufen meine Kollegen vom AKzwanzig13 (www.akzwanzig13.de) und ich unsere Bücher zugunsten verfolgter Schriftsteller! Der Erlös aus jedem verkauften Buch, das ihr bis zum 15. Dezember direkt bei uns bestellt, kommt dem Gießener Verein "Gefangenes Wort e.V." zugute, der sich für verfolgte Schriftsteller und deren Familien einsetzt. Jedes Buch wird von uns natürlich handsigniert, sodass ihr euren Lieben ein ganz persönliches Geschenk unter den Weihnachtsbaum legen könnt. Und gleichzeitig tut ihr noch etwas Gutes! Weitere Infos auf der Homepage des AKzwanzig13: http://mmccjsh.wordpress.com/2014/11/18/du-verschenkst-ein-buch-und-das-ak-spendet/ oder auf meiner Seite: http://marcofindeisen.wordpress.com/2014/11/15/spendenaktion-zum-writers-in-prison-day/

    Mehr
    • 2
  • Intrigen in einem alternativen Rom

    Herr der Legionen

    Originaldibbler

    07. May 2014 um 01:23

    "Herr der Legionen" und "Herrin des Schwarms" sind nach  "Im Schatten der Esse" as zweite, respektive dritte Buch der jungen Autorin Judith C. Vogt. Genau wie es bei vielen Übersetzugen aus dem Englischen gemacht wird, wurde hier eine Geschichte auf zwei Bände aufgeteilt, da sie für ein Taschenbuch zu lang wäre. Von daher macht es keinen Sinn nur eins der Bücher zu lesen, da man dann nur die halbe Geschichte hätte. Aus diesem Grund werde ich beide "Bände" auch in einer Rezension gemeinsam abhandeln. Die Geschichte spielt in der Welt des Fantasyrollenspiels Das Schwarze Auge (DSA), allerdings 1300 Jahre vor der Zeit in der 98% der Abenteuer und Romane spielen. Während DSA normalerweise in einer Welt spielt, die an unser Mittelalter und die beginnende Rennaissance angeleht ist, entspricht das Setting in Herr der Legionen/Herrin des Schwarms eher dem antiken Rom. Da diese Epoche auch den meisten DSA-Spielern eher unbekannt ist, ergibt sich die angenehme Situation, dass diese Romane auch für Nicht-DSA-Spieler gut verständlich und unterhaltsam sind. Oder anders gesagt: DSA-Vorwissen ist nicht erforderlich! Zu Beginn der Geschichte gibt es drei Haupthandlungsstränge. In einem Handlungsstrang geht es um eine Legion Bosparans (so heißt das DSA-Rom) die seit mehreren Jahren im Barbaricum unterwegs ist. Ein weiterer Handlungsstrang handelt von einem Mädchen, dass als Sklavin nach Bosparan kommt und dort zunächst einem bösen Schwarzmagier dienen muss. Und schließlich geht es noch um Sahina von den Veneter, eine Adelige, die nach mehr Macht strebt. Dieses Streben nach Macht ist auch ansonsten das zentrale Thema des Romans: innerhalb der Legion geht es darum, wer Macht über wen hat, zwischen Sklaven und Meister geht es um genau die selbe Frage und in der Politik Bosparans sowieso. Wer Fantasy und Intrigen mag und sich auch von ein wenig Blut und ein (bisschen mehr als nur ein) wenig Sex nicht abschrecken lässt, ist mit Herr der Legionen/Herrin des Schwarms gut bedient.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks