Jule Gölsdorf Mörderisches Monaco

(32)

Lovelybooks Bewertung

  • 24 Bibliotheken
  • 4 Follower
  • 0 Leser
  • 23 Rezensionen
(18)
(10)
(4)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mörderisches Monaco“ von Jule Gölsdorf

Mord d´Azur: Kommissarin Coco Dupont freut sich auf ihre neue Aufgabe als Ermittlerin im mondänen Monaco. Hier glaubt sie, nach einer gescheiterten Ehe zur Ruhe zu kommen – fälschlicherweise. Denn während die Vorbereitungen für das berühmte Formel-1-Rennen laufen, erschüttert ein grausames Verbrechen die heile Welt des Fürstentums: Die Frau und das Kind eines deutschen Formel-1-Piloten werden Opfer eines Anschlages. Der Verdacht fällt auf eine junge Frau, die den Rennfahrer seit längerem verfolgt. Doch war die Stalkerin tatsächlich fähig, aus Eifersucht kaltblütig zu töten? Ein packender Kriminalroman vor der beeindruckenden Kulisse Monacos. „Eine neue frische Stimme – und sie kann erzählen. Wundervoll!“ (Klaus-Peter Wolf) „Die Formel 1 hat Platz für einen Krimi! Zumindest gibt es im Hintergrund genug Intrigen!“ (Kai Ebel)

Lebenstil und Atmosphäre rundum das Formel1-Rennen sind interessant beschrieben, aber der Fall wird erst am Schluss spannend - zu spät.

— Buecherwurm1973
Buecherwurm1973

Sehr authentisch und atmosphärisch ... eine spannende Geschichte in wunderschöner Umgebung mit sympathischen Charakteren.

— angi_stumpf
angi_stumpf

Ganz nett, mehr aber auch nicht.

— Nachtschwärmer
Nachtschwärmer

Schönes Debüt mit kleinen Fehlern. Der Krimi Teil war gut, die Erzählung des Restes sehr interessant.

— lesebiene27
lesebiene27

Kurzweiliger Urlaubskrimi mit viel Monaco-Flair, sehr angenehm zu lesen und gut erzählt!

— WortGestalt
WortGestalt

Schon allein die Einblicke in die Welt der Formel 1 machen diesen Krimi lesenswert - und dann ist er auch noch spannend und unterhaltsam!

— faanie
faanie

Ein rasantes Krimidebüt rund um den Formel 1 Grand Prix von Monaco

— Bellis-Perennis
Bellis-Perennis

grundsolider, sehr gut geschriebener Krimi

— Mira20
Mira20

Monaco von der kriminellen Seite ♥ - sehr spannender Regionalkrimi von der Cote D´Azur.

— Wildpony
Wildpony

Durchgängig spannend und unterhaltsam

— fredhel
fredhel

Stöbern in Krimi & Thriller

AchtNacht

Lesenswert, aber kein Highlight

-Bitterblue-

Das Original

Grandiose Geschichte, die seine Leser u. a. in eine Buchhandlung entführt, in der man stundenlang verweilen möchte. Klare Leseempfehlung!

Ro_Ke

Die Moortochter

Langweilig, teilweise nervig. Alles andere als ein Thriller. 👎

Shellysbookshelf

Death Call - Er bringt den Tod

Wieder ein gelungener Carter! Spannend, fesselnd, blutig und mit einer gelungenen Auflösung. Spannende Lesezeit garantiert.

Buecherseele79

Wildeule

Sehr schönes Buch

karin66

Teufelskälte

Düstere und bedrückende Jagd nach einem potentiellem Serienmörder. Zwischenzeitlich sehr gemächlich, jedoch packendes Ende.

coala_books

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Sehr authentisch ...

    Mörderisches Monaco
    angi_stumpf

    angi_stumpf

    22. October 2016 um 17:09

    Die Formel 1 macht Station in Monaco und das ist natürlich jedes Jahr ein Highlight für Zuschauer und Fahrer. Doch dieses Mal wird das Event von einem furchtbaren Verbrechen überschattet: die Frau, der Sohn und sogar der Hund eines bekannten Rennfahrers werden überfallen und niedergeschlagen.Kommissarin Coco Dupont kommt gerade erst an im Fürstenstaat und wird sofort an den Schauplatz des Verbrechens gerufen. Als der Junge auf dem Weg ins Krankenhaus stirbt, wird ein Mordfall daraus ... so hat sich Coco ihren beruflichen Neustart nicht vorgestellt.Zusammen mit ihrem Kollegen Henri Valeri versucht sie, den Täter zu finden. Dabei gerät sie selbst in größte Gefahr ... Der Schreibstil von Jule Gölsdorf ist einfach toll zu lesen: lebendig, atmosphärisch und alles wirkt sehr authentisch. Die Schauplätze werden prima beschrieben und wenn man die Gegend selbst kennt, dann macht das Lesen sowieso noch mehr Spaß: wie ein kleiner Urlaub. Die Ermittlungsarbeiten nehmen den Großteil des Buches ein und sie werden sehr glaubwürdig beschrieben. Einige falsche Spuren sorgen für Überraschungen, aber am Ende klärt sich alles stimmig auf. Nur der Bichon, der sich im Ärmel eines stehenden Menschen verbeißt, war etwas zweifelhaft ... aber die Kleine ist wohl zuerst aufs Sofa gesprungen. :DEin sehr gelungener Reihenauftakt, der im privaten Bereich der Ermittler noch einige Fragen offen lässt, die hoffentlich im Folgeband geklärt werden. Ich freu mich schon sehr drauf! :)

    Mehr
  • Interessant, gut und sehr informativ, aber weniger spannend.

    Mörderisches Monaco
    lesebiene27

    lesebiene27

    Während die Vorbereitungen zum großen Formel-1-Rennen von Monaco laufen, wird die fröhliche Stimmung durch einen grausamen Anschlag auf die Familie eines der deutschen Formel-1-Piloten getrübt. Kommissarin Coco Dupont, die erst an diesem Tag in Monaco ankommt um dort wenige Tage später an ihrer neuen Arbeitsstelle zu beginnen, wird sofort in den Fall mit einbezogen und beginnt zusammen mit ihrem Chef Henri Valeri sich auf die Suche nach einem gefühlskalten Mörder zu begeben. Der Schreibstil des Buches hat mir sehr gut gefallen, weil er locker leicht ist und dennoch ein wenig Spannung aufkommt. Diese bleibt allerdings dadurch ein wenig flach, dass sich bis zur Hälfte des Buches noch keine nennenswerten Spuren ergeben haben und außer Eifersucht kein Tatmotiv auffällt. Außerdem werden meiner Meinung nach Spuren, die offensichtlich ist, nicht weiter verfolgt, was das Miträtseln für mich frustrierend gestaltet hat. Die Protagonisten sind sehr sympathisch, aber auch hier hätte ich mir gewünscht, dass manche Informationen über Coco Dupont zu Beginn schon geliefert worden wären, anstatt zu versuchen dadurch Spannung aufzubauen, dass Infos nur häppchenweise eingestreut werden. Dies ist zwar interessant, hat aber viel von dem Fall abgelenkt, der schon Potential genug geboten hätte. Sehr gut gefallen haben mir die Einschübe über Monaco und die gehobene Gesellschaft, von der ich nicht sonderlich viel wusste. Dies war faszinierend und hat mich neugierig auf den Fürstenstaat gemacht. Auch dass eingebracht wurde, wie das Leben eines Formel-1-Piloten ablaufen könnte, fand ich interessant, weil ich es mir so ganz anders vorgestellt hätte. Von der Spannung her war das Buch leider nicht ganz so fesselnd, da wie bereits gesagt Spuren nicht nachgegangen wurde, die mir als Leser aufgefallen sind. Dennoch war der Fall an sich spannend und auch anregend dargestellt, was mitunter an den Charakteren liegen mag, aber auch an der Hektik Monacos während der Weltmeisterschaft, die gut rüber gekommen ist. Alles in allem hat mir das Buch gut gefallen, da ich mich gut unterhalten gefühlt habe, und ich würde dem Debüt „Mörderisches Monaco“ 4 von 5 Sternen geben und mir wünschen, dass es noch mal einen weiteren Krimi über Coco und Valerie geben würde. Ich würde das Buch auch weiterempfehlen, doch sollte man bedenken, dass es sich hierbei um einen eher sanfteren Krimi handelt, der mehr von seiner Ortsbeschreibung lebt als durch den Fall.

    Mehr
    • 3
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2015

    kubine

    kubine

    Die Lesechallenge Krimi gegen Thriller geht auch 2015 weiter! Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als Thriller eingeordnet, zählt es als Thriller (auch wenn man nach dem Lesen einen anderen Eindruck hat). Bei Krimis ist es ebenso. Alle Arten von Krimis zählen, egal ob historischer Krimi, Regionalkrimi oder Tierkrimi. Es gibt sicher Bücher, bei denen das am Anfang nicht so klar ist. Im Zweifel würden sie dann bei beiden Teams gezählt. Die Regeln: 1. Entscheide Dich für ein Team!2. Die Challenge beginnt am 01.01.2015 und endet am 31.12.2015. Alle Bücher, die im Zeitraum vom 01.12.2014 bis 31.12.2015 erscheinen zählen, auch Neuauflagen , sofern die 2015 erscheinen. Eine Liste mit Neuerscheinungen 2015, die natürlich auch ergänzt wird, findet ihr hier: http://www.lovelybooks.de/buecher/krimi-thriller/Bestseller-Krimis-und-Thriller-2015-1112868118/ 3. Zu jedem gelesen Buch wird eine Rezension geschrieben. So kann sichergestellt werden, dass das Buch auch gelesen wurde. Der Link zur Rezi bei LB muss mit angegeben werden. Um die Spannung aufrecht zu erhalten, bitte den Link zur Rezi per PN an mich! 4. Auch fremdsprachige Bücher dürfen für die Challenge gezählt werden. Hier muss nur ebenfalls der Erscheinungstermin in den oben genannten Zeitraum fallen. 5. Man kann zu jeder Zeit einsteigen bzw. aufhören. Gelesene Bücher zählen dann ab dem Einstiegsmonat. 6. Wie viele Bücher das jeweilige Team im Monat geschafft hat, wird jeweils Anfang des Folgemonats bekannt gegeben. Derjenige, der am Ende die meisten Krimis bzw., Thriller gelesen haben und somit am meisten zum Ergebnis des Teams beigetragen hat, erwartet am Ende eine kleine Überraschung. Ihr habt noch Fragen, her damit! Gegebenenfalls werden die Regeln dann etwas ergänzt. Keine Fragen mehr? Na dann mal los an die Bücher und viel Glück! Team Krimi: 1. dorli 2. buchraettin 3. Mercado 4. wildpony 5. ChrischiD 6. mabuerele 7. chatty86 8. Matzbach 9. Postbote (ab April) 10. janaka 11. angi_stumpf 12. Sternenstaubfee 13. pelznase 14. Smberge 15. LibriHolly 16. danzlmoidl 17. Sweetiie 18. Antek 19. bieberbruda 20. roterrabe 21. Pelikanchen 22. Wolf-Eyes 23. Xanaka 24. Athene100776 25. Bellis-Perennis 26. lesebiene27 27. mira20 28. Claddy 29. glanzente 30. Nele75 31. xxxxxx 32. hasirasi2 33. Caroas 34. Schalkefan 35. Katjuschka 36. danielamariaursula 37. yari 38. Lesestunde_mit_Marie 39. Filzblume (40. Igelmanu66) 41. Talitha 42. tweedledee 43.krimielse 44. sommerlese 45. Bibliomarie 46. Barbara62 47. Maddinliest 48. Louisdor 49.TheRavenking (50. Lesezeichen16) 51. Leserin71 (52. heidi59) 53. buecherwurm1310 54. clary999 55. mrs-lucky Gelesene Bücher Januar: 28 Gelesene Bücher Februar: 48 Gelesene Bücher März: 58 Gelesene Bücher April: 76 Gelesene Bücher Mai: 83 Gelesene Bücher Juni: 75 Gelesene Bücher Juli: 79 Gelesene Bücher August: 106 Gelesene Bücher September: 86 Gelesene Bücher Oktober: 103 Gelesene Bücher November: 196 Gelesene Bücher Dezember: 209 Zwischenstand: 1147 Team Thriller: 1. Samy86 2. Igela 3. seelensplitter 4. Janosch79 5. Nenatie 6. eskimo81 7.MelE 8. Mone80 9. Kirschbluetensommer 10. Curin 11. SchwarzeRose 12. kvel 13.dieFlo 14. Huschdegutzel 15. Buchgeborene 16. Simi159 17. Kasin 18. Inibini 19. parden 20. Fluse 21. crumb 22. rokat 23.bookworm61 24. lord-byron 25. Patno 26. felicitas26 27. trollchen 28. Nisnis 29. MissRichardParker 30. Anne4007 31. sabrinchen 32. BookfantasyXY 33. MrsLinton 34. Floh 35. Meteorit 36. hannelore259 37. Leseratz_8 38. Krimiwurm 39. DerMichel 40. AberRush 41. Schaefche85 42. Naden 43. DieNatalie 44. Thrillerlady 45. heike_herrmann 46. MeiLingArt 47. KruemelGizmo Gelesene Bücher Januar: 33 Gelesene Bücher Februar: 36 Gelesene Bücher März: 59 Gelesene Bücher April: 64 Gelesene Bücher Mai: 80 Gelesene Bücher Juni: 115 Gelesene Bücher Juli: 112 Gelesene Bücher August: 107 Gelesene Bücher September: 98 Gelesene Bücher Oktober: 109 Gelesene Bücher November: 134 Gelesene Bücher Dezember: 140 Zwischenstand: 1087

    Mehr
    • 6213
    kubine

    kubine

    01. September 2015 um 15:54
  • Mord und Monaco

    Mörderisches Monaco
    dubh

    dubh

    06. June 2015 um 11:30

    Schon als ich den Klappentext gelesen habe, fand ich diesen Krimi sehr interessant, denn sowohl Monaco als auch das Setting mit dem Formel 1-Zirkus ist ungewöhnlich. Auch wenn ich mit beidem nichts zu tun habe, hat mich das neugierig gemacht. Zum Glück, ansonsten hätte ich einen tollen Krimi verpasst! Aber der Reihe nach. Coco Dupont ist Anfang vierzig und hofft, mit einigen Veränderungen ihr zuletzt schwieriges Leben hinter sich zu lassen. So lässt sich die  Kommissarin von ihrer bisherigen Dienststelle in Toulouse ins schillernd-elegante Monaco versetzen. Doch kaum ist sie im Fürstentum angekommen, klingelt schon ihr Telefon und sie wird mit einem neuen Fall konfrontiert: Ehefrau und Kind des deutschen Rennfahrers Sebastian Bergmann werden Opfer eines brutalen Anschlages. Während der kleine Sohn seinen Verletzungen erliegt, fällt die Mutter, Anca Bergmann, ins Koma. Coco Dupont wird sofort in den Fall mit einbezogen und sucht gemeinsam mit ihrem neuen Kollegen Henri Valeri nach dem Täter. Valeri ist ein kauziger, wortkarger Kerl, der das mondäne Monaco und den jährlichen Grand Prix der Formel 1 verabscheut - doch genau in diesen Kreisen müssen die beiden nun ermitteln. Und es ist so, wie man es vermutet: hinter den Kulissen der Reichen, Schönen und Erfolgreichen ist einiges im Argen und schon bald ist eine Verdächtige gefunden... "Mörderisches Monaco" kommt mit verhältnismäßig wenig Personal aus, das allerdings sehr gut eingeführt wird: Coco, die sich im überschaubaren Monaco etwas Ruhe erhofft und in der Wohnung ihrer verwitweten Mutter unterkommen kann, und Henri Valeri, den das Jetset-Leben befremdet und der selbst ein großer Gourmet und Musikfan ist - beide wirken auf mich wie aus dem Leben gegriffen. Morde sind im Zwergenstaat sehr selten und so hat vor allem Valeri anfangs ein wenig Probleme mit dem Fall - doch die beiden fuchsen sich hinein, ergänzen sich gut und erfahren so immer mehr aus der Glamour-Welt. Der Krimi ist sehr spannend und liest sich leider viel zu schnell. Ganz nebenbei schafft es die Autorin Jule Gölsdorf auch ganz ausgezeichnet, die monegassischen Straßen und Menschen zu schildern, so dass ich bei der Lektüre immer mehr das Gefühl bekam, mit Coco auf dem Motorrad Monaco zu erkunden... Hinzu kommt die sommerliche Atmosphäre, die mich abgeholt hat und einen Hauch von Urlaub in meinem Kopf entstehen hat lassen. Fazit: Der Mix aus spannender Krimihandlung vor dem Hintergrund des Rennzirkusses, die Einblicke in die Welt der "Reichen und Schönen" und viel Lokalkolorit mit sommerlicher Atmosphäre hat mich voll und ganz überzeugt! Das Ermittlerduo hat in meinen Augen richtig Potential und auch wenn ich den Monegassen nicht mehr Kriminalität wünsche: weitere Fälle wären toll!

    Mehr
  • Da wo die Schönen und Reichen ihren Chamagner schlürfen........

    Mörderisches Monaco
    robbylesegern

    robbylesegern

    25. May 2015 um 13:30

    ....spielt dieser unterhaltsame Krimi, nämlich in Monaco dem Zwergstaat, wo sich Reiche gerne dem Zugriff durch das Finanzamt entziehen, um sich wenigsten noch ein kleines Fläschchen Dom Perignon leisten zu können. Praktischer Weise findet gerade das Formel 1 Rennen in Monaco statt, das viele Menschen anzieht. Reiche und Schöne, oder solche die dafür gehalten werden wollen und natürlich viele willige Mädchen unter denen die Formel 1 Piloten wählen können. Das Formel 1 Rennen und ihre Akteure sind auch Dreh ,- und Angelpunkt dieses Krimis, indem die Frau und der 5 jährige Sohn eines deutschen Formel 1 Piloten Opfer eines grausamen Überfalls werden. Der kleine Junge findet dabei den Tod, die Frau überlebt schwerverletzt und liegt seitdem im Koma. Kommissarin Coco Dupont, die gerade erst in Monaco angekommen ist , um ihre Stelle beim Sûreté publique anzutreten, wird gleich nach ihrer Ankunft an den grausamen Tatort beordert. Ihr Kollege Henri Valeri, ein Gourmet und passionierter Musikfan und Gitarrenspieler, hat arge Schwierigkeiten sich auf einen Mord einzustellen, da in dem Zwergstaat selten ein Verbrechen passiert, so präsent sind Polizei und Videoüberwachung. Außerdem vermisst er seinen alten Kollegen, der bei einem Skiunfall schwere Kopfverletzungen erlitt und nicht mehr in der Lage ist seinen Beruf auszuüben. Doch beide Kommissare machen sich teilweise zusammen, teilweise getrennt auf die Suche nach dem Mörder und haben dabei tiefen Einblick in den Rennzirkus und seine Auswirkungen. Es hat Spaß gemacht diesen Krimi zu lesen und als Zuschauer etwas Einblick in das Leben der Leute zu bekommen, die nicht wissen wohin mit ihrem Geld. Dekadenz, aber auch Dummheit, Eifersucht und das Verstecken der eigenen Lebensform, lernt der Leser in diesem Krimi kennen, aber vor allem, um wie viel Geld es bei der Formel 1 geht, wie man von Sponsoren abhängig ist und das nur der Beste etwas vom Kuchen abbekommt. Der Kriminalfall als solcher hatte zwar einen gewissen Stellenwert in diesem Buch, doch das ganze Drumherum hat einen wesentlich größeren Platz eingenommen. Es war natürlich interessant herauszufinden, wer für die Verbrechen verantwortlich war und das errät man wirklich erst zum Schluss, doch für Gourmets war es auch interessant Henri Valeri zu folgen , der es sich in verschiedenen Lokalen Monacos gut gehen ließ. Die Protagonisten fand ich sympathisch, facettenreich und ausbaufähig,, was bei dem Start einer Serie wie dieser aber auch sein muss.

    Mehr
  • Mörderisches Monaco

    Mörderisches Monaco
    buecherwurm1310

    buecherwurm1310

    19. May 2015 um 10:17

    Monaco bereitet sich auf das jährliche Formel-1-Rennen vor. Kriminalkommissarin Coco Dupont ist gerade erst angekommen, als sie auch schon gefordert wird. Der Sohn des berühmten deutschen Formel-1-Fahrers Sebastian Bergmann wurde getötet und die Ehefrau schwer verletzt. Sie liegt im Koma. Mit ihrem Kollegen Henri Valeri begibt sich Coco auf die Suche nach dem Täter. Das Fürstentum Monaco ist ein sehr kleines Land, das man mit Partys, Yachten, der Formel 1 und Luxus assoziiert. Aber diese Enge hat auch Schattenseiten. Monaco und die malerische Umgebung sind wundervoll beschrieben, so dass man Lust bekommt, sich das alles einmal in ruhigeren Zeiten anzusehen. Sehr schön geschildert ist aber auch der Trubel, der immer dann ausbricht, wenn das Rennen bevor steht und die Touristen Monaco überfallen. Das alles liest sich sehr flüssig und ist spannend. Es ist unterhaltsam in dieses Paralleluniversum einzutauchen. Auch die deutschstämmige Coco genießt diesen Rummel. Sie hat gute Beziehungen zur High Society, ist gerade erst geschieden und will das hinter sich lassen. Ihr neuer und introvertierter Kollege Henri hat ein paar Probleme im Privatleben. Er mag Monaco, hat mit dem ganzen Zirkus nichts am Hut. Ihn kann ein gutes Essen eher begeistern. Da natürlich Druck gemacht wird, den Fall schnellstens zu klären, weil die Opfer prominent sind, müssen Coco und Henri sich umgehend zusammenraufen. Das gelingt ihnen, und so kann man sie erleben, wie sie die engen und vollen Straßen Monacos mit dem Motorrad bezwingen. Es gibt eine Reihe von Verdächtigen und mindestens ebenso viele Motive. Alle Charaktere sind gut und authentisch beschrieben. Sehr bald stellen auch die Kommissare fest, das Reichtum alleine nicht glücklich macht. Show must go on und das Rennen muss in jedem Fall stattfinden. Rasant und spannend wie das Rennen verläuft auch dieser Krimi bis zum überraschenden Ende.

    Mehr
  • Debütautoren 2015 - neue Bücher entdecken, lesen & empfehlen!

    elane_eodain

    elane_eodain

    Auf in ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken! ________________________________________________________________  Da Dani vom lovelybooks-Team zeitlich die Betreuung dieser Aktion nicht mehr schafft, übernehme ich das in diesem Jahr und hoffe, dass ich dem gerecht werden kann. Denn diese schöne Aktion soll fortgeführt werden, damit wir wieder gemeinsam Debüts entdecken, zusammen lesen und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen können. Bei den tausenden Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachigen Debütautoren schwer sich zwischen den Bestsellerautoren und vielen Übersetzungen durchzusetzen. Wir möchten das gemeinsam ändern. Bestimmt werden wir wieder besondere Buchperlen entdecken können! ________________________________________________________________  Ablauf der Debütautorenaktion: Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2015 bis Ende 2015 ein Buch/einen Roman in einem Verlag veröffentlichen und gerne selbst aktiv bei der Aktion mitmachen möchten. Von Seiten des lovelybooks-Teams selbst werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien für die Debütautorenaktion erfüllen, und auch passende Aktionen, die von Verlagen & Autoren gestartet werden, zählen mit. Außerdem dürft Ihr auch selbst gerne Autoren vorschlagen - am besten schickt Ihr dazu eine Nachricht an mich mit dem Namen der Autorin/des Autors und einem direkten Kontakt, dann werde ich sehen, was sich da machen lässt. Wenn Ihr diesem Thema folgt, könnt ihr eigentlich nichts verpassen. Ziel ist es 15 Debüts bis spätestens 29. Januar 2016 zu lesen und zu rezensieren. 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch in einem Verlag veröffentlicht hat und im Jahr 2015 nun das erste Buch bzw. die ersten Bücher in einem Verlag erscheint/erscheinen. Eine Ausnahme bilden Romandebüts sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym. Diese zählen ebenfalls. Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen und zu denen es Aktionen mit Autorenbeteiligung gibt, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur der Debütroman. Wichtig: Es werden keine Ausnahmen gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2015 lag oder das Buch nicht in einem Verlag erscheint. Außerdem muss die Autorin/der Autor in irgendeiner Form selbst an der Aktion teilnehmen, wie beispielsweise die Leserunde begleiten, an einem Tag Fragen beantworten o. ä. Wie kann man mitmachen? Schreibt hier im Thread einen Beitrag, dass ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann diesen Beitrag unter eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt euren Anmeldebeitrag auch, um euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten - ihr müsst nicht jede Rezension extra posten, sondern es reicht diesen Sammelbeitrag aktuell zu halten. Der Einstieg in die Aktion ist jederzeit möglich. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werden aber nur alle paar Wochen, in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich in einem neuen Beitrag darauf hin. Weitere Informationen Ihr könnt euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist möglich. Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen man Bücher gewinnen kann, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Es ist nicht schlimm, sollte man sich für die Aktion anmelden und später keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen. Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls. Unter allen, die es schaffen 15 deutschsprachige Debüts (aus den angehängten Büchern) im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks. Und wie bei Überraschungen üblich, bleibt der Inhalt bis zum Auspacken geheim. ;-) Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den unten angehängten Büchern auf. Wenn ihr ein Buch entdeckt, von dem ihr denkt, dass es zählen müsste, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das (wenn nötig in Rücksprache mit dem lovelybooks-Team). Diese Bücher dann bitte auch erst in Euren Rezensionslinks auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. das Buch im Startbeitrag angehängt ist. Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen! Und sollte ich Leserunden/Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte auch da Nachsicht und schreibt mir eine PN. Wenn der Titel tatsächlich passt, werde ich diesen dann an den Starbeitrag anhängen. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen! Ich wünsche uns allen viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim Plaudern! :-) ________________________________________________________________  Für Autoren: Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr Dein erstes Buch in einem Verlag? Du möchtest Dich an der Debütautorenaktion beteiligen? Dann schreib eine Mail an Marina.Mueller@aboutbooks.de für weitere Informationen! ________________________________________________________________  PS: Natürlich darf hier im Thread auch munter geplaudert werden - ob über Erfahrungen, Lesewünsche oder Lieblingsautoren usw. - dazu sind alle Leser und (Debüt-)AutorInnen herzlich eingeladen, egal wann ihre Bücher erschienen sind. Ebenso dürft ihr gern Freunde und Autorenkollegen zu dieser Aktion einladen.  ________________________________________________________________  Aktuelle Leserunden und Buchverlosungen: (HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.) Teilnehmer: (insgesamt 156 Teilnehmer und bisher 893 gelesene Debüts) Auswertung: 01.02.2016, aktualisiert am 02.02.2016 - 73california 0 von 15 Debüts - Alchemilla 0 von 15 Debüts - Allegra2014 0 von 15 Debüts - Anja_Seb 22 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - annabchzk 0 von 15 Debüts - Annabel 0 von 15 Debüts - annlu 17 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - Areti 15 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - Arizona 3 von 15 Debüts - Bambi-Nini 4 von 15 Debüts - BeaSurbeck 9 von 15 Debüts - Bellis-Perennis 20 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - Biest 10 von 15 Debüts - birdsong 0 von 15 Debüts - BookfantasyXY 7 von 15 Debüts - Bookflower 1 von 15 Debüts - Brilli 11 von 15 Debüts - Buchblume 3 von 15 Debüts - Bücherwurm 0 von 15 Debüts - Buchraettin 17 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - BUECHERLESERjw 0 von 15 Debüts - CaptainSwan 0 von 15 Debüts - Caroas 3 von 15 Debüts - Cellissima 2 von 15 Debüts - ChAoT89 0 von 15 Debüts - chatty68 7 von 15 Debüts - Chiara-Suki 0 von 15 Debüts - Chirise 1 von 15 Debüts - ChrischiD 15 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - Condessadelanit 0 von 15 Debüts - Corpus 3 von 15 Debüts - Corsicana 8 von 15 Debüts - Curin 0 von 15 Debüts - DaniB83 0 von 15 Debüts - darkshadowroses 3 von 15 Debüts - DieBerta 2 von 15 Debüts - dieFlo 13 von 15 Debüts - dirk67 1 von 15 Debüts - Donauland 5 von 15 Debüts - dorli 12 von 15 Debüts - dorothea84 0 von 15 Debüts - Drei-Lockenkoepfe 9 von 15 Debüts - elane_eodain 12 von 15 Debüts - elmidi 21 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - Engel1974 2 von 15 Debüts - Eva-Maria_Obermann 0 von 15 Debüts - fabulanta 0 von 15 Debüts - Fluse 0 von 15 Debüts - fredhel 79 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - SIEGER! - Gela_HK 4 von 15 Debüts - Gelinde 28 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - Gelsche 0 von 15 Debüts - Gloeckchen_15 0 von 15 Debüts - Gruenente 4 von 15 Debüts - gsimak 1 von 15 Debüts - hannelore259 10 von 15 Debüts - hansemann 0 von 15 Debüts - heidi_59 9 von 15 Debüts - herminefan 6 von 15 Debüts - hexe2408 16 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - INA80 0 von 15 Debüts - Insider2199 4 von 15 Debüts - Iphigenie34 11 von 15 Debüts - JamiesBookSpot 1 von 15 Debüts - janaka 18 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - janni_aroha 0 von 15 Debüts - JennyReads 0 von 15 Debüts - Judith1704 2 von 15 Debüts - Karin_Welters 0 von 15 Debüts - Katja_Oe 0 von 15 Debüts - kepplingerbi 1 von 15 Debüts - Kerst 0 von 15 Debüts - Kerstin_Lohde 3 von 15 Debüts - Krimine 22 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - Kuisawa 1 von 15 Debüts - LaDragonia 0 von 15 Debüts - LadySamira091062 21 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - Lalarissa 0 von 15 Debüts - laraundluca 10 von 15 Debüts - Lese-Bienchen 0 von 15 Debüts - lesebiene27 15 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - leselea 7 von 15 Debüts - Lesesumm 7 von 15 Debüts - Letanna 9 von 15 Debüts - leucoryx 17 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - life_of_bookaholic 0 von 15 Debüts - Lighthous23 0 von 15 Debüts - Lilli33 7 von 15 Debüts - LimaKatze 6 von 15 Debüts - LimitLess 2 von 15 Debüts - Lisbeth0412 3 von 15 Debüts - littleblueberry 0 von 15 Debüts - Looony 0 von 15 Debüts - Lotta22 11 von 15 Debüts - mabuerele 18 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - maria61 18 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - Marion22 0 von 15 Debüts - martina400 1 von 15 Debüts - mary789 0 von 15 Debüts - Marysol14 3 von 15 Debüts - Mausezahn 0 von 15 Debüts - MelE 15 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - merlin78 7 von 15 Debüts - MichelleRosebird 0 von 15 Debüts - MimiSoot 0 von 15 Debüts - Mini-Dee 0 von 15 Debüts - MiniMixi 0 von 15 Debüts - Mira20 16 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - Mone97 0 von 15 Debüts - moorlicht 0 von 15 Debüts - Nachtschwärmer 2 von 15 Debüts - Nele75 11 von 15 Debüts - Neytiri888 0 von 15 Debüts - Nicol74 0 von 15 Debüts - Nisnis 15 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - Paulamybooksandme 15 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - Piddi2385 0 von 15 Debüts - PrinzessinAurora 4 von 15 Debüts - Puppieslesesuebchen 0 von 15 Debüts - Ramazoddl 3 von 15 Debüts - Resaa 0 von 15 Debüts - robberta 20 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - Saruja 0 von 15 Debüts - ScarlettRaven 0 von 15 Debüts - SchwarzeRose 0 von 15 Debüts - seschat 26 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - Sick 10 von 15 Debüts - Smberge 0 von 15 Debüts - SmilingKatinka 2 von 15 Debüts - sommerlese 18 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - Soulreader 0 von 15 Debüts - Starlet 1 von 15 Debüts - Stinsome 2 von 15 Debüts - sunnessa 0 von 15 Debüts - sursulapitschi 4 von 15 Debüts - Thaliomee 2 von 15 Debüts - The_Reader15 4 von 15 Debüts - thora01 41 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - thoresan 1 von 15 Debüts - Tiana_Loreen 17 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - tierklink 0 von 15 Debüts - Tinkers 0 von 15 Debüts - tizisalazar 0 von 15 Debüts - Topica 0 von 15 Debüts - ubirkel 0 von 15 Debüts - vanessabln 15 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - Wayland 0 von 15 Debüts - Wortbluete 0 von 15 Debüts - Wortteufel 8 von 15 Debüts - xxxxxx 1 von 15 Debüts - Yaalbo 0 von 15 Debüts - Yvi33 0 von 15 Debüts - Zsadista 20 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - Zwerghuhn 14 von 15 Debüts - Zwillingsmama2015 0 von 15 Debüts - Zwinkerling 0 von 15 Debüts Es zählen ausschließlich die Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden! Aktiv: Wander- und Tauschthread zur Debütautorenaktion 2015  Aktiv: Votingliste "Beste/r deutschsprachige/r Debütautor/in 2015" 

    Mehr
    • 1469
  • Leserunde zu "Mörderisches Monaco" von Jule Gölsdorf

    Mörderisches Monaco
    JuleGoelsdorf

    JuleGoelsdorf

    Hallo Ihr Lieben, ich möchte Euch hiermit ganz herzlich zur Leserunde zu meinem ersten Kriminalroman "Mörderisches Monaco" einladen. Der Titel ist der Auftakt zu einer Reihe um die Kommissare Henri Valeri und Coco Dupont, die im Fürstentum Monaco ermitteln. Im ersten Fall werden die Frau und das Kind eines berühmten Rennfahrers erschlagen aufgefunden...  Ich bin ganz gespannt, wie Euch das Setting, die Geschichte und die Figuren gefallen - das ist als Autorin ja immer mega spannend, gerade beim ersten Krimi!  Zudem würde es mich interessieren, wie Ihr die Homepage findet: www.monaco-krimi.com Und ob Euch der Trailer zum Buch gefällt: https://www.youtube.com/watch?v=u21T-sDXOIM Und ich freue mich natürlich sehr über Eure Meinung, Ideen und Kritik - schließlich schreibe ich gerade am zweiten Fall - und nehme Eure Anregungen gerne auf! Und bin gespannt auf Eure Fragen! Wenn Ihr Lust habt mitzulesen, dann bewerbt Euch bis zum 19. März und verratet uns, warum Ihr den Roman unbedingt lesen wollt! Der Aufbau-Verlag spendiert 20 Exemplare.  Ach ja - und wie immer - im Gewinnfall würde ich Euch bitten, auf Lovelybooks und Amazon eine Rezension zu verfassen!  Prima - jetzt geht´s los:-) Liebe Grüße Eure Jule Gölsdorf

    Mehr
    • 334
  • Ein mondäner Schauplatz, Formel 1 Boliden und zwei Mordopfer ....

    Mörderisches Monaco
    Bellis-Perennis

    Bellis-Perennis

    09. May 2015 um 16:21

    Die Autorin hat das mondäne Monaco als Schauplatz und das Wochenende des Formel 1 Grand Prix als Zeitpunkt ihres Krimis gewählt. Gleich der Einstieg ist rasant. Bevor die neue Kommissarin Coco Dupont überhaupt ihr Apartment beziehen kann, wird sie schon zu einem Tatort gerufen. Anca, die Ehefrau und Lucas, der Sohn des Formel 1 Fahrers Sebastian Bergmann sind einem heimtückischen Anschlag zum Opfer gefallen. Gemeinsam mit Henry Valeri, der anfangs keine rechte Freude mit seiner neuen Kollegin hat, ermittelt Coco. Bald stellt sich heraus, dass die dröhnende Welt der Boliden eine Schlangengrube ist. Vieles ist nicht so, wie es scheint. Der Glanz und Glamour sowie der lockere Umgang mit Geld verdecken die Sicht auf Wesentliches. Sowohl Coco als auch Henry hatten Schicksalsschläge in der Vergangenheit zu bewältigen, die das eine oder andere Mal noch immer an die Oberfläche kommen. Gewürzt wird dieser spannende Krimi durch Anekdoten ähnliche Passagen. Ein heißes Eisen, nämlich Homosexualität im Hochleistungssport, wird ohne Sensationslust angepackt. Geschickt verknüpft die Autorin reelle Personen mit fiktiven. So lässt sie den ehemalige Rennfahrer Niki Lauda kurz zu Wort kommen, als es darum geht, ob ein Komapatient seine Umwelt wahrnimmt. Der Krimi ist sehr gut recherchiert. Man kann förmlich den Gummiabrieb auf dem heißen Asphalt auf den Straßen riechen und das Brüllen der Motoren sowie das häufig inhaltslose Geplapper von Stars und Sternchen hören. Die beiden Hauptfiguren Coco und Henry haben Ecken und Kanten, die die Charaktere sympathisch und lebendig agieren lassen. Beide sind noch ausbaufähig. Ein gelungenes Krimidebüt!! Hoffentlich gibt es bald mehr davon.

    Mehr
  • Ermittlungsarbeit in Monaco

    Mörderisches Monaco
    Mira20

    Mira20

    07. May 2015 um 13:28

    Titel und Cover sind einfach aber gut gewählt. Denn nicht immer ist kompliziert auch besser. Das Ermittlungsteam Coco Dupont und Henry Valeri kennen sich noch kaum. Trotzdem müssen sie als Team schnell zusammenfinden. Zeitgleich mit der Ankunft Cocos in Monaco wird die Frau des Formel-1- Piloten und Topfavoriten Stephan Bergmann überfallen und schwer verletzt. Das gemeinsame Kind stirbt. Obwohl fleissig ermittelt wird, wollen sich einfach keine verwertbare Spuren finden lassen.... Fazit: Der Krimi ist gut eingebettet in das Formel-1- Rennen in Monaco. Trotzdem braucht es kein "Formel-1-Wissen", denn der Schwerpunkt liegt nicht beim Rennen. Das Ermittlerteam ist glaubhaft und sympathisch. Sprachlich hat mit das Buch besonders gut gefallen. Sehr atmosphärisch und bildlich wird Monaco beschrieben ohne dabei langatmig und langweilig zu werden. Ich hätte gerne etwas weniger Ermittlungsarbeit dafür mehr Handlung gehabt. Aber alle, die den klassischen Krimi mögen, sollten dieses Buch unbedingt lesen!

    Mehr
  • "Kein Fair Play"

    Mörderisches Monaco
    heidi_59

    heidi_59

    "Mörderisches Monaco" Jule Gölsdorf -= Klappentext =- Mord d´Azur: Kommissarin Coco Dupont freut sich auf ihre neue Aufgabe als Ermittlerin im mondänen Monaco. Hier glaubt sie, nach einer gescheiterten Ehe zur Ruhe zu kommen fälschlicherweise. Denn während die Vorbereitungen für das berühmte Formel-1-Rennen laufen, erschüttert ein grausames Verbrechen die heile Welt des Fürstentums: Die Frau und das Kind eines deutschen Formel-1-Piloten werden Opfer eines Anschlages. Der Verdacht fällt auf eine junge Frau, die den Rennfahrer seit längerem verfolgt. Doch war die Stalkerin tatsächlich fähig, aus Eifersucht kaltblütig zu töten? Ein packender Kriminalroman vor der beeindruckenden Kulisse Monacos. „Eine neue frische Stimme – und sie kann erzählen. Wundervoll!“ (Klaus-Peter Wolf) „Die Formel 1 hat Platz für einen Krimi! Zumindest gibt es im Hintergrund genug Intrigen!“ (Kai Ebel) " Formel 1 fahren in Monaco , ist wie Hubschrauber fliegen im Wohnzimmer " Zitat , Nelson Piquet , F1 Pilot S.23 im Buch -= Leseindrücke =- Kommissarin Coco Duopont ist noch nicht ganz in Monaco angekommen , da klingelt auch schon ihr Handy . Ein schrecklicher Mordfall hat sich ereignet ,die Frau und der Sohn des deutschen F1 Piloten Sebastian Bergmann , sind überfallen und brutal erschlagen worden. Coco muss sofort zu ihrer neuen Dienststelle um ihren Kollegen Henri Valeri bei den Ermittlungen zu unterstützen . An diesem Wochenende ist in dem kleinen mondänen Fürstentum die Formel 1 zu Gast in Monte Carlo und alles was Rang und Namen hat ,hält sich natürlich in Nähe der Rennstrecke auf , auf der gerade das freie Training statt findet. Als wenn nicht schon genug Trubel los ist , muss nun auch noch dieses schreckliche Verbrechen geschehen . So hat sich Coco ihre Ankunft in Monaco nicht vorgestellt .Der Spielplatz der Schönen und Reichen wurde auf fürchterliche Weise beschmutzt . Henri Valeri und Coco Dupont fahren gemeinsam zur außerhalb von Monte Carlo liegenden Villa von Sebastian Bergmann . Anca Bergmann ist schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert worden , niemand kann sagen , ob sie den nächsten Tag erleben wird . Der 5 jährige Sohn und sein kleiner Hund haben den brutalen Überfall leider nicht überlebt . Valeri und Coco tappen im Dunkeln , wer könnte so eine grausige Tat verübt haben und warum ? Ein Mord in Monaco ? Es gibt fast keine Stelle an der keine Überwachungskamera installiert ist und doch ...Fast nicht denkbar, aber es ist es passiert , mitten im Trubel der Formel 1 , der vermeintlich Schönen und Reichen , ist ein unglaublich schreckliches Verbrechen geschehen . Die Ermittlungen des monegassischen Kriminalteams , in das Coco sich einfügen muss, führen bis in die höchsten Kreise der F1 und sind sehr brisant . Was dabei ans Tageslicht kommt wäre wohl besser nie entdeckt worden und ist schockierend für den harten Rennsport . Valeri und Coco müssen sich erstmal zusammen raufen bis sie ein gutes Team sind . Er , der eher introverte Typ , der sich seinen Frust mit der Gitarre von der Seele spielt <*come on Baby light my fire*> < The Doors 1966 >Sie , die Tochter aus wohlhabenden Hause , mit gescheiterter Ehe und Beziehung zur High Society von Monaco .Aber dann , sind sie unschlagbar und dem Täter ganz nah auf der Spur . Die Formel 1 zu Gast in Monaco , der kurvenreichste und gefährlichste GP des Jahres findet jedes Jahr im Mai in Monte Carlo statt . 78 Runden , 1000 Kurven , alle 2,1 Sekunden muss geschaltet werden und das insgesamt 3000 Mal .(Quelle : schwarzaufweiss.de ) Ein 3,34 km langer halsbrecherischer Rundkurs auf öffentlicher Strasse , Dieses Jahr kommt noch eine weitere Attraktion dazu , ein brutaler Mordfall und ein neues geniales Ermittlerteam der Kriminalpolizei , im Monegassischen Fürstentum . Dank der kreativen , literarischen Ader , der Journalistin/Autorin Jule Gölsdorf dürfen wir alles vom gemütlichen Sessel aus mit erleben und mitfiebern , ganz ohne lästige Staus und viel Getöse :o) < Schön und Reich Gut und Böse Schnell und Rasant Gnadenlos und Atemlos > < Tausendstel Sekunden endscheiden im Leben eines F1 Piloten über Hero / Zero Wer hier fährt , hat seine Seele der Geschwingigkeit verschrieben , eine falsche Endscheidung und der Tod , der an jeder Kurve lauert ,hat gewonnen .> by heidi_59 -= Fazit =- Als langjähriger F1 Fan , war für mich sofort klar, das Buch Mörderisches Monaco , von Jule Gölsdorf muss ich unbedingt lesen , das könnte sehr interessant sein . Ein Krimi mit einem neuen Ermittler Team und die Formel1 , zusammen in Monaco , das kann eigentlich nur gut sein , oder ? Tja .... was soll ich sagen ? Es ist nicht nur gut , es ist SEHR GUT ! So viel Spannung , so gute Ermittler und so viele schöne Eindrücke von Monaco /Monte Carlo habe ich gar nicht erwartet ! Die Autorin Jule Gölsdorf hat einen super tollen Krimi ins Geschehen des Formel 1 Zirkus geschrieben und ich freue mich das er so schön flüssig und spannend zu lesen ist . Einmal angefangen zu lesen, hält mich der Krimi fest in seinen spannenden Seiten gefangen und lässt mich nicht mehr los . Die Protagonisten sind sehr gut ausgewählt und beschrieben . Authentische Charaktere mit Ecken und Kanten , so richtig schön menschlich , sehr sympathisch dargestellt .Einige Promis der F1 haben in dem sehr gelungenen Debüt auch noch ihren Auftritt und machen die Story sehr real . Das Fürstentum Monaco zeigt sich von seiner Schokoladenseite und macht Lust auf Koffer packen und sofort dahin fahren . Die Autorin hat hier wirklich ganze Arbeit geleistet und man merkt sofort das sie gute Recherche in Monaco und bei der F1 betrieben hat . Warscheinlich gibt es in keinem anderen Krimi so viel Hintergrundwissen von der Königsklasse des Motorsport wie in dem Buch und das alles zusammen mit einem tollen Krimi , mehr Spannung geht nicht . Das Wort *langweilig* ist bei der Story ein Fremdwort . Nervenkitzel und rasantes Tempo schreiben hier Geschichte . Mir hat das rasante Debüt sehr gut gefallen und ich warte mit Ungedult auf ein weiteren Fall von dem genialen Ermittlerteam an der Cote azur . Sehr gerne vergebe ich für dieses gelungene Debüt 5 Sterne und eine absolute Leseempfehlung für den tollen Formel 1 Krimi Ich bedanke mich bei der Autorin Jule Gölsdorf für ihren tollen Krimi beim Aufbau TB Verlag , bedanke ich mich für das kostenlose Leseexemplar heidi_59 Buchdetails : Erscheinungsdatum Erstausgabe : 01.04.2015 Aktuelle Ausgabe : 01.04.2015 Verlag : Aufbau TB ISBN: 9783746631318 Flexibler Einband: 320 Seiten Sprache: Deutsch Lebenslauf von Jule Gölsdorf Jule Gölsdorf arbeitete nach dem abgeschlossenen Politik-Studium und einem Volontariat als Journalistin und Moderatorin, unter anderem für den Nachrichtensender n-tv, das ZDF und die ARD. 9 Jahre lang war sie ein Gesicht der ZDF-Kindernachrichten-Sendung "logo!", die 2012 mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet wurde. Zu ihren großen Leidenschaften zählen das Reisen und das Schreiben. In ihrem ersten Kriminalroman verbindet die Autorin, die für n-tv auch das 24-Stunden-Rennen von Le Mans moderiert, ihre Leidenschaft für den Motorsport mit ihrer Begeisterung für die Cote d´Azur. "Mörderisches Monaco" erscheint im April 2015 im Aufbau-Verlag. Im September 2015 erscheint zudem das populär-wissenschaftliche Sachbuch "Harn aber herzlich" bei Piper. Mehr unter www.jule-goelsdorf.com oder www.monaco-krimi.com

    Mehr
    • 11
    heidi_59

    heidi_59

    07. May 2015 um 10:58
  • Spannung im mondänen Monaco - unbedingt lesen!

    Mörderisches Monaco
    Wildpony

    Wildpony

    05. May 2015 um 10:41

    Mörderisches Monaco  -   Jule Gölsdorf Kurzbeschreibung Amazon: Mord d´Azur Kommissarin Coco Dupont freut sich auf ihre neue Aufgabe als Ermittlerin im mondänen Monaco. Hier glaubt sie, nach einer gescheiterten Ehe zur Ruhe zu kommen – fälschlicherweise. Denn während die Vorbereitungen für das berühmte Formel-1-Rennen laufen, erschüttert ein grausames Verbrechen die heile Welt des Fürstentums: Die Frau und das Kind eines deutschen Formel-1-Piloten werden Opfer eines Anschlages. Der Verdacht fällt auf eine junge Frau, die den Rennfahrer seit längerem verfolgt. Doch war die Stalkerin tatsächlich fähig, aus Eifersucht kaltblütig zu töten? Ein packender Kriminalroman vor der beeindruckenden Kulisse Monacos. Mein Leseeindruck: Ein echt spannender Krimi in einer ganz besonderen Kulisse: Monaco. Reich, mondän und machtbesessen. Die Ermittlerin Coco hatte ich von Anfang an ins Herz geschlossen. Sie war trotz reicher Familie nicht so eingebildet und aufgedonnert wie die meisten Einwohner von Monaco. Und sie mag ihren Polizei-Job. Das merkt man gleich. Die Story ist anfangs ein wenig undurchsichtig - und schnell hat man eine "Täterin" ins Auge gefasst. Aber es bleibt nicht nur bei dem Mord an dem Kind, sondern die Mutter wird ebenfalls im Krankenhaus im Koma getötet und nun steigt die Spannung aufs höchste! Aber wie so immer in Krimis tappt der Leser erst mal im Dunkeln, ist dann überzeugt die Lösung gefunden zu haben - und erlebt am Ende des Buches dann doch eine große Überraschung. Und genau so ist es mir ergangen :-) Fazit: Ein spannender und packender Krimi aus der Welt des Rennsportes und der Reichen und Schönen. Hat mir super gut gefallen und der gute Schreibstil sorgen für einen sehr flüssigen Lesespaß. Ich würde mich freuen die Ermittlerin Coco wieder in einer Fortsetzung zu treffen und vergebe mit einem Grinsen im Gesicht volle 5 Sterne! Große Krimi-Empfehlung - auch wenn man direkt etwas Fernweh bekommt. Vor allem wenn man Monaco und die schöne Cote D´Azur kennt :-)  

    Mehr
  • Im Land der Reichen und Schönen

    Mörderisches Monaco
    TochterAlice

    TochterAlice

    01. May 2015 um 09:36

    Im Land der Reichen und Schönen, nämlich im kleinen Monaco, das man gerne mit Markenkleidung, Partys, Yachten und Champagner gleichsetzt, spielt dieser unterhaltsame Krimi. Und er bedient noch ein Monaco-Klischee, nämlich das Formel1-Rennen und dessen drumherum. Kommissarin Coco Dupont - mit Monaco-Erfahrung und deutschen Wurzeln, doch auch mit einer recht frischen Scheidung, an der sie noch sehr zu knabbern hat, tritt ihren Dienst im kleinen Fürstentum an. Ihr Kollege, der etwas eigenbrötlerische, doch durchaus charismatische Henri Valeri, ist überrascht, wie gut sie ihr neues Revier bereits kennt. Schon vor ihrem offiziellen Amtsantritt wird Coco zu einem Tatort gerufen - ein blutiges Gemetzel hat sich dort ereignet: gerade zum Start der Formel1 sind Frau und Kind eines deutschen Fahrers im eigenen Hause angegriffen worden - der fünfjährige Sohn war direkt tot, die Frau liegt im Coma. Das frischgebackene Team, das keine Zeit hat, sich zusammenzuraufen, macht sich direkt an die Ermittlungen und stößt rasch auf eine erkleckliche Zahl an Verdächtigen: Ex-Geliebte, Konkurrenz des Mannes, windige Geschäftsleute und eine dubiose Vergangenheit der Ehefrau bieten eine ganze Menge von möglichen Motiven und Tathergängen. Jule Gölsdorf hat hier einen atmosphärischen Krimi mit Wiedererkennungswert geschaffen. Die Charaktere sind ausdrucksstark, wobei Coco mir doch ein bisschen zu schicki-micki ist - ihr Herz schlägt durchaus für den ganzen Monaco-Rummel, die Partys und den Luxus - auch wenn sie sich des Überflusses durchaus bewusst ist. Doch gerade ihre Figur liefert den Einstieg in das Wesentliche in Monaco und so ist diejenige, die die Handlung trägt und zusammenhält. Trotzdem ist mir der gelegentlich muffelige Henri Valeri mit seinem Hang zum guten Essen und der Vorliebe für die Besonderheiten seiner Heimat weitaus lieber - zusammen sind sie ein unschlagbares Team, das den Leser durch diesen Krimi und hoffentlich auch noch weitere trägt. Die Autorin hat hier originelle Ermittler mit Wiedererkennungswert kreiert, die das Zeug haben, sich in der Krimilandschaft einen bleibenden Platz mit steigendem Bekanntheitsgrad zu schaffen. Zudem hat sie Monaco und die Umgebung so wunderbar beschrieben, dass ich gleich Lust bekommen habe, dorthin zu reisen - wenn auch definitiv nicht zur Formel 1-Zeit! Es gibt jedoch einige Erzählstränge, die auf der Strecke bleiben - eine zarte, sich anbahnende Romanze bei Coco, Eheprobleme bei Henri Valeri - da hätte man doch gern mehr zu erfahren und wie auch einiges andere, direkt den aktuellen Fall betreffende, bleibt es leider auf der Strecke. Trotzdem ein insgesamt sehr stimmungsvoller und empfehlenswerter Krimi, der mir viel Spass gemacht hat!

    Mehr
  • Schattenseiten beim Großen Preis von Monaco

    Mörderisches Monaco
    sommerlese

    sommerlese

    Mit ihrem Kriminalroman "*Mörderisches Monaco*" schrieb die Journalistin "*Jule Gölsdorf*" ihr Debüt, der 2015 im "*Aufbau Verlag*" erscheint. Kriminalkommissarin Coco Dupont verläßt aus privaten Gründen ihre Dienststelle in Toulouse für eine Stelle bei der sûreté publique im mondänen Monaco. Kaum angekommen gibt es schon den ersten Mordfall. Die Opfer sind die Ehefrau, die schwer verletzt im Koma liegt und der getötete Sohn eines berühmten deutschen Formel-1-Piloten. An der Seite von Henri Valeri macht sich Coco auf die Suche nach dem Täter. Dabei führen sie die Ermittlungen direkt hinein in den Renn-Zirkus und in die Welt der Schwerreichen und Schönen. Doch hinter all dem Glamour entdecken sie die Schattenseiten des Luxuslebens. In diesem Krimi geht es ins Formel-1- Milieu im Fürstentum Monaco und nebenbei wird das schillernde Jetset-Leben der Promis mit Edelmarken wie Chanel und Prada, Champagner und Delikatessen aus dem Mittelmeerraum gut dargestellt. Dadurch liest sich der Krimi unterhaltsam und flüssig und man erhält noch Informationen aus der Rennwelt dazu. Wie es der Autorin so herrlich leicht gelingt, in diese Atmosphäre die Krimihandlung zu plazieren, hat mich sehr beeindruckt. Auch ihre sehr bildhafte Beschreibung der landschaftlichen Schönheit der Küste, aber auch der engen Bebauung Monacos, ja selbst der an Platzmangel leidende Friedhof wird von ihr wunderbar skizziert und dem Leser vor Augen geführt. Ihre Protagonisten Coco und Valeri arbeiten in diesem Fall erstmalig zusammen und ergänzen sich effektiv. Valeri steht dem Formel 1- Zirkus eher ablehnend gegenüber, während Coco durch Bekannte Einblicke ins Jetset hat. Häufig sind sie wegen überfüllter Strassen mit dem Motorrad unterwegs und so erkundet man als Leser gemeinsam mit ihnen den kleinen Stadtstaat. Die ein oder andere Essenspause bringt sommerliches, fast schon Urlaubs-Flair in die Handlung. Doch allzu schnell wird deutlich: in der Glamour-Welt brodelt es, denn reich sein allein macht noch lange nicht glücklich.Dieser Kriminalroman hat neben der schon erwähnten tollen Kulisse Monacos einen interessanten Fall zu bieten, enthält raffinierte spannende Wendungen und zeigt das typische Leben von Formel 1-Fahrern, die trotz privater Probleme und Belastungen die Show weiterlaufen lassen müssen. Hier läuft offen gezeigtes Hintergrundwissen neben einer fiktiven realistisch wirkenden Handlung ab und damit trifft dieser Krimi genau die richtige Mischung, die ein perfektes Buch ausmacht. Für dieses Krimidebüt möchte ich eine große Empfehlung aussprechen. Hier passt einfach alles zueinander und zum spannenden Krimisetting gesellt sich eine sommerlich anmutende Beschreibung der Gegend um Monaco und der Formel 1-Welt , die außerordentlich gut unterhält. Gespannt warte ich nun auf weitere Krimis aus der Feder von Jule Gölsdorf um ihr Ermittlerteam Coco und Valeri.

    Mehr
    • 2
  • Tödliche Geheimnisse

    Mörderisches Monaco
    fredhel

    fredhel

    27. April 2015 um 13:44

    Das Erstlingswerk von Jule Gölsdorf "Mörderisches Monaco" ist im Formel-1-Zirkus angesiedelt. Vor der malerischen Kulisse Monacos atmet der Leser förmlich die benzingeschwängerte Luft des kleinen Fürstentums und empfindet die Enge der vollgestopften Strassen. Hier zwischen all den Superreichen ermittelt die Kommissarin Coco Dupont in ihrem ersten Fall nach ihrer Versetzung aus Toulouse. Frau und Sohn eines bekannten Rennfahrers sind brutal erschlagen worden. Coco steckt schon tief in den Ermittlungen drin, ehe sie überhaupt dazu kommt, ihre Koffer auszupacken. Ihr neuer Kollege ist ein eher ungeselliger Charakter mit Eheschwierigkeiten, dennoch harmonieren die beiden miteinander. Mir als Leser hat es Spass gemacht, die ein oder andere Info über den Motorsport aufzuschnappen und gleichzeitig  Coco dabei zu beobachten, wie sie sich sicher auf wirklich jedem Parkett bewegen kann. Jule Gölsdorf hat einen flüssigen und mitreißenden Schreibstil, und das Ende läßt hoffen, dass es vielleicht noch mal eine Fortsetzung geben wird.

    Mehr
  • weitere