Jules Romains Knock oder der Triumph der Medizin

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Knock oder der Triumph der Medizin“ von Jules Romains

Im Mittelpunkt der Komödie steht ein ehrgeiziger Mediziner, der - weniger Fachmann als durchtriebener Menschenkenner - sich auf dem Land niederläßt, eine robuste und durch und durch gesunde Bevölkerung in ein Heer von Dauerpatienten verwandelt und so den Segnungen der modernen Medizin unumschränkte Geltung verschafft. Das 1923 uraufgeführte Stück ist ein brillantes Lustspiel in der Nachfolge Molières und zugleich ein schwarzes Lehrstück zum Phänomen des Verführers und der Massenpsychose.

Eine ausgezeichnetet Komödie, die mit der Psyche der Menschen spielt. Ich wurde oft an Molière erinnert.

— RoteChiliSchote
RoteChiliSchote

Stöbern in Gedichte & Drama

Quarter Life Poetry

Mit Witz und Selbstironie wird Lebensgefühl vermittelt, leider ist nicht alles aussagekräftig genug.

sommerlese

Kolonien und Manschettenknöpfe

Ein wirrer, irrer Lyrikband, der einen sprachlich durch die Bank weg in Atemberaubendes und Luzides entführt.

Trishen77

Brand New Ancients / Brandneue Klassiker

Ein Buch für alle, die Gedichte mögen, die ins Herz schneiden und doch mal was anderes wollen. Furchtbar realistisch und schön zugleich.

EnysBooks

Südwind

Zügiger und trotzdem intensiver Einblick in hochwertige Arbeiten diverser Haiku-Schreiberinnen und -Schreiber

Jezebelle

Jahrbuch der Lyrik 2017

Der ideale "rote Faden" zur aktuellen Kunst des Gedichteschreibens.

Widmar-Puhl

Gedichte

Wunderschöne Sammlung.

Flamingo

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen