Judith Zander

(40)

Lovelybooks Bewertung

  • 82 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 1 Leser
  • 16 Rezensionen
(12)
(12)
(9)
(2)
(5)

Bekannteste Bücher

Cactaceae

Bei diesen Partnern bestellen:

manual numerale

Bei diesen Partnern bestellen:

Dinge, die wir heute sagten

Bei diesen Partnern bestellen:

oder tau: Gedichte

Bei diesen Partnern bestellen:

oder tau

Bei diesen Partnern bestellen:

mehr als pullover borgen

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Da kommt mir manches bekannt vor.

    Dinge, die wir heute sagten (6 CDs)
    Stoneheaven

    Stoneheaven

    07. November 2016 um 21:58 Rezension zu "Dinge, die wir heute sagten (6 CDs)" von Judith Zander

    Dieses Hörbuch hat mir besonders gut gefallen. Ich wohne etwa 50km Luftlinie von Bresekow entfernt in einem kleinen Dorf das ungefähr 200 Einwohner hat. Der Mikrokosmos von Bresekow weist also einige Parallelen zu meinem zu Hause auf. Einige handelnde Personen kamen mir auch sehr bekannt vor. Hartmut zum Beispiel ,so überaus unsympathisch ,aber in jedem Dorf mehrfach vertreten. Die Geschichten um die Jugendlichen haben mich nachdenklich gemacht. Wie gut kannte ich den Freundeskreis meiner Kinder ? Haben sie Ähnliches durchgemacht ...

    Mehr
  • Regenbogen-Bücher-Challenge 2016

    Regenbogentänzer
    BlueSunset

    BlueSunset

    zu Buchtitel "Regenbogentänzer" von Nicole Walter

    Regenbogen-Bücher-Challenge 2016 Hallo liebe Lesebegeisterte! Euch ist die Buchwelt zu trist? Kein Problem, wir helfen euch! Lest zusammen mit uns einen Regenbogen, damit das Jahr 2016 bunt und fröhlich wird! Ihr wollt dem Regenbogen noch einen Topf voll Gold verpassen? Das ist eine Herausforderung, aber auch die kann gemeistert werden!Wie auch in den vergangenen Jahren findet die Regenbogen-Challenge hier auf Lovelybooks statt. Das Besondere an dieser Challenge ist, dass wir hier nicht nur Bücher mit bestimmten Farben lesen, ...

    Mehr
    • 1392
  • Über das Leben in der Provinz

    Dinge, die wir heute sagten
    PaulTemple

    PaulTemple

    Rezension zu "Dinge, die wir heute sagten" von Judith Zander

    Man kann sie quasi hinter den Gardinen lauernd und auf Neuigkeiten hoffend  sehen - die Einwohner eines kleinen Dorfes in Mecklenburg Vorpommern.  Sehenswürdigkeit ist eine mehr und mehr verfallende ehemalige LPG, die inzwischen in der Hand der ortsansässigen Jugendlichen ist. Die soziale Kontrolle ist hoch, die Gerüchteküche kaum zu bändigen. In dieser brisanten Szenerie begleitet der Leser mehrere Einwohner des Dorfes, die von ihrem Werdegang, ihren Sorgen und Nöten berichten und so ein stimmiges, melancholisches ...

    Mehr
    • 6
    Sabine17

    Sabine17

    29. September 2015 um 22:23
  • Tristesse gewordene Idylle

    Dinge, die wir heute sagten
    rkuehne

    rkuehne

    03. January 2015 um 21:14 Rezension zu "Dinge, die wir heute sagten" von Judith Zander

    Ein schwieriger und gleichsam wirklich tiefgehender, guter Roman. Aus den Blickwinkeln mehrere Bewohner des mecklenburgischen Dörfchens Bresekow schildert Zander die zur Tristesse verkommene Idylle des Landlebens in der Region. Der Tod der alten Anna Hanske und die folgende Beerdigung wühlen die Dorfbewohner auf und bringen so alte Verwerfungen wieder ans Tageslicht. Das Stilmittel der verschiedenen Perspektiven hat mich lange rätseln lassen, wer nun wer ist und auf wessen Seite steht, hat aber auch das Dorf in einer Gesamtheit ...

    Mehr
  • Auf´m Dorf

    Dinge, die wir heute sagten
    walli007

    walli007

    16. November 2013 um 14:30 Rezension zu "Dinge, die wir heute sagten" von Judith Zander

    Nach Jahren kehrt sie zurück ins Dorf in Mecklenburg-Vorpommern. Nachdem ihre Mutter gestorben ist, kommt Ingrid mit ihrem Mann und ihrem Sohn aus Irland angereist, um an der Beerdigung teilzunehmen. Das gibt ein Gerede im Dorf, schließlich hat sie sich ewig nicht blicken lassen. Noch vor der Wende ist sie in den Westen abgehauen und ihren behinderten ersten Sohn ließ sie zurück. Und nun soll das Elternhaus veräußert werden. Eine Weile will sie mit ihrer neuen Familie dableiben bis alles geregelt ist. Und ihr jüngerer Sohn Paul ...

    Mehr
  • Die Idylle bröckelt

    Dinge, die wir heute sagten
    Tree_Trunks

    Tree_Trunks

    13. November 2013 um 11:32 Rezension zu "Dinge, die wir heute sagten" von Judith Zander

    Vorpommern - das Ende der Welt. So fühlt es sich für Romy, Ella und Paul an. Jeden Tag mit dem Bus vom kleinen Dorf in die kleine Stadt zur Schule und wieder zurück. Der Horizont ist weit auf dem platten Land und trotzdem ist das kleine Bresekow die ganze Welt. Jeder tratscht über jeden und jeder glaubt jeden zu kennen. Doch als Ingrid in das Dorf zurückkehrt, um ihre Mutter zu bestatten und das alte Haus zu verkaufen werden alte Wunden aufgerissen. Romy, Ella und Paul ahnen nichts von den dunklen Geheimnissen der Erwachsenen, ...

    Mehr
  • Bannig goodes Book!

    Dinge, die wir heute sagten
    Phliege

    Phliege

    13. November 2013 um 10:35 Rezension zu "Dinge, die wir heute sagten" von Judith Zander

    Bresekow - ein Dorf wie jedes andere in Vorpommern: klein, leer, nichts passiert und die Leute reden darüber. Dazwischen Ingrid, die aus Irland zur Beerdigung ihrer Mutter anreist und sich ihrer Vergangenheit gegenüber sieht; im Schlepptau Sohn Paul, der sich mit den zwei Mädchen Romy und Ella aus dem Dorf anfreundet, und außerdem Oma Wachloswski. Zander lässt drei Generationen in drei Familien sprechen und schreibt, wie sie reden - mal Platt, mal Hochdeutsch, mal im Vorpommerschen Dialekt - und bleibt so absolut authentisch. Die ...

    Mehr
  • Sehr gewöhnungsbedürftig

    Dinge, die wir heute sagten
    Mausi7687

    Mausi7687

    19. August 2013 um 10:09 Rezension zu "Dinge, die wir heute sagten" von Judith Zander

    Ich fand dieses Buch belastend. Es wurde ständig in Dialekt geschrieben den keiner versteht und es wurde von sehr vielen Personen erzählt. Ich habe mich durch gequält aber kann es nicht empfehlen.

  • Rezension zu "Dinge, die wir heute sagten" von Judith Zander

    Dinge, die wir heute sagten
    laurana

    laurana

    31. May 2011 um 13:02 Rezension zu "Dinge, die wir heute sagten" von Judith Zander

    das musste ich dann nach der hälfte etwa ablegen- hat mir schon bis dahin zu schaffen gemacht, aber dann kam eine derart abstoßende szene, dass ich es drangegeben habe! dabei ist es sprachlich und stilistisch wirklich eine sehr gelungene sache- aber für mich too much...

  • Rezension zu "Dinge, die wir heute sagten" von Judith Zander

    Dinge, die wir heute sagten
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    15. March 2011 um 11:47 Rezension zu "Dinge, die wir heute sagten" von Judith Zander

    Nach über 25 Jahren kehrt Ingrid in das Dorf ihrer Kindheit, dem mecklenburgischen Bresekow, zurück. Ihre Mutter ist gestorben, sie muss das Haus verkaufen und einiges sortieren. Es stellt sich aber bald heraus, dass sie und alle anderen, die jemals etwas mit ihrem Leben zu tun hatten, vor allem dieses zu sortieren haben. Die Wiedervereinigung hat einiges geändert, aber innerlich blieb vieles unverarbeitet und wartet auf den Ausbruch. Dieser Roman zeigt einen Mikrokosmos, der nicht festgelegt ist auf ein DDR-Dorf, sondern das ...

    Mehr
  • weitere