Jules Verne

(1.959)

Lovelybooks Bewertung

  • 1987 Bibliotheken
  • 50 Follower
  • 73 Leser
  • 202 Rezensionen
(618)
(787)
(465)
(75)
(14)

Lebenslauf von Jules Verne

Jules-Gabriel Verne wurde im Reederviertel von Nantes, als Ältester von fünf Kindern geboren. Sein Vater war Anwalt und hatte eine kleine Kanzlei. Die Mutter stammte aus dem Reederviertel. Von ihrem Haus aus konnte man direkt den Hafen und die ankommenden Schiffe sehen. Jules Verne soll stundenlang am Fenster gestanden haben und die Schiffe beobachtet haben. Mit seinem Bruder Paul, der nur ein Jahr jünger ist als Jules verbindet ihn eine innige Freundschaft. Er besuchte eine gutbürgerliche Schule und ging anschließend auf das Gymnasium um später Jura studieren zu können. Er sollte die väterliche Anwaltskanzlei später übernehmen. Er begann sein Studium in Nantes ging dann allerdings nach Paris. In Paris führte in sein Onkel in zahlreiche Salons er, wo er etliche Schriftsteller kennen lernte und sich zu Schriftstellerzirkeln traf. 1857 heiratete er die Witwe und Mutter zweier Kinder Honorine. Um die Familie zu versorgen arbeitete er als Börsenmakler. 1961 brachte Honorine ihm den gemeinsamen Sohn Michel zur Welt. Michel und sein Vater verstanden sich nie, da Michel sehr zu Aufständen neigte. Sein Vater ließ ihn auf eine Militärschule bringen und zog sich so den Hass seines Sohnes auf sich. Er ließ ihn später sogar für einige Monate einsperren bevor er ihn auf eine Seereise schickte. Erst nach einem Mordanschlag auf Jules Verne, fanden die beiden zueinander. Michel Verne versvollständigte die Werke seines Vaters, nach dessen Tod. Jules Verne machte zu seinen Lebzeiten zwei lange Schiffsreisen um sich in die Materie einzuarbeiten. 1872 erscheint sein berühmtestes Werk in 80 Tagen um die Erde. 1886 verübt sein nervenkranker Neffe Gaston einen Anschlag auf Jules Verne und schießt ihm in den Fuß. In der Folge hat er immer wieder Magenbeschwerden, erkrankt an grauem Star und erhält Diabetes. Er stirbt am 24. März 1905 an einem Diabetesanfall in Amiens

Bekannteste Bücher

Der Humbug

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Reise um die Erde in 80 Tagen

Bei diesen Partnern bestellen:

Der stolze Orinoco Band 1

Bei diesen Partnern bestellen:

Collection Jules Verne (Bd. 1 - 100)

Bei diesen Partnern bestellen:

Mathias Sandorf

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Herr der Welt (Reprint Hartleben)

Bei diesen Partnern bestellen:

Von der Erde zum Mond (PRACHTAUSGABE)

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Überraschend unterhaltsam

    In 80 Tagen um die Welt
    Krimifee86

    Krimifee86

    01. July 2017 um 15:28 Rezension zu "In 80 Tagen um die Welt" von Jules Verne

    Inhalt: „In 80 Tagen kann man einmal um die ganze Erde reisen“, behauptet Phileas Fogg im 19. Jahrhundert und wettet mit seinen Freunden um eine Menge Geld. Schon bald ist er mit seinem Bediensteten unterwegs, doch die Reise entpuppt sich als wahres Abenteuer. Dabei lernt Phileas Fogg nicht nur eine wunderschöne Frau kennen, mit Schwierigkeiten umzugehen und Leute zu bestechen, damit sie ihn schneller an sein Ziel bringen. Vor allem lernt er, worauf es im Leben wirklich ankommt...Charaktere: Phileas Fogg wirkt am Anfang sehr ...

    Mehr
  • In 80 Tagen um die Welt

    In 80 Tagen um die Welt
    Fleur91

    Fleur91

    01. July 2017 um 14:45 Rezension zu "In 80 Tagen um die Welt" von Jules Verne

    Aufgrund einer Wette muss der wohlhabende Phileas Fogg in 80 Tagen um die Welt reisen. Sein französischer Diener Passpartout begleitet ihn. Ich denke dieser Klassiker sagt jedem etwas. Wenn man das Buch nicht kennt, dann doch bestimmt eine der Verfilmungen. Ich mochte diese GEschichte schon immer und hab mich auf das Buch gefreut. Allerdings war es ziemlich schwer zu lesen. Deswegen gibt es auch "nur" drei Sterne. Ich hab mich schwer getan  und am Ende auch quer gelesen, weil ich es endlch fertig haben wollte, ich aber nur sehr ...

    Mehr
  • Reise zum Mittelpunkt der Erde

    Die Reise zum Mittelpunkt der Erde. Mit einem Vorwort von Diana Wynne Jones
    butterflyinthesky

    butterflyinthesky

    07. June 2017 um 23:21 Rezension zu "Die Reise zum Mittelpunkt der Erde. Mit einem Vorwort von Diana Wynne Jones" von Jules Verne

    Zusammenfassung:Ein rätselhaftes Dokument, das besagt: „Steig hinab in den Krater des Sneffels Yocul, kühner Wanderer, und du wirst zum Mittelpunkt der Erde gelangen“, veranlassen Professor Lidenbrock und seinen Neffen Axel zu einer abenteuerlichen Reise in die Tiefen der Erde, wo zahlreiche Gefahren und Überraschungen warten.Meine Meinung:Eine wundervolle Geschichte um einen kauzigen Professor und seinen Neffen die sich auf eine lange und interessante Reise begeben. Ich hatte das Ebook so lange auf meinem PC und habe es gerade ...

    Mehr
  • Handlung zieht sich extrem

    In 80 Tagen um die Welt
    Johannisbeerchen

    Johannisbeerchen

    12. May 2017 um 13:35 Rezension zu "In 80 Tagen um die Welt" von Jules Verne

    Ich kann verstehen, warum dieses Buch als Klassiker gilt. Das war damals wohl so etwas wie die heutigen Reiseblogs, nur etwas theoretischer und voller Informationen zu Routen, Schiffen, der englischen Kolonie in anderen Ländern.... Wen das alles nicht interessiert, besonders nicht, wann der Herr Fogg wo und wie viel Zeit gemacht hat, wie er mit Geld alles hinbekommt und völlig unverständlich auch noch die Liebe seines Lebens findet, sollte von dieser Geschichte die Hände bzw. Ohren lassen.Der Sprecher ist angenehm zu hören und ...

    Mehr
  • Konnte mich nicht so richtig packen

    In 80 Tagen um die Welt
    JanineT

    JanineT

    11. May 2017 um 18:57 Rezension zu "In 80 Tagen um die Welt" von Jules Verne

     Die Geschichte liest sich zu Beginn eher wie ein Bericht an, aber die Spannung steigert sich jedoch mit der Zeit einwenig, erreicht aber nie wirklich einen Höhepunkt. Das Buch ist zwar ein klassiker und es lohnt sich, sich damit zu beschäftigen, auch deswegen, weil man so einiges von der Welt lernen kann. Aber es konnte mich nie so richtig packen und es wird mir auch nicht für die Lebzeit im Gedächtnis bleiben.

  • Beeindruckende Geschichte

    Die Reise um die Erde in 80 Tagen
    Janinezachariae

    Janinezachariae

    04. May 2017 um 23:11 Rezension zu "Die Reise um die Erde in 80 Tagen" von Jules Verne

    Diese Geschichte ist weitreichend bekannt. Der Herr Kuhnert hat die einzelnen Charaktere wunderbar hervorgebracht und ich hatte sehr viele vergnügliche Stunden. Besonders den Diener, einen Franzosen, synchronisierte er exzellent. Sehr empfehlenswert. 

    Mehr
  • Ein Klassiker

    Gruselkabinett - Folge 118 und 119
    Reneesemee

    Reneesemee

    25. March 2017 um 23:57 Rezension zu "Gruselkabinett - Folge 118 und 119" von Jules Verne

    Inhalt:Nachdem in den Jahren 1866 und 1867 monatelang Berichte über ein angeblich gesichtetes Seeungeheuer, das auch für einige Schiffsuntergänge verantwortlich sein soll, die Spalten der Gazetten gefüllt haben, wird der französische Meeresbiologe Prof. Aronnax von der amerikanischen Regierung gebeten, an einer Expeditionsreise auf dem Schiff Abraham Lincoln teilzunehmen. Sein ihm äußerst ergebener Diener Conseil begleitet den Professor auf dieser Reise ins Ungewisse.Sie machen sich auf in eine Reise ins ungewisse nur um etwas zu ...

    Mehr
    • 2
  • Leserunde zu "Das verschwundene Buch" von Edward Berry

    Das verschwundene Buch
    Verlag_Sanssouci

    Verlag_Sanssouci

    zu Buchtitel "Das verschwundene Buch" von Edward Berry

    SCHNELL! Schnapp Dir dieses Buch, bevor es verschwindet! Der erste Band einer neuen großen KInderbuch-Serie: Sie feiert Bücher als magische Objekte, Tinte als magische Substanz und Buchhandlungen als magische Orte mitten in unserer Welt - und nicht zuletzt jene wundervollen Erzählungen, welche seit Generationen die Phantasie von KIndern entzünden. Seid mit beim Start der Serie dabei und lest mit! Am liebsten streifen Alba und Diego durch ihre Heimatstadt Barcelona und suchen nach steinernen Drachen. Oder sie besuchen Tante Bea ...

    Mehr
    • 225
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht
    GrOtEsQuE

    GrOtEsQuE

    zu Buchtitel "Warum Lesen glücklich macht" von Stefan Bollmann

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden ...

    Mehr
    • 2029
  • Reise um den Mond

    Reise um den Mond
    MissMissey

    MissMissey

    14. January 2017 um 17:06 Rezension zu "Reise um den Mond" von Jules Verne

    "Das gewaltige Projekt des Artilleristenklubs zu Baltimore, ein Flug zum Mond, scheint gelungen. Die drei Reisenden, Klubpräsident Barbicane, Kapitän Nicholl und Michel Ardan, haben den Start gut überstanden, nur ein Hund ist zu Schaden gekommen. Geborgen in ihrem gemütlich ausgestatteten Projektil, können sie wichtige Beobachtungen anstellen und einen alten Traum der Menschheit verwirklichen...."Die Reise um den Mond von Jules Verne beschreibt die abenteurliche Reise dreier Menschen um die Geheimnisse des Mondes zu lüften. Gibt ...

    Mehr
  • weitere