Judith Winter

 4,1 Sterne bei 517 Bewertungen
Autorin von Siebenschön, Lotusblut und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Judith Winter

Judith Winter wurde 1969 in Frankfurt am Main geboren, ist eine deutsche Schriftstellerin. Sie studierte nach ihrem Abitur Germanistik und Psychologie und arbeitete viele Jahre in einem renommierten wissenschaftlichen Institut, bevor sie sich selbständig machte. Nach zahlreichen Auslandsaufenthalten wie in Paris und Mailand, lebt sie heute mit ihrer Familie in Konstanz. Als Autorin wurde sie vor allem durch ihre Krimi-Reihe rund um das Ermittlungsteam Emilia Capelli und Mai Zhou bekannt. 

Alle Bücher von Judith Winter

Cover des Buches Siebenschön (ISBN: 9783423214896)

Siebenschön

 (207)
Erschienen am 01.02.2014
Cover des Buches Lotusblut (ISBN: 9783423215695)

Lotusblut

 (146)
Erschienen am 01.02.2015
Cover des Buches Sterbegeld (ISBN: 9783423216166)

Sterbegeld

 (137)
Erschienen am 18.12.2015
Cover des Buches Finsterwald (ISBN: 9783423217484)

Finsterwald

 (19)
Erschienen am 31.01.2019
Cover des Buches Siebenschön - Lotusblut - Sterbegeld (ISBN: 9783423433334)

Siebenschön - Lotusblut - Sterbegeld

 (1)
Erschienen am 13.10.2017

Neue Rezensionen zu Judith Winter

Cover des Buches Siebenschön (ISBN: 9783423214896)Zahirahs avatar

Rezension zu "Siebenschön" von Judith Winter

Mörderisches Frankfurt
Zahirahvor 8 Monaten

In diesem Thriller stoßen zwei Ermittlerinnen aufeinander, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Emilia, die ermittelnde Kommissarin muss sich erst einmal mit ihrer neuen Mitstreiterin, Mai Zhou, arrangieren. Diese ist nicht nur ehrgeizig und intelligent, nein sie ist auch noch so bescheiden. Was für ein Schlamassel. Zu allem Überfluss kommt da auch noch eine Mordserie rein. Ein berechnender und besonders akribisch agierender Mörder inszeniert seine abscheulichen Morde geradezu. Während die beiden Ermittlerinnen so ihre Anlaufschwierigkeiten miteinander haben, müssen sie feststellen, dass der Mörder ihnen immer wieder einige Schritte voraus ist. Die Darstellung der beiden Hauptprotagonistinnen und die Krimihandlung ergeben einen tollen Thriller, der von der ersten bis zur letzten Seite den Leser zu fesseln versteht. Die einzelnen Handlungsabläufe verbinden sich allmählich fast wie von selbst zu einem überzeugenden Ganzen. Die Sprache ist flüssig und schnörkellos und durch die geschickt eingelassen Wendungen, weiß man auch nicht zu früh wer der unheimliche Mörder ist. Von mir erhält dieser Thriller eine Leseempfehlung und 4 von 5 Sternen.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Lotusblut (ISBN: 9783423215695)Zahirahs avatar

Rezension zu "Lotusblut" von Judith Winter

2. Fall für Capelli & Zhou
Zahirahvor 8 Monaten

Der Thriller ist gut erdacht und kommt mit einigen unvorhersehbaren Wendungen daher. Der Autorin gelingt es die Spannung lange zu halten, da man als Leser nicht zu schnell auf den Mörder und seine Motivation schließen kann. Die Anlaufschwierigkeiten in ihrer Zusammenarbeit, die ja schon in Band 1 intensiv beleuchtet wurden, sind auch in diesem Serienteil noch nicht ausgeräumt. Das zeigt sich auch darin, dass beide jeweils allein ihren eigenen Ermittlungsansätzen folgen, was wiederum ihr Vorgesetzter gar nicht gern sieht. Aber allmählich merken die beiden so unterschiedlichen Charaktere, dass sie zusammenarbeiten müssen, wollen sie den Fall zum Abschluss bringen. Hat man den Vorgänger gelesen und erinnert sich an die Zickereien der Beiden, wirkt die hier beschriebene Weiterentwicklung durchaus überzeugend und glaubwürdig. Auch die Nebencharaktere passten mit ihren Persönlichkeiten gut in die Geschichte. Alles in allem eine gelungen Fortsetzung. Mich hat der Krimi gut unterhalten und ich kann 4 von 5 Sterne vergeben.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Sterbegeld (ISBN: 9783423216166)Zahirahs avatar

Rezension zu "Sterbegeld" von Judith Winter

Verschachtelter, spannender Krimi
Zahirahvor 8 Monaten

Bei „Sterbegeld“ handelt es sich um den dritten Kriminalroman um die beiden Frankfurter Ermittlerinnen »Em« und Zhou aus der Feder von Judith Winter. Erneut müssen sie gemeinsam einen komplexen Fall lösen. Der Schreibstil ist geradlinig und flüssig zu lesen. Die Autorin schafft es dabei elegant von einem zum anderen Schauplatz zu wechseln. Auf diese Weise erhält die Geschichte Tempo und man bleibt als Leser stets in der Erwartung was folgen wird. Auch die Hauptfiguren Em und Zhou bekommen erneut wieder mehr Profil. Langsam wird beiden nämlich bewusst, das sie durchaus Sympathie für die jeweils Andere empfinden, und sind nun endlich bereit sich zu duzen. Alles in allem ein fesselnder Krimi der durch die komplizierten Fälle zu unterhalten vermag. Allerdings war mir das Ende zu schnell erzählt. Auch wurden nicht alle Handlungsstränge abgeschlossen – vielleicht Potenzial für einen Nachfolgeband? Man wird sehen/lesen. Von mir gibt es für diesen Teil der Serie eine Leseempfehlung. Bewerten kann ich den Kriminalroman mit 4 von 5 Sternen.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Liebe Lovelybooker,

kaum zu glauben, aber vor wenigen Tagen ist mit STERBEGELD tatsächlich schon der dritte Band mit meinen beiden Kommissarinnen Emilia Capelli und Mai Zhou erschienen ...

Die beiden bekommen es dieses Mal gleich mit zwei kniffligen Fällen zu tun, die ihnen noch dazu auch persönlich ziemlich "unter die Haut" gehen.

Ich freue mich riesig, dass ihr hier bereits so eifrig kritisiert, kommentiert und diskutiert, und deshalb möchte ich mich auch an dieser Stelle als Allererstes mal bei allen bisherigen Rezensenten bedanken für die Mühe, den Zuspruch und natürlich auch für die Kritik, aus der man als Autor ja nur lernen kann ;-)

Für alle, die das Buch - oder sogar die Reihe - noch nicht kennen, gibt es auch in diesem Jahr wieder eine Leserunde, für die ihr euch ab dem 11.01.2016 bewerben könnt.

Beantwortet hierzu bitte einfach nur folgende Bewerbungsfrage: Was braucht ein guter Protagonist, damit er eure Sympathie genießt und ihr bereit seid, mit ihm mitzuleiden? Oder anders ausgedrückt: Was macht für euch ganz persönlich eine tragfähige Hauptfigur aus? Welche Eigenschaften, Liebenswürdigkeiten oder Unarten findet ihr sympathisch - und womit "könnt" ihr so gar nicht?

Ich bin gespannt auf eure Antworten und verlose gemeinsam mit meinem Verlag dtv unter allen Teilnehmern 25 Exemplare von STERBEGELD zum gemeinsamen Schmökern hier auf Lovelybooks!

Und für alle, die es übersichtlich mögen, hier noch mal die nackten Fakten:

Exemplare in der Verlosung:   25

Bewerbungsphase: 11.-14.01.2016

Lesephase:  18.-29.01.2016

Selbstverständlich sind auch alle, die bereits gelesen haben, herzlich eingeladen, noch einmal ausgiebig mitzudiskutieren - oder vielleicht auch einfach Fragen zu stellen, die beim Lesen offen geblieben sind ...

Also: An die Tastaturen, fertig, los - ich freue mich auf den Austausch mit euch!

Liebe Grüße an alle,

Eure Judith Winter

594 BeiträgeVerlosung beendet
SaintGermains avatar
Letzter Beitrag von  SaintGermainvor 6 Jahren

Liebe LovelyBooker,

 

vor wenigen Tagen ist mein neuer Thriller "LOTUSBLUT" bei dtv erschienen!

Unter all denen, die das Buch noch nicht kennen, suche ich gemeinsam mit dem Verlag für eine LB-Leserunde 15 Testleser, die Lust haben, meine beiden ungleichen Heldinnen Emilia Capelli und Mai Zhou auf ihrer dramatischen Suche nach einem verschwundenen Kind zu begleiten und ihre Leseeindrücke anschließend bei LovelyBooks auszutauschen.

Wer mitmachen möchte, kann sich bis zum 12. Februar 2015 bewerben. Bitte beantwortet dazu einfach die Bewerbungsfrage unten. Und natürlich sind auch diejenigen, die nicht ausgelost werden, herzlich eingeladen, der Leserunde zu folgen und fleißig zu kommentieren!

 

Das Buch

Emilia Capelli und Mai Zhou werden an den Tatort eines mysteriösen Doppelmordes gerufen: Im elften Stock eines Frankfurter Luxushotels liegen die Leichen des Unternehmers Peter Klatt und seiner Frau Ramona. Beide wurden durch einen gezielten Schuss in die Stirn getötet. Das etwa zehnjährige asiatische Mädchen, das sie bei sich hatten, ist seit der Bluttat spurlos verschwunden. Noch im Hotel läuft das völlig verstörte Kind Emilia in die Arme. Und durch eine Zeugenbefragung scheint auch endlich ein wenig Licht ins Dunkel zu kommen. Doch ein unaufmerksamer Moment genügt, und die kleine Kaylin verschwindet erneut ... Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt!

 

Die Leserunde

Jede/r Gewinner/in verpflichtet sich zur Teilnahme an der Leserunde. Dazu sollte er/sie das Buch lesen, darüber auf LB diskutieren und anschließend eine Rezension verfassen, die sowohl bei LB als auch bei Amazon und anderen Literaturportalen eingestellt wird.

 

Die Bewerbungsfrage

Die kleine Kaylin ist ein sehr außergewöhnliches Mädchen und so gelingt es ihr, sogar das Herz der ansonsten ja eher spröden Emilia zu "erweichen". Deshalb die Frage: Womit kann ein Kind - unabhängig von Verwandtschaft - bei Euch am ehesten "punkten"? Mit Originalität? Mit Niedlichkeit? Oder ganz anders?

 

Ich bin gespannt auf Eure Antworten und freue mich schon jetzt auf den Austausch mit Euch!

 

Liebe Grüße,

 

Eure Judith Winter

330 BeiträgeVerlosung beendet
MichelleRosebirds avatar
Letzter Beitrag von  MichelleRosebirdvor 7 Jahren

Hallo, ihr Lieben!

Als kleines Dankeschön für die überwältigende Resonanz auf meine erste Leserunde und die vielen tollen Zuschriften, Rezensionen und Kommentare möchte ich die Lovelybooks-Aktion „Autoren schenken Lesefreude“ am 23. April nutzen und gemeinsam mit meinem Verlag dtv noch einmal 5 Exemplare meines Debut-Romans „Siebenschön“ verlosen!

Worum geht’s?

Powerfrau Emilia Capelli ist überhaupt nicht begeistert, als sich ihr langjähriger Partner überraschend in die Elternzeit verabschiedet. Und noch weniger passt es der toughen Kommissarin, dass sie fortan mit einer Frau zusammenarbeiten soll. Schon gar nicht mit so einer: Halbchinesin Mai Zhou ist ehrgeizig, zurückhaltend und verbringt ihre Freizeit am liebsten im Ballettsaal oder beim Kickbox-Training. Doch den beiden höchst ungleichen Ermittlerinnen bleibt nicht viel Zeit, sich zusammenzuraufen, denn sie bekommen es bereits in ihrem ersten gemeinsamen Fall mit einem höchst raffinierten Gegner zu tun …

Wie könnt ihr gewinnen?

Im Zuge der Leserunde habe ich ja schon viele, zum Teil sehr unterschiedliche Fragen beantwortet. Jetzt habe ich zur Abwechslung mal eine an euch ;-)

Welche der beiden Ermittlerinnen steht euch näher – und warum? Und für alle, die das Buch (noch) nicht kennen: Stimmt eurer Erfahrung nach das Vorurteil, dass Frauen nicht besonders gut zusammenarbeiten?

Wenn ihr gewinnen wollt, einfach in der Zeit vom 23. bis 30. April 2014 hier eure Antworten posten.

Ich bin gespannt auf eure Beiträge und wünsche allen, die teilnehmen, viel Glück!

Judith Winter

253 BeiträgeVerlosung beendet
jasimaus123s avatar
Letzter Beitrag von  jasimaus123vor 7 Jahren
Mein Buch ist heute auch angekommen *-* Vielen Dank!

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks