Buchreihe: Emilia Capelli & Mai Zhou von Judith Winter

 4,1 Sterne bei 509 Bewertungen

Alle Bücher in chronologischer Reihenfolge

4 Bücher
  1. Band 1: Siebenschön

     (207)
    Ersterscheinung: 24.01.2014
    Aktuelle Ausgabe: 01.02.2014
    »›Theo hat versagt.‹ Erstaunt blickt Christina Höffgen auf. Wer um Himmels willen ist Theo? Sie liest weiter. ›Du solltest Dich lieber beeilen. Die Adresse ist: Fordstraße 237. Ach übrigens: Ihr Name ist Jennifer.‹«

    Der rätselhafte Brief lässt Christina nicht mehr los. Gemeinsam mit ihrem Mann fährt sie zu der angegebenen Adresse, auch wenn sie nicht daran glaubt, dort tatsächlich eine Jennifer zu finden. Ein großer Irrtum.

    Die Abteilung für Kapitaldelikte der Zentralen Kriminaldirektion Frankfurt am Main spannt die beiden Kommissarinnen Emilia Capelli und Mai Zhou zusammen, um die bizarrste Mordserie aufzuklären, die die Stadt je erlebt hat. Unterschiedlich wie Tag und Nacht, misstrauen die beiden Frauen einander auf Anhieb. Doch wohl oder übel müssen sie sich zusammenraufen, denn bald jagen sie einen gewissenlosen Serienkiller, der seine Morde als grausige Themenwelten inszeniert. Und sein »Werk« ist noch nicht vollendet …
  2. Band 2: Lotusblut

     (146)
    Ersterscheinung: 23.01.2015
    Aktuelle Ausgabe: 01.02.2015
    Emilia Capelli und Mai Zhou werden an den Tatort eines mysteriösen Doppelmordes gerufen: Im elften Stock eines Frankfurter Luxushotels liegen die Leichen des Unternehmers Peter Klatt und seiner Frau Ramona. Beide wurden durch einen gezielten Schuss in die Stirn getötet. Das etwa zehnjährige asiatische Mädchen, das sie bei sich hatten, ist seit der Bluttat spurlos verschwunden. Noch im Hotel läuft das völlig verstörte Kind Emilia in die Hände. Zurück im Präsidium scheint durch eine Zeugenbefragung endlich Licht ins Dunkel zu kommen. Doch ein unaufmerksamer Moment, und die kleine Kaylin verschwindet erneut.
  3. Band 3: Sterbegeld

     (137)
    Ersterscheinung: 18.12.2015
    Aktuelle Ausgabe: 18.12.2015
    Ein kleiner Junge wählt den Notruf
    der Polizei. Er schwebt in höchster
    Gefahr. Doch die Polizeibeamten
    kommen zu spät – der Junge und
    seine Familie wurden kaltblütig
    ermordet. Zwei Jahre später: Die
    Ermittlerinnen Emilia Capelli und
    Mai Zhou stehen vor einer Zerreißprobe. Thorsten Mohr, ein geschätzter Kollege, wird bei einer
    Razzia getötet. Mysteriös: Kurz vor
    seinem Tod hat Mohr offenbar die
    vorgeschriebene Schutzweste ab-
    gelegt. Aber warum? Die Kollegen
    sind ratlos, doch bald deutet alles
    darauf hin, dass es eine undichte
    Stelle in den eigenen Reihen gibt.
    Zur selben Zeit wird der Fall der
    ermordeten Familie wieder auf-
    gerollt. Möglicherweise wurde
    damals der falsche Täter gefasst.
    Zwei Fälle von höchster Brisanz für
    Capelli und Zhou.
  4. Band 4: Finsterwald

     (19)
    Ersterscheinung: 31.01.2019
    Aktuelle Ausgabe: 31.01.2019
    Die Tür steht offen. Ich gehe.

    Buchstabe für Buchstabe entziffert Kathrin Stiller die Botschaft, die sie auf einem Zettel in ihrem Verlies aus Angst und Einsamkeit gefunden hat. Es ist kalt und es ist immer Nacht. Ihre Lage scheint aussichtslos – aber nun schöpft sie Hoffnung: Also ist sie nicht die Erste, die hierher verschleppt wurde. Es muss schon jemand vor ihr da gewesen sein. Was aber ist dann geschehen? Plötzlich ist sich Kathrin sicher, dass »die andere« nicht mehr am Leben ist. Sie ist durch diese Tür gegangen und gestorben. Drinnen wartet ein langsamer Tod. Draußen wartet noch Schlimmeres ... Ein Serienkiller verewigt sich auf den Körpern seiner Opfer. Können Em und Zhou ihn stoppen? Für die beiden Ermittlerinnen beginnt ein nervenzerfetzender Wettlauf gegen die Zeit.
Über Judith Winter
Judith Winter wurde 1969 in Frankfurt am Main geboren, ist eine deutsche Schriftstellerin. Sie studierte nach ihrem Abitur Germanistik und Psychologie und arbeitete viele Jahre in einem renommierten wissenschaftlichen Institut, bevor sie sich selbständig machte. Nach zahlreichen Auslandsaufenthalten wie in ...
Weitere Informationen zur Autorin

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks