Jules Moulin Ally Hughes hat manchmal Sex: Roman

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ally Hughes hat manchmal Sex: Roman“ von Jules Moulin

Das Leben ist nicht leicht für Single-Mutter Ally Hughes. Als Dozentin an der Uni versucht sie, den hohen Ansprüchen ihres Chefs zu genügen, zu Hause denen ihrer Mutter. Für eine Beziehung hat sie einfach keine Zeit. Nicht mal für eine Affäre. Doch dann ist da plötzlich Jack, einer ihrer Studenten. Jung, viel zu jung, aber auch hartnäckig. Jack versucht mit allen Mitteln, Allys Herz für sich zu öffnen. Vergeblich. Zehn Jahre später ist Ally noch immer Single. Jack taucht wieder auf, diesmal allerdings als Begleiter ihrer mittlerweile erwachsenen Tochter …

Witzige Story und mal was absolut anderes....

— Frauke2202
Frauke2202
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Witz und Spannung auf einem anderen Level

    Ally Hughes hat manchmal Sex: Roman
    Frauke2202

    Frauke2202

    01. November 2016 um 23:28

    Jules MoulinAlly Hughes hat manchmal SexPiper Verlag304 Seiten15,00€Hier kaufenZum InhaltDas Leben ist nicht leicht für Single-Mutter Ally Hughes. Als Dozentin an der Uni bemüht sie sich, den hohen Ansprüchen ihres Chefs zu genügen, zu Hause denen ihrer Mutter. Für eine Beziehung hat sie einfach keine Zeit. Nicht mal für eine Affäre. Doch dann ist da plötzlich Jack, einer ihrer Studenten. Jung, viel zu jung, aber auch hartnäckig. Jack versucht mit allen Mitteln, Allys Herz für sich zu öffnen. Vergeblich. Zehn Jahre später ist Ally noch immer Single. Jack taucht wieder auf, diesmal allerdings als Begleiter ihrer mittlerweile erwachsenen Tochter …Zur Autorin (Quelle Piper Verlag)Jules Moulin studierte Journalismus an der Columbia University und ist Autorin zahlreicher TV-Serien, Pilot- und Kinofilme. Heute ist sie Vollzeit-Mum und lebt in Pasadena, Kalifornien, oder in New York City.Zur LeseprobeZum CoverDas Cover ist farbenfroh und ansprechend. Dennoch kann ich auch nach dem Lesen keinen Zusammenhang zwischen Cover und Inhalt erkennen. Meine Meinung Das Buch ist überaus witzig und intelligent geschrieben. Die Story spricht wohl jeder eloquenten Single-Mutter aus dem Herzen. Wie soll man das alles bewerkstelligen? Bin ich noch Mensch bzw Frau oder nur noch Mutter?Und dann kam er.....da schmachtet ja jede Frau. Aber was macht Frau, wenn der Mann dann auf einmal der Freund der eigenen Tochter ist? Wie damit umgehen? Peinliche Situationen tauchen da vor dem inneren Auge auf. Wenn man sich das mal vorstellt, was da alles zur Sprache kommen könnte....peinlich peinlich.Es ist kein klischeehaftes Buch. Nicht dass jemand denkt, absolut vorhersehbar und nichts Neues. Natürlich kommt einem die Thematik aus einigen Komödien bekannt vor, aber als Buch mit dem entsprechenden Kopfkino ist es wirlich phantastisch. Man lacht Tränen beim Lesen. Absolute Empfehlung.

    Mehr