Jules Melony

(25)

Lovelybooks Bewertung

  • 31 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 0 Leser
  • 22 Rezensionen
(16)
(7)
(2)
(0)
(0)
Jules Melony

Lebenslauf von Jules Melony

Jules wurde 1992 geboren und lebt im linksrheinischen Ruhrgebiet. Sie liebt diese Ruhrpottromantik, würde aber auch gerne mal um die Welt reisen, um etwas anderes zu erkunden. Jules arbeitet hauptberuflich im Gesundheitswesen, und entspannt sich nach Feierabend gerne mit einem guten Buch, einer Tasse Kräutertee und ihren Katzen. Irgendwann hat ihr das Lesen nicht mehr ausgereicht, so dass sie ihre Leidenschaft für Worte schließlich auch in einem Blog und jetzt in ihren eigenen Geschichten untergebracht hat. Sie liebt rockige Musik, Katzen und vor allem Meloneneis.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Jules Melony
  • Einfach klasse

    Was bleibt, sind Schatten

    Faltine

    18. April 2018 um 18:55 Rezension zu "Was bleibt, sind Schatten" von Jules Melony

    Meine Meinung: Das Cover und die Gestaltung des Buches finde ich einfach fantastisch. In dieses Buch wurde jede Menge Liebe reingesteckt und das merkt man sofort. Die Kapitel haben eine gute Länge und an Ende von jedem kommt quasi ein Fotoschnappschuss. Aber kein richtiges Bild, sondern nur eine kleine Beschreibung davon und das passt einfach perfekt in dieses Buch. Die Story hat mich auch sofort angesprochen, denn sie verbindet Liebe mit ein bisschen Krimi und das in perfekter Harmonie, was es wiederum zu etwas Besonderem für ...

    Mehr
  • Große Gefühle, Meloneneis und ein Drogenring

    Was bleibt, sind Schatten

    Geekerella

    17. April 2018 um 20:34 Rezension zu "Was bleibt, sind Schatten" von Jules Melony

    Polizistin und Hobbyfotografin Skye hat endlich die Chance, sich beim Chef zu beweisen. Sie muss den Dealer Nate beschatten, der zugegebenermaßen unheimlich, aber auch extrem attraktiv ist. Doch dann läuft etwas schief, und Skye ist auf Nates Hilfe angewiesen, und das mehr, als ihr lieb ist.  Die beiden tauchen ab, und Skye verliert sich in einem Strudel aus Licht und Schatten. Der Roman beginnt mit einem kurzen Prolog aus Nates Sicht, wird aber sonst aus Sykes Perspektive erzählt. Am Anfang werden die Charaktere, u.a. auch ...

    Mehr
  • Großartig!

    Was bleibt, sind Schatten

    Dinah93

    15. April 2018 um 13:01 Rezension zu "Was bleibt, sind Schatten" von Jules Melony

    Inhalt: Skye ist 25 Jahre und arbeitet als Polizistin in Bremen. Ihr momentanes Leben, bezeichnet sie selbst als eine Seifenblase, denn obwohl sie als Polizistin eigentlich einen der aufregendsten Berufe überhaupt hat, ist ihre momentane Aufgabe, die Meterhohen Berge von Akten durchzugehen und zu bearbeiten! Das einzige positive daran war, das sie dies nicht alleine tun musste, denn sie teilt sich ihr Büro, mit ihrer besten Freundin und Arbeitskollegin Maya. Als die Wanduhr ihren Feierabend verkündete, machten die beiden sich ...

    Mehr
  • Ein toller Liebesroman!

    Was bleibt, sind Schatten

    Bookalicious8

    08. April 2018 um 18:17 Rezension zu "Was bleibt, sind Schatten" von Jules Melony

    Die Geschichte von Nate und Skye ging tief und war trotzdem leicht, sanft.Es war spannend und ich war gespannt darauf zu erfahren, was geschehen war, dass Nate so wurde, wie er war. Drogenabhängig, in Mafiageschäfte verstrickt und alles von sich fernhaltend. Mit der Zeit bekam ich einen kleinen Verdacht, was und wer er sein könnte.Nate war definitiv ein Mysterium, genauso empfand es wohl auch Skye und dennoch schlich er sich in ihres und auch in mein Herz.Mit all den Kleinigkeiten und Aufmerksamkeiten, die man eigentlich nicht ...

    Mehr
  • Wenn das Licht es schafft, die Dunkelheit zu vertreiben.

    Was bleibt, sind Schatten

    Susi_Smoothy

    27. March 2018 um 19:33 Rezension zu "Was bleibt, sind Schatten" von Jules Melony

    Am Anfang wusste ich nicht so richtig, was ich mit dem Buch anfangen sollte. Es hat mir irgendwie zu lange gedauert, obwohl es nur 71 Seiten sind, bis das Geschehen richtig in Gang kommt. Ab dann hatte Jules mich. Ich habe gelesen und gelesen und gelesen und bin letztendlich mit dem Buch in der Hand eingeschlafen, weil ich einfach nicht aufhören wollte bzw. konnte. Skye ist ein total lieber Mensch und ich mochte sie sofort. Ihr ständiges Geplapper und die Neugierde haben mich an mich selbst erinnert. Ich hätte Nate wohl genauso ...

    Mehr
  • eine wunderbare Liebesgeschichte mit Krimifaktor

    Was bleibt, sind Schatten

    kupfis_buecherkiste

    23. March 2018 um 20:32 Rezension zu "Was bleibt, sind Schatten" von Jules Melony

    In Jules Melonys Buch geht es um die junge Polizistin Skye, die den Drogendealer Nate (Nathaniel) beschatten soll. Während sie Nate in eine abgelegende Gasse folgt, klingelt Skyes Handy laut, und der Deal platzt und somit auch Skyes Auftrag. Skye und Nate müssen fliehen, und finden Unterschlupf in Nates Familienhaus im Norden Deutschlands. Nates Familie hat den abgelegenen Ort liebevoll eingerichtet, und Skye stellt fest, dass sie sich an diesem idyllischen Ort doch recht wohlfühlt. Auch das anfänglich komplett verkorkste ...

    Mehr
  • Irgendwo sind immer Lichtschatten...

    Was bleibt, sind Schatten

    winniehex

    18. March 2018 um 15:43 Rezension zu "Was bleibt, sind Schatten" von Jules Melony

    Die junge Polizistin Skye ist frisch auf dem Polizeirevier und muss sich mit einer Freundin noch um den Papierkram kümmern. Dafür hat Sie die Ausbildung nicht gemacht, bis plötzlich ein unerwarteter Fall eintrudelt und Skye damit eine Chance für ihr Tun sieht. Sie soll den Drogendealer Nate beschatten und die Drogenmafia auffliegen lassen. Leider entpuppt sich der Fall doch nicht so einfach und Skye begeht einen schweren Fehler, deswegen muss Sie nun mit Nate unterschlüpfen vor der Mafia. Ich fand die Geschichte super, direkt von ...

    Mehr
  • Rezension zu "Was bleibt sind Schatten"

    Was bleibt, sind Schatten

    Tiana_Loreen

    16. March 2018 um 21:18 Rezension zu "Was bleibt, sind Schatten" von Jules Melony

    Melony fesselt mit ihrem Debüt durch eine Liebesgeschichte, die tief unter die Haut geht und durch das Crime-Element an manchen Stellen einen unglaublichen Spannungshöhepunkt erlebt. Inhalt:Skyes Mission ist deutlich: Sie soll den Dealer Nate beschatten, überführen und das Lob vom Chef dafür kassieren. Es hätte so einfach sein können, wenn sie nicht einen entscheidenden Fehler begangen hätte. Statt sich endlich als Polizistin zu beweisen, muss Skye sich von Nate retten lassen und befindet sich nun auf der Flucht vor der ...

    Mehr
  • tolles Debüt

    Was bleibt, sind Schatten

    ulliken

    16. March 2018 um 15:14 Rezension zu "Was bleibt, sind Schatten" von Jules Melony

    Das Cover zu diesem Buch ist nicht unbedingt so meines, aber das ist ja Geschmackssache. Gerade deshalb bin ich froh, an der Leserunde von LovelyBooks teilgenommen zu haben, weil ich das Buch aufgrund des Covers wohl gar nicht in die Hand genommen hätte.   Jules Melony scheibt in diesem Erstlingsroman über zwei Polizistinnen, die einen klaren Auftrag bekommen: einen Drogendealer zu beschatten und damit zum Zugriff zu verhelfen. Sie hätten sich damit so toll bei ihrem Chef empfehlen können. Aber die beiden schnuckeligen Männer, ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Was bleibt, sind Schatten (Band 1)" von Jules Melony

    Was bleibt, sind Schatten

    Jules_Melony

    zu Buchtitel "Was bleibt, sind Schatten" von Jules Melony

    Liebe Leserinnen und Leser! Ich lade dich herzlich ein, in dieser Leserunde zu meinem Debütroman „Was bleibt, sind Schatten“ mitzulesen!   Darum geht’s in dem Buch: Skyes Mission ist deutlich: Sie soll den Dealer Nate beschatten, überführen und das Lob vom Chef dafür kassieren. Es hätte so einfach sein können, wenn sie nicht einen entscheidenden Fehler begangen hätte. Statt sich endlich als Polizistin zu beweisen, muss Skye sich von Nate retten lassen und befindet sich nun auf der Flucht vor der Drogenmafia. In seinem Versteck ...

    Mehr
    • 131
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.