Judy Blume

(196)

Lovelybooks Bewertung

  • 276 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 3 Leser
  • 33 Rezensionen
(69)
(63)
(45)
(11)
(8)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Für den (un)wahrscheinlichen Fall, dass Sie dieses Buch interessiert:

    Im unwahrscheinlichen Fall

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    15. April 2017 um 18:44 Rezension zu "Im unwahrscheinlichen Fall" von Judy Blume

    New Jersey, Elizabeth in den 50er Jahren: hier ereigneten sich innerhalb weniger Monate gleich mehrere Flugzeugabstürze, mit schlimmen und eingreifenden Folgen für die Passagiere und Bewohner des kleinen Städtchens. Hätte ich nicht zu Beginn der Geschichte bereits gewusst, dass es sich hierbei um reale Ereignisse handelt, hätte ich die Geschichte vermutlich für übertrieben und kalkuliert empfunden. Doch die Autorin selbst erlebte diese Ereignisse hautnah mit, als sie gerade mal in die 8. Klasse ging und verarbeite ihre ...

    Mehr
  • Ein schicksalshafter Ort im Amerika der 50er Jahre

    Im unwahrscheinlichen Fall

    FrolleinJott

    30. January 2017 um 20:09 Rezension zu "Im unwahrscheinlichen Fall" von Judy Blume

    Inhalt / Klappentext: Wenn ein Moment das ganze Leben ändert 1952: Die 15-jährige Miri Ammermann wächst wohlbehütet im Städtchen Elizabeth, New Jersey, auf. Ihr Vater hat sich zwar früh aus dem Staub gemacht, aber ihre liebevolle und kämpferische Mutter, ihre weise Oma, ihre beste Freundin Natalie und all die anderen Menschen in ihrem Umfeld stehen ihr bei ihren Schritten ins Erwachsenenleben zur Seite. Als sie ihre erste große Liebe Mason kennenlernt, scheint das Glück perfekt zu sein. Doch dann stürzt ein Flugzeug ab, und ...

    Mehr
    • 2
  • Bäume raus, Bücher rein – LovelyBooks räumt das Bücherregal

    Die letzten Tage von Rabbit Hayes

    LaLeser

    zu Buchtitel "Die letzten Tage von Rabbit Hayes" von Anna McPartlin

    Wir räumen unser Bücherregal! Habt ihr schon den Weihnachtsbaum vor die Tür gestellt, die Geschenke verstaut und wieder Platz geschaffen, den ihr am liebsten mit neuen Büchern füllen möchtet? Unser Büro hat jedenfalls einen Neujahrs-Putz dringend nötig! Die Bücherregale sind vor tollem Lesestoff am Überquillen und es wäre doch schade, wenn all die schönen Bücher nicht gelesen werden! Deshalb haben wir unsere Bücherregale ausgeräumt und möchten euch mit den Schätzen, die sich dort verborgen haben, glücklich machen!So funktioniert ...

    Mehr
    • 2535
  • Keine heitere Sommerlektüre, sondern ein Roman mit Tiefgang über eine ungewöhnliche Freundschaft

    Sommerschwestern

    schnaeppchenjaegerin

    05. October 2016 um 18:46 Rezension zu "Sommerschwestern" von Judy Blume

    Seit ihrem 12. Lebensjahr verbringen die ungleichen Freundinnen Caitlin und Victoria "Vix" die Sommer gemeinsam auf der Insel Martha's Vineyard bei der Familie von Caitlin. Caitlin stammt aus wohlhabenden Verhältnissen und benimmt sich so, als könnte sie sich ihre Freunde aussuchen. Vix kann nicht wirklich nachvollziehen, warum ausgerechnet sie von der Schulkameradin eingeladen wird, die Ferien in dem Haus von Caitlins Vater zu verbringen. Bei ihren Ersatzeltern fühlt sich Vix allerdings angenommener und geborgener als bei ihren ...

    Mehr
  • Sommerschwestern - Freundinnen fürs Leben

    Sommerschwestern

    annewiegner

    17. August 2016 um 21:32 Rezension zu "Sommerschwestern" von Judy Blume

    Erzählt wird die Geschichte zweier sehr unterschiedlicher Mädchen, die jedes Jahr die Sommermonate gemeinsam auf der Insel Martha´s Vineyard verbringen, bis sie erwachsen werden und sich ihre Wege trennen, aber die innere Bindung der beiden zueinander bleibt bestehen. Während die eine zielstrebig und ehrgeizig ihren Weg geht, jettet die andere durch die Welt und probiert verschiedene Lebenskonzepte aus. Am Ende wird ihre Freundschaft auf eine harte Probe gestellt. Interessant fand ich die Variante, dass man als Leser zu Beginn ...

    Mehr
  • Willkommen in der Stadt der Flugzeugabstürze...

    Im unwahrscheinlichen Fall

    MalinaAnningan

    04. August 2016 um 20:01 Rezension zu "Im unwahrscheinlichen Fall" von Judy Blume

    Im Winter des Jahres 1952 tanzt die fast fünfzenhnjährige Miri bei einer Party zum ersten Mal mit einem Jungen und verliebt sich Hals über Kopf in ihn. Wenn nur der Rest ihres Lebens ein bissen mehr nach ihrem Träumen verlaufen würde! Etwas mehr Geld und ein etwas größeres Haus wären doch schön und auch einen Vater würde sie sie wünschen, aber einen von der Sorte, der ihre Mutter nicht verlassen hätte als diese mit 17 schwanger geworden war. Während Miri die Sonnenseiten, aber auch die Schwierigkeiten der ersten Liebe kennen ...

    Mehr
  • Eine schöne Verbindung aus Geschichte und Fiktion

    Im unwahrscheinlichen Fall

    Ayleen256

    13. July 2016 um 13:43 Rezension zu "Im unwahrscheinlichen Fall" von Judy Blume

    Wir schreiben das Jahr 1952, Elizabeth, New Jersey: Miri Ammermann ist 15. Während sie ohne Vater, dafür mit einer aufopferungsvollen Mutter und weisen Oma zusammenlebt, verbringt sie die meiste Zeit mit ihrer Freundin Nathalie. Sie trifft auf ihre erste große Liebe Mason und viele weitere Personen begleiten ihre Jugendzeit. Doch dann stürzt ein Flugzeug über der Stadt ab und niemand dort scheint danach mehr der Gleiche zu sein.Als erstes muss ich sagen, dass ich das Buch zugeschickt bekommen habe. Ich hatte es erst mal beiseite ...

    Mehr
  • Ein absolut empfehlenswerter Roman

    Im unwahrscheinlichen Fall

    CanisLibrum

    11. July 2016 um 19:28 Rezension zu "Im unwahrscheinlichen Fall" von Judy Blume

    Auf den Roman „Im unwahrscheinlichen Fall“ bin ich durch einen Zufall gestoßen, der Klappentext und das Cover haben mich überzeugt und so hab ich mich auf eine Reise in die Jahre 1951 - 1952 begeben. Ich wurde positiv überrascht. Handlung„Im unwahrscheinlichen Fall“ erzählt die Geschichte der 15 jährigen Miri Ammerman und von ihrer Familie und Freunden, deren Leben sich dramatisch ändert, als innerhalb von nur 58 Tagen drei Flugzeuge in ihrer Heimatstadt Elizabeth abstürzen. Die Geschichte spielt während des Koreakrieges und als ...

    Mehr
  • Historische Ereignisse werden anhand fiktiver Charaktere eher sachlich beschrieben

    Im unwahrscheinlichen Fall

    schnaeppchenjaegerin

    29. June 2016 um 17:51 Rezension zu "Im unwahrscheinlichen Fall" von Judy Blume

    "Im unwahrscheinlichen Fall" beruht auf realen Ereignissen. Im Winter 1951/ 1952 ereigneten sich innerhalb eines Zeitraums von 28 Wochen drei Flugzeugabstürze in der amerikanischen Kleinstadt Elizabeth/ New Jersey. Die Autorin Judy Blume stammt von dort und hat die Katastrophen und das Leid der Menschen als Teenager miterlebt. Der Roman ist möglicherweise aufgrund ihrer eigenen Erfahrungen zu einem Großteil aus der Perspektive der 15-jährigen Miri geschrieben, die den ersten Flugzeugabsturz unmittelbar auf ihrem Weg vom Kino nach ...

    Mehr
  • Eine etwas andere Geschichte

    Im unwahrscheinlichen Fall

    simsa

    13. June 2016 um 23:12 Rezension zu "Im unwahrscheinlichen Fall" von Judy Blume

    Es sind die 50ger Jahre in einer Kleinstadt in New Jersey. Die Stadt Elizabeth liegt mitten in der Einflugschneise eines Flughafens und das Unglück passiert. Direkt nach dem Start verunglückt eine Maschine und keine der Personen an Bord überlebt die Katastrophe. Für die Bewohner von Elizabeth zieht dieses Ereignis lange Kreise... Gleich zu Beginn möchte ich sagen, dass ein Buch mit Schauplatz in den 50ger Jahren nicht unbedingt zu meinen bevorzugten Handlungszeiten gehört. Ist es so, dass die Sitten und das ganze Drumherum ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.