Judy Blundell

(35)

Lovelybooks Bewertung

  • 56 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 9 Rezensionen
(9)
(8)
(14)
(1)
(3)

Bekannteste Bücher

Die Lügen, die wir erzählten

Bei diesen Partnern bestellen:

Strings Attached

Bei diesen Partnern bestellen:

What I Saw and How I Lied

Bei diesen Partnern bestellen:

What I Saw and How I Lied

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Lügen, die wir erzählten" von Judy Blundell

    Die Lügen, die wir erzählten
    Kuno

    Kuno

    10. January 2012 um 22:21 Rezension zu "Die Lügen, die wir erzählten" von Judy Blundell

    Judy Blundell – Die Lügen, die wir erzählten Produktinformationen: Autor: Judy Blundell Titel: Die Lügen, die wir erzählten Untertitel: -/- Originaltitel: What I saw and how I lied Verlag: Ravensburger Buchverlag Sprache: Deutsch Kosten: € 16,95 (D) € 17,50 (A) Seitenanzahl: 248 Art: gebundenes Buch ISBN: 978-3-473-35330-9 Genre: 2. Weltkrieg, History, Erwachsen werden Meine Altersempfehlung: 14+ Erster Satz: Das Streichholz knackte, knisterte, und ich war sofort hellwach. Rückentext: „Was bedeutet Erwachsensein? Mit einem ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die Lügen, die wir erzählten" von Judy Blundell

    Die Lügen, die wir erzählten
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    11. November 2011 um 15:56 Rezension zu "Die Lügen, die wir erzählten" von Judy Blundell

    Dass dieser wunderbare Jugendroman in den USA den „National Book Award“ gewonnen hat, wundert einen nach der Lektüre nicht mehr. Es ist ein Buch, von Miriam Pressler zur Übersetzung angenommen und in ihrer gewohnt souveränen Weise ins Deutsche übertragen, dass auch seinen erwachsenen Leser fesselt von der ersten bis zur letzten Seite. Es ist die Geschichte von Evie, die sie selbst erzählt. Wir schreiben das Jahr 1947. Der Krieg ist endlich zu Ende, alles kann man wieder kaufen, die Menschen gehen ins Kino und amüsieren sich, die ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die Lügen, die wir erzählten" von Judy Blundell

    Die Lügen, die wir erzählten
    Dubhe

    Dubhe

    23. April 2011 um 23:16 Rezension zu "Die Lügen, die wir erzählten" von Judy Blundell

    2 Jahre sind seit dem Ende des 2. weltkrieges vergangen und in Amerika sehnt sich die Jugend nach mehr Freiheiten, so auch Evie. Ihr Stiefvater ist mit Maschinen reich geworden. Sie begegnet einem jungen Kriegsveteran und verliebt sich sogleich in ihn. Doch er verbirgt ein schreckliches Geheimnis, das die Familie auseinander zu reißen droht... . Dieses Buch war meinerseits ein absoluter Fehlgriff. Ich habe es gerade mal bis Seite 26 geschafft. Man kann sich irren. Dieses Buch ist ein historischer Roman für Jugendliche. Wie ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die Lügen, die wir erzählten" von Judy Blundell

    Die Lügen, die wir erzählten
    Claudia-Marina

    Claudia-Marina

    17. January 2011 um 19:37 Rezension zu "Die Lügen, die wir erzählten" von Judy Blundell

    Was wiegt schwerer? Eine Lüge, die alles zusammenhält oder eine Wahrheit, die es auseinanderfallen lässt – das Leben, die Familie? Es ist der Spätsommer 1947. Der Zweite Weltkrieg hängt noch immer in der Luft, auch in New York, wo Evie mit ihrer Mutter und ihrem Stiefvater Joe wohnt. Ihre Mutter – eine blonde Schönheit – bewundert sie; ihren Stiefvater – der vom Soldat zum erfolgreichen Geschäftsmann aufgestiegen ist – vergöttert sie. Die letzten Ferientage will die Familie in Florida verbringen – also fahren sie – quer durch die ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die Lügen, die wir erzählten" von Judy Blundell

    Die Lügen, die wir erzählten
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    22. December 2010 um 21:02 Rezension zu "Die Lügen, die wir erzählten" von Judy Blundell

    Wir schreiben das Jahr 1947, der Krieg ist vorbei. Nach dem der Stiefvater der 15-Jährigen Evie einen mysteriösen Anruf erhalten hat, beschliesst er spontan Ferien in Florida zu machen. In Florida angekommen treffen Evie und ihre Eltern auf Peter. Dieser scheint Evies Stiefvater aus dem Krieg zu kennen. Evie verliebt sich in den 23 Jährigen Peter, doch welches Geheimnis verbindet ihn mit Evies Stiefvater? Nun zu meiner Meinung, Ich weiss immer noch nicht genau wie ich das Buch bewerten soll. Auf eine Art hat es mir echt gut ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die Lügen, die wir erzählten" von Judy Blundell

    Die Lügen, die wir erzählten
    Millie

    Millie

    30. October 2010 um 00:03 Rezension zu "Die Lügen, die wir erzählten" von Judy Blundell

    Wie nennt man den Schreibstil? Modernen Realismus? Ich verstehe, warum das Buch in den USA den National Book Award bekommen hat, es ist ein „gutes“, von mir aus auch „sehr gutes“ Buch im literarischen Sinne. Aber als Jugendbuch (Altersangabe des Verlages ab 13 J.) finde ich es absolut ungeeignet. Besonders in den ersten Kapiteln dreht sich alles ums Rauchen - wenn auch nur vordergründig - aber es vergeht kaum ein Abschnitt, ohne dass sich die wunderschöne Mutter eine Zigarette anzündet und tief inhaliert, der bewundernswerte ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die Lügen, die wir erzählten" von Judy Blundell

    Die Lügen, die wir erzählten
    hproentgen

    hproentgen

    03. October 2010 um 17:25 Rezension zu "Die Lügen, die wir erzählten" von Judy Blundell

    -An jenem Nachmittag gingen Margie Crotty, meine Freundin und ich in den Süßwarenladen und kauften Schokoladenzigaretten, um Rauchen zu üben. Im Krieg waren Zigaretten rationiert gewesen, so wie alles andere, aber jetzt gab es sie in Massen, Lucky Strikes und Old Golds und Camels. Und Chesterfields – "so mild, dass sie deine Kehle streicheln". Das behauptete zumindest die Werbung. Margie und ich glaubten Magazinen und Filmen mehr als der Kirche., Wir wussten, wenn wir genug übten, würden auch wir eines Tages zu Frank Sinatras ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die Lügen, die wir erzählten" von Judy Blundell

    Die Lügen, die wir erzählten
    cörchen

    cörchen

    06. September 2010 um 21:12 Rezension zu "Die Lügen, die wir erzählten" von Judy Blundell

    Empfehlenswert. Man ist sofort in der Geschichte und fiebert mit. Der Ausdruck ist für ältere Kinder und Jugendliche perfekt und sie können dabei gleich noch was lernen ^^

  • Rezension zu "Die Lügen, die wir erzählten" von Judy Blundell

    Die Lügen, die wir erzählten
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    28. June 2010 um 13:06 Rezension zu "Die Lügen, die wir erzählten" von Judy Blundell

    Sommer, Sonne, Hitze, Florida. Schwitzen im Sommer 1947. Kriegsheimkehrer, die nicht über den Krieg sprechen wollen, Mädchen, die sich nichts sehnlicher wünschen als endlich erwachsen zu werden, endlich geküsst zu werden, Frauen die endlich ihre Männer wieder in den Armen halten können, und eine Gesellschaft; NEIN, eine Welt die von der Lüge lebt, und diese gierig aufsaugt, um nicht über die vergangen Jahre nachdenken zu müssen. Langsam lichtet sich das Dunkel; und einige gutgehütete Geheimnisse kommen ans Licht. Wer die Wahrheit ...

    Mehr