Judy Angelo Vom Milliardär gezähmt

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Vom Milliardär gezähmt“ von Judy Angelo

Die New York Times- und USA Today-Bestseller-Autorin Judy Angelo präsentiert: »Vom Milliardär gezähmt« Serena Van Buren, die privilegierte Tochter eines vermögenden Geschäftsmannes, kann es kaum erwarten, mit ihren College-Freundinnen eine dreimonatige Reise durch Europa anzutreten. Doch sie ahnt nicht, dass das Schicksal anderes für sie bereithält! Statt mit gutaussehenden Italienern zu tanzen und mit charmanten Franzosen zu speisen, findet sich Serena plötzlich als Gefangene in einem sechsmonatigen Praktikum bei dem herrischen Wirtschaftsmagnaten Roman Steele wieder – arrangiert von ihrem eigenen Vater. Serena ist fest entschlossen, Roman zu zeigen, dass sie sich nicht dem Willen eines Mannes, gleichgültig ob Vorgesetzter oder nicht, beugen wird. Sie ist schließlich eine Van Buren und dafür bekannt, einen Mann mit einem einzigen Blick vernichten zu können. Doch Roman Steele ist nicht wie die Männer, die Serena bisher kennengelernt hat. Gewandt, sexy und umwerfend attraktiv, hat er etwas an sich, dem sie nicht widerstehen kann. Es scheint, als hätte Serena Van Buren endlich jemanden gefunden, der ihr ebenbürtig ist. Eine bezaubernde und freche Romanze, die Sie zum Lächeln bringt ...

War ne tolle Story !!!

— Ein LovelyBooks-Nutzer

Stöbern in Romane

Schloss aus Glas (Filmausgabe)

Gäbe es die Möglichkeit hätte ich definitiv mehr Sterne vergeben!

Jule_Frost

Vintage

Ein wirklich aussergewöhnliches Buch!

Mira20

Der Frauenchor von Chilbury

Tolles Buch über starke Frauen in einer schwierigen Zeit!

Stephi90

Die Phantasie der Schildkröte

Ganz langsam schlürfen, äh lesen - und mit Edith er/aufwach(s)en :)

Cappukeks

Sieben Nächte

Gute Ansätze und schöne Sprache.

Lovely90

QualityLand

Bitterböse, saukomisch und einfach nur genial!

Estel90

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leider langweilig

    Vom Milliardär gezähmt

    SDiddy

    16. November 2014 um 07:26

    Die New York Times- und USA Today-Bestseller-Autorin Judy Angelo präsentiert: »Vom Milliardär gezähmt« Serena Van Buren, die privilegierte Tochter eines vermögenden Geschäftsmannes, kann es kaum erwarten, mit ihren College-Freundinnen eine dreimonatige Reise durch Europa anzutreten. Doch sie ahnt nicht, dass das Schicksal anderes für sie bereithält! Statt mit gutaussehenden Italienern zu tanzen und mit charmanten Franzosen zu speisen, findet sich Serena plötzlich als Gefangene in einem sechsmonatigen Praktikum bei dem herrischen Wirtschaftsmagnaten Roman Steele wieder – arrangiert von ihrem eigenen Vater. Serena ist fest entschlossen, Roman zu zeigen, dass sie sich nicht dem Willen eines Mannes, gleichgültig ob Vorgesetzter oder nicht, beugen wird. Sie ist schließlich eine Van Buren und dafür bekannt, einen Mann mit einem einzigen Blick vernichten zu können. Doch Roman Steele ist nicht wie die Männer, die Serena bisher kennengelernt hat. Gewandt, sexy und umwerfend attraktiv, hat er etwas an sich, dem sie nicht widerstehen kann. Es scheint, als hätte Serena Van Buren endlich jemanden gefunden, der ihr ebenbürtig ist. Dieser Kurzroman ist leicht und schnell zu lesen. Er brilliert nicht durch literarische Höchstleistung, was ich bei diesem Genre auch nicht erwarte, aber er sollte mich zumindest verzaubern oder mein Herz erwärmen. Beides hat er leider nicht getan. Einmal weil die Charaktere ziemlich blass und farblos geblieben sind, auch wenn man versucht hat sie facettenreich darzustellen. Zum anderen finde ich, zum wiederholten Male ich weiss, vermeintlich mächtige selbstbewusste Männer die plötzlich den verliebten Bubi abgeben nicht sexy! Warum können die nicht bleiben wie sie sind? Unnahbar und geheimnisvoll und trotzdem verliebt? Ich werde das nie verstehen. Zum anderen hätte man aus dieser Geschichte auch viel mehr machen können, denn vieles ging genau den Gang den man erwartet hat und man wurde nicht überrascht. Schade, aber ich will niemanden abhalten sich selbst ein Urteil zu bilden:

    Mehr
  • Fand ich super !!!!

    Vom Milliardär gezähmt

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    10. June 2014 um 20:59

    Daddy´s kleines Mädchen trifft auf knallharten Milliardär, sollte man meinen.
    Doch plötzlich ist der Milliardär nicht mehr so knallhart wie er gern wäre, denn die kleine schleicht sich von Mal zu mal mehr in sein Herz und treibt ihn zur Verzweiflung.

    Faziz!!! Als Lesespaß für zwischendurch auf jeden Fall empfehlenswert !!!

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks