Trau dich unterm Mistelzweig

von Judy Astley 
3,8 Sterne bei6 Bewertungen
Trau dich unterm Mistelzweig
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Julchen77s avatar

Nette Geschichte für zwischendurch

Buchfluestern82s avatar

Leider nicht so gut wie der erste Teil. Die Tiefe und die weihnachtliche Wärme fehlen!

Alle 6 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Trau dich unterm Mistelzweig"

Hochzeitspläne in Cornwall.
Seit neun Monaten sind Sean und Thea ein Paar. Die Hochzeit soll an Weihnachten in Cornwall stattfinden, wo sie sich vor einem Jahr kennen- und lieben lernten. Das Paar will eigentlich keinen Firlefanz, ein paar fröhliche Weihnachtslieder und ein paar Mistelzweige als Dekoration sollten genügen, denn für Thea ist es nicht leicht, von London aus alles zu organisieren. Doch leider haben sie die Rechnung ohne ihre turbulente Familie gemacht, und so häufen sich die Katastrophen, bis die Organisation allen über den Kopf wächst und das ganze schöne romantische Fest zu kippen droht.
Ein warmherziger Roman, dessen Figuren einem so ans Herz wachsen, dass einem die kalte Winterzeit nichts anhaben kann.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783462050417
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:336 Seiten
Verlag:Kiepenheuer & Witsch
Erscheinungsdatum:05.10.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,8 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne3
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    zauberblumes avatar
    zauberblumevor einem Jahr
    Eine herrrliche Weihnachtsgeschichte

    In ihrem neuen Weihnachtsroman entführt uns die Autorin Judy Astley in das romantische Cornwall. Doch bis wir die Tage hier genießen können, gibt es einige Hindernisse zu überwinden.

    Die Geschichte: Sean und Thea wollen an Weihnachten in Cornwall heiraten, wo sie sich vor einem Jahr kennen- und lieben lernten. Aber die beiden haben die Rechnung ohne ihre turbulente Familie gemacht. Die Katastrophen scheinen kein Ende zu nehmen. Und gibt es am Ende keine romantische Hochzeit am Strand?

    Auch diesesmal hat mich die Autorin wieder total begeistert. Bereits im letzten durften wir ja in "Schuld war nur der Mistelzweig" die sympathischen Protagonisten kennen lernen. Und man hat das Gefühl, wieder auf alte Freunde zu treffen. Bei Sean in seinem Gästehaus in Cornwall haben ich mich schon beim letzten Besuch pudelwohl gefühlt. Und nachdem im letzten Jahr der Anlass für Thea traurig war (sie hat ihr Baby verloren und die geplante Hochzeit mit Rich hat nicht stattgefunden). Doch dann hat sie ja in Cornwall die Liebe ihres Lebens getroffen. Und dieses Ma scheint alles gut zu gehen. Sean und Thea sind für mich zwei Seelenverwandte, die sich für eine besondere Feier entschieden haben. Doch da ist ja die tolle Familie, Theas Hippie-Eltern, ihre Schwester Emily, Brüder und Schwester. Und dass da nicht alles reiblungslos ablaufen kann, kann man sich lebhaft vorstellen. Die Autorin hat ja wieder alles so herrlich beschrieben, mein Kopfkino hatte wieder einiges zu tun. Ich habe traumhafte Bilder des STrandes vor Augen, sehe die glückliche, aber auch verzweifelte Thea. Alle Charaktere sind wirklich so beschrieben, dass man sich jeden einzelnen gut vorstellen kann. Ich bin wirklich wieder vollkommen in die Geschichte eingetaucht, habe meine Zeit in London und Cornwall genossen und hatte an manchen Stellen beim Lesen feucht Augen, weil ich mit Thea manchmal richtig mitgelitten haben.

    Für mich ist dies eine perfekte Lektüre für die Vorweihnachtszeit. Ich habe wunderbare Lesestunden verbracht und würde mich freuen, wenn es im nächsten Jahr wieder Neues von Thea und ihren Lieben gibt.

    Erwähnenswert ist noch das herausragende Cover. Es versetzt den Leser schon in eine zauberhafte Stimmung. Wirklich etwas ganz besonderes. Selbstverständlich vergebe ich gerne 5 Sterne.

    Kommentieren0
    8
    Teilen
    Julchen77s avatar
    Julchen77vor 6 Monaten
    Kurzmeinung: Nette Geschichte für zwischendurch
    Kommentieren0
    Buchfluestern82s avatar
    Buchfluestern82vor 10 Monaten
    Kurzmeinung: Leider nicht so gut wie der erste Teil. Die Tiefe und die weihnachtliche Wärme fehlen!
    Kommentieren0
    Bokmals avatar
    Bokmalvor 7 Monaten
    coala_bookss avatar
    coala_booksvor 10 Monaten
    Sweetheart_90s avatar
    Sweetheart_90vor einem Jahr

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks