Neuer Beitrag

Atalante

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

Nur in Sygna, der Stadt der Zeichen, wird seit Jahrtausenden das Geheimnis gewahrt, Handwerksware mit Sigillen, magischen Zeichen zu versehen und dadurch zu etwas Besonderem, Übernatürlichem werden zu lassen. Der ehrgeizige Kaiser der Aquinzischen Nation führt jedoch einen Feldzug quer durch den Kontinent und erobert Sygna im Handstreich. Seine Geheimpolizei strebt vor allen Dingen nach den Wort-Zeichen der Dichter, denn diese vermögen es, Gedanken und Gefühle zu manipulieren.
Das muss um jeden Preis verhindert werden …

Die Rebellen von Sygna erwarten euch!


Hallo liebe Lovelybooker,

wir freuen uns auf unser neues Buch "Die 13 Gezeichneten" und würden gern mit euch pünktlich zum Erscheinen in eine Leserunde starten. Passend zum Titel verlost der Verlag 13 Leserunden-Exemplare! Bitte gebt bei eurer Bewerbung an, ob ihr lieber ein Printexemplar oder ein eBook hättet. :)

Wir freuen uns auf euch!

Judith & Christian

Autoren: Judith Vogt,... und 1 weiterer Autor
Buch: Die dreizehn Gezeichneten

Nenatie

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

Wuhu! Ich springe mit Anlauf in den Lostopf! Ich will mitlesen :D
Eigentlich hätte ich gerne die Printausgabe im Regal, sollte aus akutem Platzmangel aber das eBook nehmen. Aber das Buch würde neben der Puppe sicher sehr gut aussehen...
Im Gewinnfall müsst dann ihr einfach entscheiden welches Format es wird, ich lass mich überraschen.

Atalante

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen
@Nenatie

Erste! Hihi, machen wir. :D Daumen gedrückt!

Beiträge danach
786 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Nenatie

vor 18 Stunden

Kapitel XII-XIII: Die 13 Gezeichneten

Also ich geschnallt habe was mit Ignaz ist und das Rufin noch lebt ist mir echt die Kinnlade runtergeklappt. Das war genial und gleichzeitig so fies.
Das ist echt fies, da denkt man es könnte doch noch ein Happy End geben und Synga sich befreien und dann das.

Das Ende ist gut aber auch so offen. Hoffentlich kann Neigel Rufin nicht befreien. Aber wenn Rufin stirbt, auf wen geht dann das Zeichen über? Ismayl nicht, der kann ja Zeichen und die Urzeichen suchen sich ja Menschen aus die keine Zeichen können. Und wer hat die anderen 9 Zeichen? Fragen über Fragen. Da bleibt viel für Band 2. (Heißt die Reihe eigentlich "Die 13 Gezeichneten" oder anders?)
Band 2 und 3 muss ich auf jeden Fall lesen.

Atalante

vor 3 Stunden

Fazit / Rezension / letzte Bemerkungen ;)
@mienchen112

Oh, vielen Dank für die schöne Rezension! Ja, mich würde es auch freuen, wenn wir für Teil 2 wieder zum Diskutieren zusammenkämen! :D

Atalante

vor 2 Stunden

Kapitel XII-XIII: Die 13 Gezeichneten
Beitrag einblenden
@Nenatie

Er war zum Glück nicht ganz abgerissen, nur so ... ein bisschen ... zerschossen ... zersplittert ... gebrochen ... kaputt ... ;))) Ganz Abgerissenes kann leider nicht nachwachsen. ;)

Torrak

vor 2 Stunden

Kapitel XII-XIII: Die 13 Gezeichneten
Beitrag einblenden
@Nenatie

So, dann melde ich mich endlich nochmal! Aber zum Glück hat Judith ja die Stellung gehalten.
Ismayl ist sicher inzwischen einer der fähigsten Workzeichenwirker überhaupt, allerdings ist es genau, wie du sagst: er beherrscht mehrere Zeichen und das über lange Zeit. Damit ist er zu "festgefahren" für ein Urzeichen.

Torrak

vor 2 Stunden

Kapitel XI: Der Aufstand
Beitrag einblenden
@Nenatie

Genau, natürlich gibt es einen Grund, warum die Leichen nicht dort waren, obwohl sie müssten. Dir (und anderen hier) fallen wirklich viele Details auf, die noch wichtig werden, merke ich gerade :)
Tatsächlich waren wir bisher davon ausgegangen, dass der Krumme Mann sich von den Seelen von Zeichenkundigen ernährt und das der Grund für die fehlenden Leichen ist. Allerdings haben wir das Konzept für Teil 2 und 3 in diesem Punkt noch einmal umgeworfen. Wir müssen uns nach Teil 3 nochmal unterhalten ;)

Achja, die Verschwörer vergessen nicht, dass sie Ignaz unterstützen. Sie können es aber niemandem mitteilen ...

Torrak

vor 2 Stunden

Fazit / Rezension / letzte Bemerkungen ;)

Auch, wenn die Runde noch läuft: vielen Dank nochmal euch allen für die schönen Rezensionen und die rege Teilnahme!

Eine Frage habe ich an alle, die schon durch sind: gibt es Themen, die ihr euch für Teil 2 und 3 wünscht?
Teil 2 ist zwar in der Rohfassung schon fertig, aber das ist für uns dennoch interessant zu erfahren!

Atalante

vor 2 Stunden

Kapitel XI: Der Aufstand
Beitrag einblenden
@Torrak

Und Ignaz muss ja auch nicht geheimgehalten werden - nur der Rest der Verschwörung. Ignaz ist ja das den Besatzern bekannte Gesicht der Revolution, also könnten z.B. Jannis' Buckelviertelleute über ihn reden, da sie ihm helfen, ohne unter einem Bann zu stehen. Sie waren nicht dabei, als der Seneschall des Verborgenen Hofs das Zeichen gewirkt hat. Nur die weiterreichende Verschwörung in die hohen Ränge der Stadt wurde dadurch geschützt, Ignaz' Zelle hat diesen Schutz nicht.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks