Jule Brand Herzattacken

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Herzattacken“ von Jule Brand

Herzattacken ganz besonderer Art erleiden die Schülerinnen eines Gymnasiums, denn hier geht es vorwiegend um die scheinbar lebenswichtige Frage: Wer hat 'es' schon getan? Und so tun die frustrierten Mädels alles, um den lästigen Makel loszuwerden . . .

Stöbern in Romane

Was man von hier aus sehen kann

Angenehme sehr poetische Lektüre, sehr empfehlenswert #Okapi #MarianaLeky

Katharina_boe

Der verbotene Liebesbrief

Sehr schönes Buch...

Lavazza

Das Haus ohne Männer

Ein wunderbarer Roman über die Liebe und das Leben, die angesprochene Musik habe ich in Hintergrund laufen lassen, toll.

Campe

Die Lichter von Paris

konnte mich überhaupt nicht mit anfreunden

Rebecca1120

Das saphirblaue Zimmer

Ein spanneder Roman über eine Familiengeschichte voller Geheimnisse, der bittersüß und dennoch hoffnungslos romantisch ist.

RaccoonBooks

Kleine Fluchten

Für jeden Fan ein Muss und ein super ''Lückenfüller'' bis zum nächsten Buch :)

Faltine

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Herzattacken" von Jule Brand

    Herzattacken

    Katzenpersonal_Kleeblatt

    07. July 2011 um 07:05

    Sissi ist 15 und geht in die 9. Klasse. Leider ist sie gerade in Mathe keine Leuchte, so dass ihre Mutter und ihre Lehrerin es für gut befinden, dass sie Nachhilfestunden in Mathe bekommt. Es passt ihr so gar nicht in den Kram, bis sie ihren Nachhilfelehrer das erste Mal sieht. Urplötzlich ist sie verliebt. Glücklicherweise geht sie mit dem Bruder ihres Schwarms in eine Klasse und so versucht sie, Informationen über ihn herauszubekommen. Sie erfährt, dass ihr Schwarm Konstantin sich geschworen hat, nie wieder was mit einer Jungfrau anzufangen, die sind ja so verklemmt und spröde. Also sagt sich Sissi, das kleine Hindernis kann man doch sicher schnell beseitigen und geht das Problem an. Zeit hat sie 1 Woche, denn dann ist die nächste Nachhilfestunde. Es gibt nichts, was sie auslässt, um ihr Ziel zu erreichen. Angefangen von der Überlegung, mit wem sie es das erste Mal es machen soll bis hin zur Befragung ihrer Eltern, wie genau es denn ablaufen soll. Selbst ihr bester Freund Jens wird mit eingespannt. Ein wirklich witzig geschriebenes Buch, das für Kurzweil sorgt. Sissi wird von Jule Brand, einem Pseudonym von Kerstin Gier, so lebendig beschrieben, dass es Spaß macht mitzuerleben, wie sie alles in Bewegung setzt, um ihre Jungfernschaft zu beenden. Da geht es absolut nicht um Liebe, sondern einfach um eine "lästige" Kleinigkeit, die sie mal so eben loswerden will. Welche Gedankengänge sie dabei nimmt und wie sie ihre Eltern mit ihren flotten Sprüchen schockt, haben mir durch das ganze Buch hindurch ein Grinsen ins Gesicht geschrieben. Das ist ein Roman, den man schnell mal nebenbei lesen kann, ohne mitdenken zu müssen, sondern um einfach mal gut abschalten zu können.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks