Neuer Beitrag

Atalante

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Hallo zusammen,
"Verbranntes Land" ist der abschließende Band des Zweiteilers "Eburonenlied" und in diesem Oktober erschienen. Aktuell läuft noch eine Leserunde zu Band 1, "Schwertbrüder" - aber weil dort einige Mitleser gerne wissen wollten, wie es weiter geht, und ob es zu Band 2 auch eine Leserunde geben würde, schließe ich diese hier einfach direkt an.

Natürlich können sich auch gern noch Leute, die nicht bei der ersten Leserunde mitgemacht haben, für Teil 2 bewerben. Wir verlosen 5 eBooks und 5 Printexemplare, bitte gebt direkt an, was ihr bevorzugt.
Allerdings als Warnung vorab: Der 2. Teil baut stark auf dem 1. Teil auf. Es gibt allerdings eine Zusammenfassung am Anfang.

Hier noch kurz, worum es in diesem Buch, das ich zusammen mit meinem Mann Christian, der auch bei der Leserunde dabei ist, geschrieben habe:

"Wir rotten sie aus, Lucius. Mann für Mann, bis nur noch Ambiorix übrig ist. Klein und verlassen inmitten der Wälder. Wir lassen ihn die Folgen seines Verrats spüren. Jeden Tag, bis wir ihn haben. Jeden einzelnen Tag."

Im gallischen Krieg hat Iulius Caesar im belgischen Aduatuca seine bislang größte Niederlage hinnehmen müssen. Der gallische Fürst der Eburonen, Ambiorix, hat Verrat begangen und dadurch die anderthalb Legionen der Legaten Cotta und Sabinus vernichtet. Doch Caesar hat sich geschworen, Ambiorix für diese Tat zu töten - und seine Ankündigung, das Land zwischen Rhein, Maas und Mosel niederzubrennen, ist keine leere Drohung ...

Wie schon Band 1 ist auch der zweite Teil kein Buch für schwache Nerven. Es wird gehauen, gestochen und gestorben. Wer historische Romane über wandernde Hebammen mochte, wird dem "Eburonenlied" vermutlich wenig abgewinnen können. ;) Fans von Simon Scarrow und Bernard Cornwell sind hier hingegen an der richtigen Adresse.

Also, wir freuen uns über Bewerbungen - und hier noch der Buchtrailer zu Band 1: https://www.youtube.com/watch?v=RQ2IbD0IM2A

Autor: Judith Vogt
Buch: Verbranntes Land

zitronienchen

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich bin zwar noch am lesen vom ersten Band, es gefällt mir aber so gut, dass ich mich hier gleich für den 2. Band bewerbe! Falls ich gewinne bitte auch hier wieder ein Printexemplar. Liebe Grüße!!!

MarkusVoll

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen
@Atalante

Na dann ist das Buch ja was für mich, wenn es nichts für schwache Nerven ist. Hätte es gerne als Printversion und werde mir dann auch Buch 1 noch zulegen, damit ich es vorher noch lesen kann.

Beiträge danach
69 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

ManuelaBe

vor 3 Jahren

Das Lied der Niederlage
Beitrag einblenden

Hier ist es mir eindeutig zu düster und drücken um Freude aufkommen zu lassen, wobei ich jetzt die Gefühlsstimmung meine nicht die Lesefreude. Aber bei dieser blutigen und düsteren Grundthematik des Abschnittes stimmt das Lesen eher traurig. Segova versucht ihre Stellung zu festigen bzw. zu verbessern, sie versucht wohl eine Art Beschützer zu finden und tut sicherlich das Richtige. Als Sklavin hat sie ja keine Rechte und kann nur überleben ohne weiteren Schaden zu nehmen wenn sie sich unter den Schutz einer einflussreichen Person stellt. Rija hat sich wohl aufgegeben, gut finde ich es, dass Segova ihr helfen will, sei es nun aus Mitleid oder Eigennutz um nicht alleine zu sein. Das mag ich im Moment noch nicht abschätzen.

ManuelaBe

vor 3 Jahren

Euer Fazit

Gestern habe ich Verbranntes Land endlich fertig gelesen, ich fand das Buch nicht so einfach zu lesen. Das liegt aber nicht am Schreibstil sondern am Thema. Tod, Gewalt und Verzweiflung prägen das Buch. Ich habe mit gelitten und musste das Buch zwischendurch aus der Hand legen.

Gut fand ich die Spurensuche, die Zeitleiste und das Personenverzeichnis sowie Glossar am Ende des Buches. Meine Rezension folgt auch bald und ich danke das ich dabei sein konnte.

ManuelaBe

vor 3 Jahren

Euer Fazit

meine Rezension ist nun auch raus und man kann sie hier finden:

lovelybooks: http://www.lovelybooks.de/autor/Judith-Vogt/Verbranntes-Land-1131514752-w/rezension/1151750835/1151752232/

amazon: http://www.amazon.de/review/R1M9QLCJO17DBR/ref=cm_cr_rdp_perm

wasliestdu: http://wasliestdu.de/rezension/das-eburonenlied-findet-seinen-abschluss

als manu63 oder ma63nu und zum teil noch in der Freischaltwarteschleife:

jpc: https://www.jpc.de/jpcng/ebooks/detail/-/art/judith-vogt-verbranntes-land/hnum/6212846

ebook.de: https://www.ebook.de/de/product/23148269/judith_vogt_christian_vogt_verbranntes_land.html?searchId=1372058228

buch.de: http://www.buch.de/shop/home/suchartikel/verbranntes_land/christian_vogt/EAN9783945025192/ID40193850.html?suchId=14a631f3-1865-4ea9-bd85-fe92931bf007&jumpId=5732033

buecher.de: http://www.buecher.de/shop/erzaehlungen/verbranntes-land-ebook-epub/vogt-judith-vogt-christian/products_products/detail/prod_id/41556383/

thalia.de: http://www.thalia.de/shop/home/suchartikel/verbranntes_land/christian_vogt/EAN9783945025192/ID40193850.html?suchId=b8673afd-ee96-4100-a9ba-e7fb925da48a&jumpId=2301822

beam-ebook.de: http://www.beam-ebooks.de/ebook/249679/3

Atalante

vor 3 Jahren

Euer Fazit
@ManuelaBe

Dann freut es mich umso mehr, dass du "durchgehalten" hast. :)

Atalante

vor 3 Jahren

Euer Fazit
@ManuelaBe

Oh, danke, das freut uns aber wirklich! Ich hätte gar nicht gedacht, dass du dem Buch so eine gute Bewertung gibst, obwohl du dich ja schon ein bisschen "quälen" musstest. Obwohl ich das kenne: Ich habe mal für ein Buch ein Jahr gebraucht, weil ich zwischendurch immer wieder nicht mehr konnte - und in der Retrospektive finde ich es trotzdem sehr gut. ;)

ManuelaBe

vor 3 Jahren

Euer Fazit
@Atalante

Das quälen war dem Thema Gewalt und Krieg geschuldet. Band zwei fand ich düsterer als band 1, da gab es immer mal wieder Hoffnungsschimmer, aber in Band zwei war alles sehr traurig und ohne Perspektive. So viele Leben zerstört die man sicherlich sinnvoller gelebt haben könnte als immer nur zu kämpfen. Aber bis heute ist die Menschheit ja nicht schlauer geworden. Es wird immer noch an allen Ecken Krieg geführt und sinnlos gestorben.

Atalante

vor 3 Jahren

Euer Fazit
@ManuelaBe

Ja, das ist leider wahr.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks